Seat eMii

  • Aufrufe Aufrufe: 10
  • Letzte Aktualisierung Letzte Aktualisierung:

  • Der SEAT eMii ist das erste Elektrofahrzeug, welches der spanische Automobilhersteller auf den Markt bringt. Der Technologieträger soll über eine enorme Reichweite von 160 Kilometern verfügen. Die Akkus befinden sich dort, wo normalerweise der Benzintank zu finden ist. Maximal acht Stunden sind nötig, um diese aufzuladen. Handelt es sich um eine Schnellladestation verringert sich die Wartezeit auf rund 35 Minuten.

    Der Antriebsstrang wurde komplett vom VW Up! übernommen, der ebenfalls als Elektromodell auf dem Markt zu finden ist. Es handelt sich hierbei um einen 60-kW-Elektromotor mit circa 82 PS. Die Beschleunigung liegt von Null auf 100 km/h bei guten 11,3 Sekunden.

    Das Fahrzeug selbst ist die elektrische Version des Seat Mii. Die Batterie verfügt über eine Kapazität von 18,7 kWh.

    Das erste reine Elektroauto der Marke Seat soll voraussichtlich 2020 auf dem deutschen Markt erscheinen. Vorab setzte Seat den Prototypen bei 1.000 Mitarbeitern zum Carsharing ein. Die damit verbundenen Daten sollen in zukünftige Mobilitätsdienste bei dem Volkswagen-Konzern und bei Seat einfließen.

    Das Elektroauto von Seat wird eine wahre Plug-in-Hybrid-Version des Kompaktwagens Leon. Der Seat eMii soll mit seinen bis zu 500 Elektro-Kilometern zu einem erschwinglichen Preis zu erwerben sein und auf den E-Auto-Baukasten MEB von Volkswagen aufbauen.