Unterschiede Stoßdämpfer hinten

pavlik1

Aktives Mitglied
11.12.2018
312
photos.app.goo.gl
Hallo Ich stimme dir zu, der 7eur war nur ein Beispiel, das mich auch überrascht hat. Gleichzeitig kann ich nicht glauben, dass der "Witz"-Dämpfer für die EL mehr kostet als original KYB für Subaru / Suzuki

KYB for subaru
1637949767566.png
 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.719
44
Hannover
www.litrade.de
49euro? Dann Kauf dir im emobil Shop. Halten bei mir seit über 100.000km.
Länger halten andere auch nicht
Vergebliche liebesmühe dir Zeit mit Versuchen zu verplempern
 

pavlik1

Aktives Mitglied
11.12.2018
312
photos.app.goo.gl
Wenn sie KYB sind, sind sie vielleicht das Geld wert

Ich kann das Heck gerne progressiv härter machen, da die endlosen Straßenkonstruktionen in CH bei hoher Geschwindigkeit nicht schön auf die Anschlagschwelle treffen.

zusätzliche Druckluft oder Feder können helfen.

Danke für den Rat, 100 000km sind respektvoll, 10 Jahre für mich
 

Horst Hobbie

Bekanntes Mitglied
30.05.2010
2.582
56
26452 Sande, Breslauer Str.23
Wir haben schon viel probiert, meiner Meinung nach hilft nur angepasste Fahr-weise, also langsamer und um die Löcher um zu fahren. In der Fahrschule wurde mir 1982 in der Fahrschule beigebracht die Geschwindigkeit des Fahrzeuges so anzupassen das man es JEDERZEIT unter Kontrolle hat. Ich habe aber das Gefühl das dies nicht mehr so in den Fahrschulen rüber gebracht wird, lasse mich aber gerne eines besseren belehren.
Wenn man meint damit fahren zu können wie mit Moped oder Pkw dann wird das auf Sicht nichts, denn das El geht dann schnell überall kaputt. Risse, abgebrochen Lenkzahnkränze, Dom, Felgen, und einiges mehr geben dann auf.
 

pavlik1

Aktives Mitglied
11.12.2018
312
photos.app.goo.gl
Hallo Horst
Alles was du sagst ist richtig. Gleichzeitig versuche ich, wenn ich etwas nicht gut identifizieren kann, mich zu verbessern, anstatt es einfach so zu belassen, wie es ist.
In der EL gibt es viele Stellen, die verbessert werden können.

Es wird sehr schön sein, alles, was in der Datenbank getestet wurde, hinzuzufügen https://elweb.info/dokuwiki/doku.php
Ich mag diesen Ort, gute Informationen.

auf diese Weise werden zumindest die Fehler nicht wiederholt.

an alle:
Gibt es jemanden, der in der EL hochwertige Downhill- oder MTB-Stoßdämpfer ausprobiert hat?? Das Variieren des Luftdrucks kann alle Geschmäcker und Bedürfnisse befriedigen.

FOX RP23.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Wertungen: Horst Hobbie

laase

Aktives Mitglied
08.10.2009
1.161
Kann ich mir schon vorstellen, aber wie lange hält die reingepumpte Luft? Bzw wie oft muß ich mit Spezialpumpe und Messgerät ran um wieder nachzujustieren?
Ich finds ja schon doof, daß meine Schläuche individuell zwischen 3und 6 Wochen von 4 auf 2.5 bar Druck verlieren. Unter 2.5 kann ich nicht mehr fahren, dann walkt das re Hinterrad im Kreisverkehr schon so stark, daß ich Angst haben muß, daß mir der Mantel übers Felgenhorn rutscht.
Und dann soll ich zusätzlich zur Reifenpumperei auch noch 2x2 Ventile an meinen hinteren Dämpfern "bedienen". OK, bei ein paar Downhillrennen im Jahr am WE mag das OK sein, aber für mich nicht im täglichen Betrieb.
 

pavlik1

Aktives Mitglied
11.12.2018
312
photos.app.goo.gl
Hallo Laase

Guter Punkt. Mein Shark-Bike hat einen ähnlichen Dämpfer mittlerer Qualität. Ich habe es beim Kauf im Jahr 2015 aufgemotzt und hält immer noch, da mein Gewicht gleich ist und meine Radtour gleich ist. Es hat keine Metallfeder, nur Luft
Was mich aufhält ist der Preis von 2x 100+ eur

Nächste Woche werde ich eines davon installieren.

280mm 28cm rear.jpg280mm 28cm rear air res.jpg

Fur die Vorne 340mm one kann mit Distanzstück verlängert werden, um die Schwinge freizugeben.
Bleiben Sie dran

340mm 34cm front.jpg

PS
Gestern habe ich BS7 vorneinstalliert und entfernt. Für mich brauche ich eine andere Lösung.
IMG_20211201_112700.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Horst Hobbie

Bekanntes Mitglied
30.05.2010
2.582
56
26452 Sande, Breslauer Str.23
  • Like
Wertungen: pavlik1

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
4.335
Moin,
ich kann euch nur von irgendwelchen Stossdaempfer-Experimenten abraten. Hatte mal so einen Bashan-Daempfer vorne verbaut, weil hier im Forum mehrere Leute geschrieben hatten, wie toll das Ding ist. Isses auch, zumindest ne kurze Zeit mit tollem Fahrgefuehl.
Dann bin ich auf der Rueckfahrt von Daenemark in Norddeutschland in ein boeses Schlagloch gefahren und der Oeldruckbehaelter des Bashan ist geplatzt. Die Funktion war weg, der Daempfer ist komplett durchgeschlagen und hat mir die komplette Vorderradeinheit zerstoert. Kronrohr, Kronrad, Kettenrad, Lager, alles zerstoert.
Ich verbaue nur noch die originalen Daempfer und weiss hier, worauf ich mich verlassen kann. Damit waere mein Fiasko naemlich nicht passiert. Die werden zwar mit der Zeit auch schlechter, aber eben nicht von jetzt auf gleich voellig funktionslos und schlagen komplett durch..

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 
Zuletzt bearbeitet:

Anmelden

Neue Themen