Total ausfall vom Armaturenbrett während der Fahrt


GermanOldMetall

Neues Mitglied
09.09.2020
43
Moin!
ich hatte eben auf dem Weg zur Arbeit nen Moment lang das Armaturenbrett dunkel und ich meine auch das der Lenkstock schalter keine Funktion mehr hatte also blinken ging nicht. Zu allem übel war auch das Fahrzeug licht ausgegangen. Das war nicht so toll im dunkeln sag ich euch! Fahrstrom hat der EL aber noch angenommen. Jemand ne idee wo ich den fehler suchen muss? Denn akkut geht wieder alles ?
Grüße Sascha
 
  • Wow
Wertungen: Kamikaze

Else

Mitglied
29.01.2021
121
97247 Eisenheim
Ich hatte sowas letzten Samstag, allerdings tagsüber. Es hatte ne Sicherung geschmissen.
Blinker, Armaturen, Batteriemanagement, alles tot. Gefahren isser noch.
Vielleicht hast nen Wackler in der entsprechenden Sicherung?
 
  • Wow
Wertungen: Kamikaze

Enno

Mitglied
15.05.2006
281
Moin,
Kabelverbindungen /Steckkontakte auf der DC/DC Platine (unter`m Sitz) kontrollieren?
Viele Grüße
Enno
 

GermanOldMetall

Neues Mitglied
09.09.2020
43
Danke für die Hinweise! Dann scheint das evtl. Über eine bestimmte Sicherung zu laufen.
ich dachte auch schon an den dc dc wandler aber ich dachte das Instrument läuft mit batt spannung.
Naja werde mich am WE mal damit beschäftigen und dann berichten!
Lg Sascha
 

Enno

Mitglied
15.05.2006
281
Moin,
das original Cityel Armaturenbrett bekommt die 12 V vom DC/DC Wandler. in der Betreibsanl. stehen die Sich.-Belegung (Anleitung siehe eigenen thread unter
Betriebsanleitung/Serviceheft für das City-el)
Evtl noch eine Vorsicherung unter`m Sitz...
Achja: und bei Sicherungen die mal einen Fehler haben/mal nicht ist der Klassiker-Schmelzfaden außerhalb vom Sichtbereich durchgeglüht also mal Kontakt/mal keinen Kontakt (tricky zu finden).
Viele Grüße
Enno
 
  • Like
Wertungen: Kamikaze

Kamikaze

Aktives Mitglied
24.08.2020
421
Ich kommentiere hier auch mal, damit der Link zum Handbuch in meiner Signatur angezeigt wird. :)
Sicherungen, die irgendwie komisch aussehen würde ich grundsätzlich austauschen. Habe hier schon sehr seltsame (uralte) Sicherungen gefunden, die nur noch nicht wussten, dass sie schon durch waren. @_@
So teuer sind die 12V-Flachsicherungen ja nicht.
 

Else

Mitglied
29.01.2021
121
97247 Eisenheim
Letztenendes war bei mir wohl eine Platine (Blinker hinten? ... keine Ahnung!) "ankorridiert" und sorgte für Kurzschlüsse. Das war für den Sicherungstod und die damit verbundene Unbill verantwortlich. (So berichtete mir der rettende Schraubermeister.)

Nachdem aber hier im ersten Thread dieses Fadens sowohl die Lenkerbedienelemente als auch der Fahrscheinwerfer (der hat eine separate Sicherung) kurzfristig ausgefallen sind und derzeit wieder laufen, tippe ich auf einen Wackler.
 
Hallo Sascha,

vergiss erst mal die kleinen Sicherungen. Bei denen gibt"s beinahe nur Tot oder Lebendig!
Auf jedem Fall keine Wackelkontakte!
Wenn wie bei dir so viel auf einmal ausgeht, liegt"s nicht an einer dieser Sicherungen!

Ich tippe auf die 35A-Streifensicherung hinten am Curtis. Die ist wie bei allen Els verspannt eingebaut, weil der Abstand der beiden Schrauben zu eng ist. Das führt irgendwann zu einem Bruch dieser Sicherung und somit zum Vollausfall ohne dem Antriebsstromkreis. Klopf da mal leicht dagegen, am besten wenn du alle Verbraucher einschl. Heizung und Gebläse eingeschaltet hast! Optisch kannst du diesen Defekt nicht erkennen, zumal diese Sicherungen, wenn sich nach dem Defekt die abgerissenen Hälften wieder berühren, es zu einer Verschmelzung kommen kann die dann erst mal wieder funktioniert. Auch reist diese Sicherung manchmal nicht in der Mitte, sondern am Rand unter dem Porzellangehäuse.

Wenn dieser Fehler auftritt und die Lampen usw. aus sind, sollte man erstmal die Heizung einschalten. Somit kann die Fehlerursache gleich etwas eingegrenzt werden. Geht die Heizung mit Gebläse nicht, ist es diese Sicherung und wenn sie geht, muss geprüft werden ob der DC/DC Spannung bekommt und die 12V ausgibt. Erst dann braucht man die kleinen Sicherungen zu betrachten die vorne auf der Platine sitzen.


Viel Erfolg!

mfG
Peter
 
  • Like
Wertungen: Horst Hobbie

Christian s

Bekanntes Mitglied
28.10.2006
2.713
Ich tippe auf die 35A-Streifensicherung hinten am Curtis
Ich weiß nicht wie alt saschas old metal ist. Sollte es so old sein daß es ein compoundierter Thrige ist müsste beim Ausfall der 35 A Sicherrung auch die Höchstgeschwindigkeit durch Ausfall des Compoundstroms und des Strombegrenzers ansteigen
 

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.354
Ich weiß nicht wie alt saschas old metal ist. Sollte es so old sein daß es ein compoundierter Thrige ist müsste beim Ausfall der 35 A Sicherrung auch die Höchstgeschwindigkeit durch Ausfall des Compoundstroms und des Strombegrenzers ansteigen
sen anstieg merkst du in so einem fall wohl nicht, erstens ist das nicht so wie bei einem kickdown sondern eher schleichend, zweitens biste so damit beschäftigt dein el irgendwiewo sicher zun halten/parken zu kriegen, das man es sowieso nocht merkt,,,
bye wolle
 

GermanOldMetall

Neues Mitglied
09.09.2020
43
So es gibt licht im Dunkel! Die 35A Sicherung wurde bei mir schon gegen eine andere Lösung getauscht das kann ich ausschließen (Bilder sind im Willkommen Tread). Aber bei mir sind tatsächlich zwei sicherungen von den kleinen raus gerutscht und haben nur noch einseitig im Kabelschuh gesteckt. Komisch ist auch das meine sicherung für die heizung geschmolzen ist also das plastik! Und dabei ist sogar der Kabelschuh auf der Platine gewandert. Die Sicherung selbst ist aber nicht durchgebrannt. Ich denke diese Flachsicherungen müssen durch 48v taugliche versionen ersetzt werden da auf den Sicherungen von heizung 1+2 da Batt. Spannung anliegt. Und das dann nicht mehr mit dem innenwiederstand hin haut bei c.a. 53v ?
Gruß Sascha
 
  • Haha
Wertungen: Kamikaze

Anmelden

Neue Themen

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!