Unfall mit dem City el - Elektroauto Forum

Unfall mit dem City el

Responsive Image

Schwarzwald_El

Mitglied
26.06.2022
129
55
78713
Hi Andy,
deine handwerklichen Faehigkeiten moecht ich haben..
Welche Farbe kriegt dein EL schlussendlich? Hier im Forum schreibt an und an der Lukas, welcher sein EL anthrazit lackiert hat, allerdings mit einer Tafelfarbe. Man kann auf seinem EL mit normaler Schulkreide rumschreiben und wieder wegwischen, absolut genital!
Eines der schoensten EL ueberhaupt.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
Das ist ne coole Idee, vermutlich werde ich zunächst wieder alles rot lackieren und dann dadc2. El fertig machen.
Danach kann ich mir design Gedanken machen
Eine idee wäre ein
" el Fellali"
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
5.364
Musste googlen, sieht ja etwas Hundertwasser-artig aus. Waer ein klasse Kunstwerk!
Sicherlich ne Sauarbeit. Bist du auch Kuenstler?

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Schwarzwald_El

Mitglied
26.06.2022
129
55
78713
Und weiter geht's mit der Restauration vom 2. El.
Ich hab erstmal den batteriekasten und Achse sowie alles daran entfernt zwecks entrostung und Säuberung.
die schleifarbeit darf der zukünftige Fahrer selbst machen.
 

Anhänge

  • 20231122_114021.jpg
    20231122_114021.jpg
    714,8 KB · Aufrufe: 56
  • 20231122_114008.jpg
    20231122_114008.jpg
    321,4 KB · Aufrufe: 57
  • 20231122_114004.jpg
    20231122_114004.jpg
    196,1 KB · Aufrufe: 56
  • 20231122_113959.jpg
    20231122_113959.jpg
    301,2 KB · Aufrufe: 61
  • Like
Wertungen: Kamikaze

Schwarzwald_El

Mitglied
26.06.2022
129
55
78713
Der Batteriekorb ist kastriert und für lifepo vorbereitet.
Es kommen noch versteifungen im Bereich vom motorhalter mit flach und winkeleisen sowie Bleche gegen die Feuchtigkeit von unten.
 

Anhänge

  • 20231124_104949.jpg
    20231124_104949.jpg
    370,1 KB · Aufrufe: 47
  • Like
  • Wow
Wertungen: Kamikaze und k2op

Kamikaze

Bekanntes Mitglied
Mutig, die Streben so komplett zu entfernen.
Ich hoffe deine Akkus sind nicht so schwer, dass dir das Teil bei einem heftigen Schlagloch durch bricht. 🫣

Ach ja - wenn du das Teil schon ausgebaut hast, dann miss doch bitte die Unterschiede zum Fact4-Korb und stelle sie hier ein, damit man auch den Thrige-Korb in Zukunft nachfertigen (lassen) kann. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

k2op

Mitglied
23.03.2009
262
el-team-muensterland.de
Mustig, die Streben so komplett zu entfernen.
Ich hoffe deine Akkus sind nicht so schwer, dass dir das Teil bei einem heftigen Schlagloch durch bricht. 🫣
Den Umbau habe ich vor 15 Jahren für meine NiCd gemacht, dafür L-Profile drunter geschweißt.
Die Stellen, an denen die Verstrebung zum Kofferraum (rechts und links vom Motor) angeschraub werden hängen deutlich. (etwas verwunden) Bin mir aber nicht sicher, ob das damit zusammenhängt, dass ich die Streben nie eingebaut hatte, oder ob es glück ist, dass sie nicht drin waren, weil sonst die Verschraubung zum Kofferraum ausgerissen wäre 🤔
 
16.09.2018
261
Peine
Auch wegen einem möglichen Durchschlagen des Motors auf die Zellen, würde ich da keine Zellen hinsetzten. Das hatten wir früher schon zu Bleizeiten. Evtl macht man da dann eine Federwegsbegrenzung für den Thirge ?!
Nur so als Denkanstoß😇

Grüße Fabian
 

Schwarzwald_El

Mitglied
26.06.2022
129
55
78713
Hab ich bei meinem 1. El auch gemacht und wie oben schon geschrieben kommen noch streben rein die ich gerade einschweiße.
Helfer Leon ist auch fleißig dabei
 

Anhänge

  • 20231124_141250.jpg
    20231124_141250.jpg
    356,7 KB · Aufrufe: 63
  • 20231124_141605.jpg
    20231124_141605.jpg
    450,8 KB · Aufrufe: 66
  • 20231124_104944.jpg
    20231124_104944.jpg
    403,9 KB · Aufrufe: 59
  • Like
Wertungen: Kamikaze

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
9.422
46
Hannover
www.litrade.de
Das ganze jetzt schleifen, Brunox Rustumwandler fdrüber und dann mit Branto Korrux 3in1 2-3 Schichten lackieren und 2 Wochen trocknen lassen bei 20°
Evtl geht hier auch das Brantokurrox Nitrofest, trocknet auch schneller, kann man aber nich tso schön ausbessern
 
  • Like
Wertungen: Schwarzwald_El

Werni

Bekanntes Mitglied
19.02.2019
2.084
Heidenrod
Tagchen,

der Motor bringt an der Befestigungsschraube in der Mitte erhebliche Kräfte nach oben und unten (abwechselnd durch beschleunigen/bremsen und ein- und ausfedern) ein. Durch die Entfernung der schrägen Verstrebungen nach oben hast du das Kräftedreieck verloren, das diese Kräfte auffangen soll. Ich vermute, du wirst mit der Zeit Ermüdungsrisse an den Enden der eingeschweissten Streben unter dem linken und rechten Akku und an der Front um die Enden der L-Profile bekommen, dabei werden nicht die eingeschweissten Teile, sondern das dünnere Material des Orginalkorbs rund um die Schweissstelle reissen.

Gruß,

Werner
 
  • Like
Wertungen: Christian s

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
5.364
Hi,
da kann ich beruhigen, bei sehr vielen Thrigekoerben wurden die Trapezbleche ohne Probleme entfernt. Der Korb muss wesentlich weniger Gewicht als noch zu Bleizeiten mit sich rumschleppen und kommt damit gut klar. Bei mir sind die Bleche sein Ewigkeiten weg bzw. bei der Neukonstruktion erst gar nicht mehr eingebaut worden. Geht schon. Is wie mit allem, man kanns treiben und uebertreiben..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 
  • Like
Wertungen: Schwarzwald_El

Schwarzwald_El

Mitglied
26.06.2022
129
55
78713
Fertigstellung, ich bin nun endlich mit meinem El fertig incl. NEUEM Tüv und kann mich nun um das von Leon kümmern.
Da gibt es noch ein Problem mit der Zulassungsstelle um die Papiere aufzubieten
 

Anhänge

  • 20240307_110628.jpg
    20240307_110628.jpg
    424,3 KB · Aufrufe: 54
  • IMG-20240307-WA0011.jpeg
    IMG-20240307-WA0011.jpeg
    260,5 KB · Aufrufe: 46
  • IMG-20240307-WA0003.jpeg
    IMG-20240307-WA0003.jpeg
    304,5 KB · Aufrufe: 53
  • 20240308_102017.jpg
    20240308_102017.jpg
    186,7 KB · Aufrufe: 54

matzetronics

Aktives Mitglied
08.07.2020
937
Berlin, DE
War mit meinem Kewet ähnlich - Eigentümer vor Jahren verstorben, dann der Besitzer verstorben - zu finden war allerdings noch der Brief (Teil II). Wg. Teil I musste ich von der Erbin dann eine eidesstattliche Versicherung einholen - mehr oder weniger mit dem Inhalt, das der Kfz-Schein nie in ihrem Besitz war und vermutlich beim Eigentümer verschollen ist.
Das sollte auch dein Erbe ohne Bedenken unterschreiben können, er hat ja keinerlei Risiko.

Ganz ohne Papiere ist ein Vollgutachten vermutlich unumgänglich.

Aber erstmal Gratulation zum frischen EL! Der sieht sehr nett aus.
 
  • Like
Wertungen: Kamikaze

Werni

Bekanntes Mitglied
19.02.2019
2.084
Heidenrod
Machmal gehts auch so:

Der, der es dir ohne die Papiere verkauft hat, muss mit dir nen schriftlichen Kaufvertrag machen, in dem auch steht, dass das Fahrzeug <Fahrgest.Nr> in seinem Besitz/Eigentum ist und Dir ohne die (verlorenen) Papiere überlassen wird.

Oft reicht es in der Form, grade weil es ja nicht gerade ein Ferrari ist.

Gruß,

Werner
 

Schwarzwald_El

Mitglied
26.06.2022
129
55
78713
Machmal gehts auch so:

Der, der es dir ohne die Papiere verkauft hat, muss mit dir nen schriftlichen Kaufvertrag machen, in dem auch steht, dass das Fahrzeug <Fahrgest.Nr> in seinem Besitz/Eigentum ist und Dir ohne die (verlorenen) Papiere überlassen wird.

Oft reicht es in der Form, grade weil es ja nicht gerade ein Ferrari ist.

Gruß,

Werner
Genau so haben wir es gemacht nur das der Verkäufer erbsache dazu geschrieben hat
Und damit kann die Zulassungsstelle darauf bestehen,
das der Erbe mit Erbschein auf seiner Zulassungsstelle die aufbietung beauftragt.
 

matzetronics

Aktives Mitglied
08.07.2020
937
Berlin, DE
muss mit dir nen schriftlichen Kaufvertrag machen, in dem auch steht, dass das Fahrzeug <Fahrgest.Nr> in seinem Besitz/Eigentum ist und Dir ohne die (verlorenen) Papiere überlassen wird.
Das hat bei mir nicht gereicht. Natürlich hatten wir einen Kaufvertrag mit allen Daten und den vorhandenen Papieren und Schlüsseln, aber die Zulassungstelle bestand auf der eidesstattlichen Versicherung wg. des fehlenden Kfz-Scheins.
Weitere Steine wurden mir hier in Berlin aber nicht in den Weg gelegt. Lästig waren halt 2 Sätze Kurzzeitkennzeichen, damit ich zum KÜS schüsseln konnte.
 

Anmelden

Neue Themen