Deine E-Mobility Community

e.on "Ladestationen in Deutschland könnten dreimal mehr EVs bedienen"

  • 36
  • 0
e.on-Pressemitteilung Elektromobilität:
Ladestationen in Deutschland könnten dreimal mehr Elektroautos bedienen

https://www.electrive.net/wp-content/uploads/2018/08/PM-E.ON-Statistik-Elektromobilitaet.pdf

e.on-Pressemitteilung Elektromobilität:
Ladestationen in Deutschland könnten dreimal mehr Elektroautos bedienen


• Durchschnittlich gibt es eine öffentliche Ladestation für 4,5 Elektroautos
• Die meisten E-Autos und Ladestationen gibt es in Bayern
• Hamburg ist Spitzenreiter bei der E-Auto-Quote

Testbericht E-Roller NIU N1S

  • 219
  • 1
Hier kommt ein Bericht zu unserem neusten Familienmitglied, dem E-Roller NIU N1S. Vorab mal der Bericht der Hauptnutzerin, meiner Tochter Anja:

Anjas Bericht

Wenn meine Freundin mit ihrem „normalen“ Roller zu mir kommt, höre ich sie schon von weitem, öffne die Haustür und begrüße sie. Wenn ich jedoch zu ihr komme, kann ich meinen Roller in Ruhe abstellen und muss erstmal an der Tür klingeln. Man merkt, die Fahrt mit einem Elektroroller ist etwas „anders“.

Wenn ich an der Ampel warte, fallen mir nicht die Ohren ab. Wenn sie dann von rot auf orange springt, habe ich die meisten Autos schon etliche Meter hinter mir gelassen. Ganz überrascht und vielleicht auch ein wenig beleidigt überholen sie mich dann meistens nach kurzer Zeit und schauen mit großen Augen zu mir herüber. Ebenfalls verwirrte Blicke erhalte ich beim Abbiegen, denn ein Blinker mit Sound ist schon eine Seltenheit.

Trotz dieses Sounds, der Fußgänger warnen soll, muss ich während der Fahrt äußerst achtsam sein...

Forenneustart mit dem Elektroauto-Forum

  • 336
  • 7
Nachdem unser bisheriger Forenbetrieber mysnip ersatzlos Ende August schließt, bin ich sehr froh hier den Forenneustart der Elektroauto + Leaf Foren von Ralf Becker und der elweb Foren von Ralf Wagner ankündigen zu können.

Herzlichen Dank an Yannik Süss vom Elektroauto-Forum der uns hier unter seinem Dach aufgenommen hat! Die Foren sind alle von den Domains Elektroauto-Forum.de und elweb.info erreichbar. Ralf Becker seine Verlinkung steht noch aus.

Die Foren sind weitgehend in ihrer bisherigen Struktur erhalten geblieben. Ähnliche Foren zur Ladeinfrastruktur und Batterietechhnologie wurden zusammen gelegt.

Wie kann ich wieder dabei sein?

Wer bereits in einem der Foren registriert war, kann über die "Passwort vergessen" und Eingabe seiner Emailadresse ein neues Passwort anfordern und damit seinen bisherigen Forenname reaktivieren.

Wer noch nicht registriert war kann sich im Forum neu registrieren und...

1. Treffen historischer EVs im PS Speicher Einbeck - Besitzer von e-Oldtimern gesucht!

  • 107
  • 0
1. Treffen historischer EVs im PS Speicher Einbeck - Besitzer von e-Oldtimern gesucht!

https://www.zwischengas.com/de/news...peicher-Besitzer-von-e-Oldtimern-gesucht.html



1. Treffen historischer Elektrofahrzeuge im PS Speicher - Besitzer von e-Oldtimern gesucht!

Der PS Speicher, das Oldtimer-Museum in Einbeck, plant zum Ende seiner Ausstellung "Unter Strom" im Frühjahr 2019 das wohl erste Treffen historischer Elektrofahrzeuge in Deutschland überhaupt.
Interessierte Fahrzeugbesitzer können sich ab sofort unverbindlich für eine Teilnahme anmelden.

Das Thema Elektrofahrzeuge ist nicht neu, wie die aktuelle und noch bis zum Frühjahr kommenden Jahres laufende Sonderausstellung "Unter Strom - 130 Jahre Elektromobilität" im PS Speicher zeigt.

Um das Treffen dieser Art in Deutschland vorbereiten zu können, bittet das Team des PS Speicher interessierte Besitzer...

Virtueller Sportflitzer von Audi? – Der E-tron GT 2020

  • 85
  • 1

Der Autokonzern „Audi“ macht jetzt einen gewaltigen Sprung nach vorn und will jetzt im Rahmen der Transformation einen dynamischen „Elektro-Luxus-Sportler“ der besonderen Art auf die weltweit entscheidendsten Formel-E-Rennstecken bringen. Dieses Auto wurde eigens von Audi´s Besten als „virtuelles Hightech-Spielzeug“, für das beliebte Computer-Renn-Spiels „Gran Turismo“ konzipiert, welches von den Ingolstädtern jetzt in „reallife“ übertragen wurde. Ein Traum auf den so viele gewartet haben, hat sich erfüllt. Der legendäre „Audi E-tron GT“ ist geboren und verheißt eine hautnah erlebbare Elektromobilität, in ihrer extremsten und modernsten Form. Der „grüne“ Rennflitzer soll als eines der ersten rein elektrischen Premium-Autos, schon 2020 über den „heißen“ Asphalt der ganz Großen und direkt über die Ziellinie bis ganz nach oben rollen. Dabei soll der geplante Einstiegspreis für Audis Neuen, die 100.000 Euro-Marke jedoch nicht überschreiten. Zusammen mit dem „E-Tron...

Laden in Deutschland - Öffentliche Ladestationen

  • 179
  • 2
Öffentliche Ladestationen sind Einrichtung zum Laden von Elektroautos, die von allen BesitzerInnen eines solchen benutzt werden können. Dieser Satz klingt eigentlich recht einfach, aber in Wahrheit hat er es ganz schön in sich. Denn die Elektromobilität ist immer noch eine relativ junge Technologie. Daraus folgt: es ist noch ein wenig Anarchie in der ganzen Sache, man probiert herum und nicht alles klappt auf Anhieb wie gewünscht. In Bezug auf die öffentliche Ladeinfrastruktur lässt sich das an ein paar Punkten beobachten.

Die zwei Arten öffentlicher Ladeinfrastruktur

An öffentlichen Ladestationen soll jeder laden können. Das schreibt sogar das Gesetz vor: Nur Einrichtungen auf öffentlichen Raum und entsprechender Zugangstechnik erhalten inzwischen überhaupt eine Betriebsgenehmigung, wobei es Bestandsschutz für die vorhandenen Installationen gibt. Technisch betrachtet gibt es grob gesagt zwei verschiedene Arten von Ladestationen, an denen jeder laden kann...

Mehr als 3000 neue Elektroautos allein im April

  • 81
  • 0
Foto: shutterstock.com

Der Trend der Neuzulassungen von Elektroautos entwickelt sich weiterhin stark positiv, während die Anzahl der Anträge auf den Umweltbonus, welcher Plug-In-Hybride, E- Fahrzeuge und Brennstofzellenfahrzeuge fördern soll, eher stagniert. Dabei entfallen Kaufprämien von 4.000 Euro auf reine E-Autos und 3.000 Euro auf teilelektrische Plug- In-Hybride, die jeweils zu 50 Prozent von den Automobilherstellern und zu 50 Prozent vom Staat getragen werden. Ein Großteil der Anträge werden von Unternehmen und Privatpersonen gestellt. Nur ein kleiner Anteil fällt auf Körperschaften, Stiftungen, Vereine, Zweckverbände und kommunale Betriebe.

Obwohl die Zulassungszahlen insgesamt, wie jedes Jahr im April, ein wenig abgesunken sind, wurden allein im April 3.171 neue Elektroautos zugelassen. Das entspricht einer Steigerung von 124 Prozent im Vergleich zum April des Vorjahres. Im Gegensatz dazu, verzeichneten hybridangetriebene PKWs einen Anteil von 3,5 % mit...