Quietschendes Geräusch von vorn

laase

Aktives Mitglied
08.10.2009
1.121
Liebe Ellies,
habe mich schon eine ganze Weile nicht mehr gemeldet, lief einfach alles gut ; -)
Seit zwei Monaten quietscht es aber vorn ziemlich fies beim Anfahren. Kunststoff auf Metall oder evtl auch KS auf KS. Immer beim Gasgeben. Beim Bremsen dagegen eher nicht. Habe das doofe Gefühl, daß es mit der Durchbiegung der Wanne (oder Veränderung im Dom) beimAnfahren zu tun hat.
Bricht mir meine Wanne durch? Reißt demnächst mein Dom?
Risse sind bisher nur "die normalen" unter HBZ und der Pedalerie.
Viele Grüße, Lars
 

Horst Hobbie

Bekanntes Mitglied
30.05.2010
2.498
56
26452 Sande, Breslauer Str.23
Gründliche Sichtkontrolle innen außen auf Risse, mit gute Beleuchtung, Taschenlampe ist vermutlich nach Reinigung erfolgt nehme ich an ? Die vorhandenen Risse mit Loch am Ende ist erfolgt ? Schrauben die man so sieht nachgezogen bzw. Überprüft? Sonst alles fest , mit Kabelbindern mögliche teile etwas fixieren. Teil 71 , Welle in der vorder Einheit nachfetten und Ölen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Enno

Aktives Mitglied
15.05.2006
337
Moin Lars,
keine wirkliche Idee aber
das Geräusch zu provozieren, indem Du im Stand die Vorderradeinheit aushebst bzw.herunterdrückst, hast Du probiert? Wenn Geräusch dann da ist, würde ich Richtung Stossdämpfer denken...
Oder die Gummilager im Reakrionsarm sind "durch"?
Viele Grüße
Enno
 
  • Like
Wertungen: Sascha Meyer

laase

Aktives Mitglied
08.10.2009
1.121
Danke euch beiden für die Tipps! Ich bin beruhigt: es ist tatsächlich "nur" das Federbein (Dichtring auf Kolbenstange), was da quietscht.
Aber warum tut es das? Wäre das nicht eher was für den Sommer, so zu quietschen? Wenn der Gummi so richtig schön weich und "haftend" ist? Kenne das eigtl nicht als Winterphänomen.
Was mache ich dagegen? Heißt es, daß der jetzt trocken ist, weil ja offenbar kein Ölfilm mehr auf der Stange ist?
Soll ich tatsächlich die Stange mit Kettenfett besprühen? Das würde ja ohne Ende Staub binden und dem Dichtring ein baldiges Ende bereiten?!
Stattdessen mit Silikon-Sprühöl ran?

Die Fußschrauben haben mich aber tatsächlich auch interessiert: alle so halbfest, würde ich sagen. So 5-10Nm haben sie wohl alle, aber auch keine 20. Ich konnte alle mit mäßiger Kraft weiterdrehen, manche wurden fester, bei anderen drehte wohl unten die Mutter mit. Macht auf mich aber insgesamt keinen kritischen Eindruck.
 
  • Like
Wertungen: Horst Hobbie

Enno

Aktives Mitglied
15.05.2006
337
Moin Lars,
schön, also war mein "Bauchgefühl" - Federbein/Stossdämpfer richtig. Bei meinem "El" quietschte es auch mal eine Zeit lang - auch viel versucht mit einsprühen - irgenwann war`s weg.
Erklärversuch: Der Gummidichtungsring am Kolben wird ja immer irgendwie Kontakt zu Mineralol/Fettprodukten haben. Erfahrungsgemäß verändern sich dann im Laufe der Jahre die Materialeigenschaften (Gummi/Kunststoff wird härter, porös, bröselt evtl weg). Daher die Geräusche...?
Ich würde ab und an das Federbein auf massive Undichtigkeit per Hand prüfen. Wenn es nass/ölig wird - Austausch.

Was nennst Du "Fußschrauben "? Sofern Du die Schrauben am gummigelagerten Reaktionsarm meinst - die dürfen nur nach Anleitung mässig angezogen werden. Da muß ja Spiel/Reaktion möglich sein.
Viele Grüße
Enno
 

laase

Aktives Mitglied
08.10.2009
1.121
Hi Enno,
nein, hier hat die böse Rechtschreibkorrektur zugeschlagen: "Flanschschrauben" oder "Domschrauben" waren gemeint. DIE waren so o la la angezogen und drehten beim Weiterziehen zum Teil mit. Unten gegenhalten habe ich gestern in meinem engen und kalten Unterstand nicht gemacht.
Mal sehen ob ich diesen Winter noch die.Front so hochkriege, daß ich drunterkrauchen und die Kolbenstange ölen oder vll besser mit einem fettigen Lappen abreiben kann. Ich werde jetzt bei der Salzjauche auf den Straßen wohl eh nicht mehr viel fahren. Schade um den Batteriekasten, Handbremsseile, schwer zugängliche und gern weggammelnde Schrauben usw. Außerdem um den wassersaugenden PUR Schaumkern der Karosserie, der tropffeucht im Winter auffriert und nach dem Trocknen PUR Staub hinterläßt.
 

Anmelden

Neue Themen