wer kennt diese seite "www.sancal.de"



400 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt 750 € für 2 Jahre bei Juicify sichern
Für 2022 noch nicht beantragt? Beeilung, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)
R

RR

Guest
Hallo Manfred,

Du schriebst:
<i>Da ich nun meine Strafarbeit beendet (hoffentlich) hab, Roland noch ein Entschuldigung für meine Schreibweise der sich im laufe der Zeit bei mir im Umgang mit Kaufleuten eingeschlichen hat. Aber für Banken und Chefs hat sich die Schreibweise ganz gut bewährt weil im Alltag würde auch keiner bei der Ortsangabe Weilheim/ObB Weilheim durch Ober Bayern teilen wollen. (Nur am Rande wieso ist ein Stunde unteilbar? Ich denke die hat 3600 Sekunden aber Verona Feldbusch hat auch so merkwürdige Eselsbrücken)</i>
Danke für Deine Strafarbeit. Zu meiner Entschuldigung muss ich anmerken, dass ich nicht alle Deine kWh gelesen haben. Allerdings sind alle drei Seiten voller Fehler. Sorry. Richtig ist kWh, kWh, kWh usw. Leider hast Du vielfach das Leerzeichen nach dem Komma vergessen (kWh,kWh,kWh usw). Mal ist es richtig, mal nicht. Immer dran denken, dass die Verwechselung eines Komma mit einem Semikolon mal rund eine Millarde Dollar gekostet haben soll (nicht meine Dollars damals). Also schön kleinlich auch in Kleinigkeiten sein.
Außerdem muss ich anmerken, dass Du Dir diese Strafarbeit selbst auferlegt hast. Ist löblich, weil es wohl von innen kam. Allerdings hast Du mit Kopieren und Einfügen gearbeitet. Denkst wohl, ich merke Deine Schwindeleien nicht. Bin schließlich auch mal Schüler gewesen, auch wenns 50 Jahre her ist.
Zur Teilbarkeit: Du weißt schon, wie ich es gemeint habe: kW und Stunde solle man nicht durcheinander teilen (bin sowieso gegen das grosse Durcheinander, auch in den Foren. Teilen kann ich gut, bin verheiratet und habe zwei Kinder, da lernt man das schon). Stunden kannst Du teilen, soviel Du willst, und mit wem Du willst, hoffe nur, dass Dir die Zeit nicht zu lang wird (oder gar wegläuft?). Und auch aus kW kann Du gerne durch Teilung Milliwatt machen (hast dann ganz viele davon) oder durch Malnehmen auch Megawatt. Ist dann auch fast egal, wo die Watt herkommen, aus Wind oder Wasser oder so. Nur dies Gen-veränderte Wasser (Hydrogen) wird noch zu teuer, jedenfalls, wenns um Megawatt geht. Und wenn Du mit Ortsnamen rechnen willst, dann teile nicht, sondern addiere doch zu Hilpoltstein ein paar km; am besten in östlicher Richtung. Wird mich interessieren, zu welchem Ort Du dann kommst (ist ausnahmsweise ein ernstgemeintes Rätsel, und ich möchte wirklich wissen, wer es als erster rausbringt).

Du schreibst:
<i>Auch Deinen Satz "Tut mir leid, Manfred, auch ich kenne langsam den beliebten Altersstarrsinn." hab ich nicht verstanden? </i>
Tut mir leid, aber mit Deinem eigenen Altersstarrsinn hast Du in einem der vorigen Forenbeiträge kokketiert. Du hast angefangen, und da habe ich bemerkt, dass ich sowas auch schon kenne.

Du schreibst:
<i>Aber ich nehmen an mein Kw/h hat Dich so erzürnt das Dir das *deinen* zu den mutiert ist ( das würde man allerdings dann Großschreiben) weil so wie Du es geschrieben hast könnten böse Menschen vermuten sowas gäbe es auch in Deiner nähe?</i>
Bei aller Liebe zu Deinen sprachlichen Windungen ist es mir nicht gelungen, den Sinn dieses Satzes zu erfassen. Entweder bin ich wirklich zu dumm, oder Dein Deutsch könnte besser sein, oder Du könntest mal Zeichen setzen (nicht nur in den Foren, sondern auch in den Sätzen). Um besseres Deutsch bitte ich vor allem deshalb, weil ich verstehen will, was Du schreibst. Ich muss nämlich leider zugeben, dass ich Deine Wortwahl und Deine Satzwindungen nicht immer begreife, einfach so vom Deutsch her.

Du schreibst:
<i>Was ich aber nicht mag (und das hat bei mir nichts mit dem Alter zu tun, das war bei mir schon in der Schule so) wen jemand etwas als Autorität stocksteif behauptet und als Tatsache stehen läßt (siehe Deinen Beitrag Akkus: Nickel-Metallhydrid im Offtopic verdränger) aber das gehört auch nicht in zur Hypokaustenheitzung.</i>
Danke, dass Du mich als Autorität bezeichnest. Ich nehme es als Kompliment, auch auf die Gefahr hin, dass es andere ärgern könnte.
Mehrere Male hast Du schon moniert, dass Dir irgendwas an den NiMh Texten nicht passt. Leider weiß ich noch immer nicht, was Dir nicht passt. Ich hatte mir ziemlich viel Mühe gemacht, aus aktuellen Veröffentlichungen die Daten rauszusuchen. Allerdings habe ich nicht bei CONRAD oder bei Modellbauern gesucht, sondern mehr in Veröffentlichungen der Auto- und Batterieindustrie, die spezielle NiMh Akkus jetzt in ziemlichen Stückzahlen in Hybridautos einsetzen. Das sind dann aber auch recht ordentlich gefertigte und spezielle Typen. Toyota gibt bei Prius rund 8 Jahre Garantie auf die Akkus. Das hat mit ALDI Akkus und so nicht viel gemeinsam.
Ich bin offen für Diskussionen, und würde gerne wissen, was geändert werden sollte. Eine simple Kritik, das da irgendwas nicht stimmt, reicht mir nicht. Und was sollen an dieser Stelle Hypokausten, und was ist eine Heitzung? Na ja, Heizungen kenne ich natürlich schon, aber gerade die NiMh-Akkus brauchen bei hohen Strömen eher eine Lüftung.

Und noch etwas: Ich glaube nicht, dass Du irgendwie einen Rechtsanspruch darauf hast, dass irgendjemand - auch ich nicht - Deine Fragen zu Windkraftgeneratoren kommentieren oder beantworten muss. Vor allem hast Du im Forum ja nicht so direkt eine Frage gestellt, sondern auf Enercon Seiten verwiesen und Verwunderung gezeigt. Ich habe sie mir nie angesehen. Einfach zu viel Arbeit, auch weil ich noch immer keinen schnellen DSL-Internetzugang habe (ist allerdings schon angefragt). Ich kann und will nun wirklich nicht alles machen.

Gruss, Roland, bsm
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
Die Heimat *Des Zeus* der SOLARen Fortbewegung. Zu mehr hab ich jetzt nicht Zeit, die Zeit läuft sonst davon.

ein *fast* reuiger Anwender der deutschen Sprache - aber nur Bayrisch versteht keiner
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.213
Manfred schrieb:

Die Heimat *Des Zeus* der Solaren Fortbewegung zu mehr hab
ich jetz nicht Zeit die Zeit läuft sonst davon.

ein *fast* reuiger Anwender der
Deutschensprache aber nur Bayrisch versteht keiner

hallo manfred & RR (??)

ich wohn ja immer noch in Ö, aber soweit bin ich auch gekommen. roland, wohnst du dort in der nähe?

zum anderen text kann ich nur eins sagen: "am manfred ist ein schriftsteller verloren gegangen!"

euer weiss aus dornbirn am bodensee

ps: das "RR" ich weiss wer das ist, wollte damit nur eins bemängeln: "unter wieviele nicknamen willst du dich hier noch einführen?" das ein admin eventuell einen eigenen nick braucht ist noch verständlich, nur bei dir sind es inzwischen 4 nicknamen (Roland Reichel; Admin; RR und bsm) und dadurch gibt es bei manchen neueinsteigern probleme. ;)
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.919
91365 Reifenberg
Hallo lieber Werner (Weiss aus Dornbirn),

wenn Du es schon weißt, warum fragt Du dann?? Und Du bemängelst es sogar. Und was meinst Du mit "inzwischen 4 nicknamen"?
1. Roland Reichel ist mein richtiger Name, voll ausgeschrieben, also kein "nickname".
2. Admin ist kein Name, sondern eine Funktion, also auch kein "nickname".
3. RR ist die Abkürzung für Roland Reichel, also auch kein "nickname".
4. bsm ist die Kurzforum für Bundesverband Solare Mobilität, also auch kein "nickname", sondern ein Hinweis auf den Verband.

Wer wird denn einseitig werden? Immerhin scheinst Du mit diesen Bezeichnungen keine Schwierigkeiten gehabt zu haben. Und bei 4 (in Worten vier) Namen von Mangel zu sprechen - das verstehe ich nicht. Soll ich mir noch mehr Namen zulegen?

Ich wohne nicht in der Nähe von Ö, aber auch nicht sehr ferne. Schade, dass Du noch immer so wenig von mir weisst. Schau doch mal nach, am besten auf den bsm-Seiten unter Personen. Da findest Du außer meinen Geburtsdaten fast alles, sogar ein Bild, und natürlich auch meine volle Adresse.

Wenn wir schon beim gegenseitigen Bemängeln sind, möchte ich Dich fragen, warum Du auf Groß- und Kleinschreibung verzichtest und nur klein schreibst? Regelwidrig ist es allemal, und daher die konkrete Frage: Ist es Nachlässigkeit oder Überzeugung, dass es im Internet nicht so wichtig ist, korrekt zu schreiben?

Gruss, Roland
P.S. Rate ruhig mal, warum ich in den Betreff geschrieben habe: "bierernst usw...
 
A

Andrea

Guest
Lieber Roland!
Seid nett zueinander! Ich glaube und dazu zähle ich mich auch,
dass For-rumschreiben, zählt oft zu einer gewissen Entspannung.
Stelle Dir mal vor, Du würdest in einem Gespräch jeden
Freudschen Fehler ( Versprecher) oder unter Freunden jedes
falsch ausgedrückte Wort, noch besser, einen Freund mit
Sprachfehler ständig korrigieren. Der wäre tief gekränkt.
Eigentlich weißt Du das auch, denn sonst würdest Du nicht
die Frage stellen : "Kannst du es nicht besser?"
Mutig genug für Alle, die es im Kopf haben aber leider nicht so
ganz mit der Schreibweise. Wenn Dich das stört und Du
Rechtschreibung mit Intelligenz verbindest, dann tust Du mir leid.
Nebenbei fals das überhaupt auf einen oder mehrere Schreiber
zutrifft, Legasthenie ist anerkannt. Ich kenne leider immre noch
genug Kinder, die in der Förderschule landen, weil ihre Lehrer
das so wollen und die eingeschränkte Meinung haben
"Lese- Rechtschreibeschwäche" gibt es nicht und der Betroffene
strengt sich nicht an oder ist "nachlässig". Oftmals aber sehr
intelligent.
Also, überlege genau ob der Inhalt zählt oder wie wurde der
Inhalt geschrieben.
Manchmal läßt auch der Inhalt zu wünschen übrig. Da gebe ich Dir
dann wieder Recht.
Übrigens: Teilen kann ich auch. (Habe ich auch in der Familie
gelernt), ich Teile immer unsere Kinder mit meinen Mann!
Nochwas: Wieso kann ich beim Quickforum den horizontalen-
und den unteren, vertikalen Balken nicht mehr verschieben?
Der obere vertikale Balken geht.
Also, seid alle lieb Zueinander und greift nicht zu persönlich
an. Finde ich viel wichtiger! Wenn etwas nicht Gut ist kann
man das schreiben, aber nicht mit Verlet-zungen.
Mit lieben Grüßen Andrea
 
W

wotan

Guest
Hallo Roland
Das ist jetzt aber wirklich deutlich unter der Gürtellinie.Wenn du dich als Referenz für das Niveau in diesen Foren sehen willst, dann ...
sag ich jetzt nicht mehr
wotan
 
A

Andrea

Guest
Lieber Wotan, Lieber Manfred!
Dir Manfred bin ich mit der Schreiberei gerade gleichzeitig
gewesen, aber Deine Großerklärung zu jedem Thema ist Voll-
verständlich und absolut leuchtend bzw. einleuchtend.
Alle Achtung für die Mühe.
Und Du Wotan, den Satz "unter der Gürtellinie" habe ich
mir verkniffen.
Mit nächtlicher Müdigkeit (morgens darf ich nie unsere Kinder
mit meinem Mann teilen, da habe ich sie immer alleine)
verwende nie die Wörter "immer" und "Nie") also
mit lieben Grüßen Andrea
 
P

pingelchen

Guest
ich hatte hier einen schönen text verfasst, aber beim schreiben bekam ich mit, dass es genug ist... soviel entarteten manfred braucht kein mensch...

ich empfehle dir höchstens noch die seite von herrn ebel, mit ihm kannst du dich weiter entarten--> http://www.ing-buero-ebel.de/ing.htm

ps:lern bitte das einigermassen richtige komma setzen, denn diese wegzulassen ist ja noch schlimmer, als gross-kleinschreibung auszuheben--> im engl. gibts schliesslich auch komma!

ansonsten sei dir gewiss, dass du mich zu 95% falsch interpretiert hast und damit auch ins grab gehen kannst, denn dir noch die welt erklären zu wollen, grenzt an torheit