Heizung


pavlik1

Mitglied
11.12.2018
218
photos.app.goo.gl
Hallo,

seit der Winter kommt, hast ich das alte Heizprojekt wiederbelebt. so fa läuft perfekt, ein bisschen zu warm .....
20200928_102429.jpg
20200926_103127.jpg20200926_103120.jpg
PS. läuft auf JET A-1 sehr sauber

grüße
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Wow
Wertungen: Kamikaze

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.634
Hi Pavlik,
das wars dann mit der Fortpflanzung.. ;)

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.234
ich würde eher in den Fussraum pusten lassen, den Rest macht ja die Sitzheizung.
Pinzipiell denke ich ist eine Infrarotheizung für die Beine/Füsse besser und sicherer und angenehmer:)
 

Horst Hobbie

Bekanntes Mitglied
30.05.2010
2.094
55
26452 Sande, Breslauer Str.23
Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur blasen kann.
Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur blasen kann.
Es saugt und bläst der Heinzelmann, wo Mutti sonst nur blasen kann.

Wenn er vorne saugt, dann .... ;-), ist der Sack leer :)

noch was ernsthaftes, wie ist es mit Geruch und dünstenden Stoffen ?
 

Kamikaze

Mitglied
24.08.2020
100
seit der Winter kommt, hast ich das alte Heizprojekt wiederbelebt. so fa läuft perfekt, ein bisschen zu warm .....

PS. läuft auf JET A-1 sehr sauber
Das sieht ja sehr interessant aus.
Ich wäre an genaueren Beschreibungen/Daten interessiert.
Was hast du verwendet?
Wie hast du alles verbaut?
Was sagt der TÜV dazu? (Oder ist es "nur Zuladung"?)
 

pavlik1

Mitglied
11.12.2018
218
photos.app.goo.gl
Hallo

Hier sind die Daten:

Webasto Heizung AirTop 2000 von Actros 24V CAN Bus
24V Kraftstoffpumpe
Controller CAN / W-Bus
Kraftstofftank 5L
DC-DC 60V bis 26V
Aluminium für die Basisstütze
Exhaus Tube Webasto
Hitzeschild und Aluminiumband für EL-Schutz
einige Schrauben und Muttern.

Webasto und Pumpe von ebay
Controller von http://sdelal.net/forumdisplay.php?f=6
der Rest lag nur in der Nähe.

Es gibt keinen bis sehr geringen Geruch aus dem Kraftstofftank, kann spezielle Paraffin aus dem Baumarkt ohne Geruch verwenden.

Das Gerät kann möglicherweise nicht als Teil der EL betrachtet werden, da es mobil ist und in 5 Sekunden installiert oder entfernt wird

Ich bevorzuge Jet A-1

20200929_154027.jpg20200929_154034.jpg
20200929_154042.jpg20200929_154054.jpg
20200925_223332.jpg
 

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
779
Ich möchte den Tank bei nem Unfall nicht so direkt in der Nähe meiner Kleidung und mir haben (jaja, da spricht wieder der Feuerwehrmann ;-) ).

Ansonsten, sehr schön!

Gruß,

Werner
 

pavlik1

Mitglied
11.12.2018
218
photos.app.goo.gl
Hallo
Ich stimme zu, habe einfach keinen kleineren Tank gefunden, der draußen aufgestellt werden könnte.
Bei einem Verbrauch von 0,2 l / h sollte ein kleiner 2-l-Tank für die draußen Installation in Ordnung sein
 

Kamikaze

Mitglied
24.08.2020
100
Sehe ich das richtig, dass du den Abgasschlauch einfach durch das Loch im Fußboden durch die Wanne nach draußen gesteckt hast?
Wird das da nicht sehr warm für das umgebende Plastik?
Hat das Loch ausreichend Durchmesser, wenn man den Gummistopfen entfernt, oder hast du da mit der Bohrmaschine nachgeholfen?

In Sachen Brandgefahr: Da das Teil während der Fahrt vermutlich nicht laufen wird (oder?!) sollte der Tank doch (zumindest in der Theorie) dicht sein, und eine Zündquelle gibt es dann ja auch nicht. Ich sehe da aktuell keine Sicherheitsbedenken. Anders sähe es natürlich aus, wenn das so ohne feste Verbindung zum Fahrzeug während der Fahrt betrieben werden würde. Da wäre ja schon ein bloßes Umkippen des Konstrukts z.B: bei einer scharfen Kurve ein Thema...
 

pavlik1

Mitglied
11.12.2018
218
photos.app.goo.gl
1. Sehe ich das richtig, dass du den Abgasschlauch einfach durch das Loch im Fußboden durch die Wanne nach draußen gesteckt hast?
2. Wird das da nicht sehr warm für das umgebende Plastik?
Hat das Loch ausreichend Durchmesser, wenn man den Gummistopfen entfernt, oder hast du da mit der Bohrmaschine nachgeholfen?

3. In Sachen Brandgefahr: Da das Teil während der Fahrt vermutlich nicht laufen wird (oder?!) sollte der Tank doch (zumindest in der Theorie) dicht sein, und eine Zündquelle gibt es dann ja auch nicht. Ich sehe da aktuell keine Sicherheitsbedenken. Anders sähe es natürlich aus, wenn das so ohne feste Verbindung zum Fahrzeug während der Fahrt betrieben werden würde. Da wäre ja schon ein bloßes Umkippen des Konstrukts z.B: bei einer scharfen Kurve ein Thema...
1. Das Loch wurde auf 28-30 mm erweitert.
2. Der Auspuff ist mit einem Wärmeband und einer Aluminiumfolie oben isoliert. Ich kann meine Hand dort halten, keine Möglichkeit, den Kunststoff zu schmelzen.
3. Wird beim Fahren verwendet.

Ich suche einen kleinen Alu-Tank für die Installation von außen.
Die Heizung ist mobil und kann auch am Rennwochenende in meinem Wan verwendet werden.
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!