Pannenspray / Pannenmilch, dauerhaft im El?


Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.174
Ich hatte jetzt schon zum zweiten Mal ein sehr seltsames Phänomen.
Ich hatte den Reifen auf einer Seite erneuert..musste dazu einige Testfahrten machen, da die Decke nicht so hinrutschen wollte wie sie sollte(Habe mir jetzt erst mal Reifenmontagepaste bestellt!) als Notbehelf ging hervorragend..Autowachs..bloß keine Seife oder Duschgel verwenden..da wird man wahnsinnig und tagelang fährt man dann hoppelnd durch die Gegend.
Wie dem auch seit...zum ZWEITEN Mal, als ich einen Reifen gewechselt hatte, war plötzlich der andere platt!!!!
Ich hatte noch nie!! einen Platten, immer nur wenn ich z.B. den rechten Reifen wechsle, komme ich nach dem Händewaschen raus und der andere ist platt!! also nicht der gerade gewechselte..obwoh der gerade mal wenige KM hinter sich hatte.
Außer einem kleinen Schnitt habe ich nichts weiter gefunden.
Da ich es nun satt habe, jedes Mal eine fast neue Decke wegzuwerfen, wollte ich es mal mit Pannenmilch versuchen.
HAbt ihr Erfahrungen damit? Hält das auch dauerhaft oder muss ich dann alle 2 Wochen Luft nachpumpen?
 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.174
mir mach nur der Schnitt in der Decke Sorgen..das dort das schneller ein Kiesel reinkommt z.B. und gleich wieder den Schlauch kaputt macht...
 

microcar

Aktives Mitglied
02.08.2010
362
Habe derzeit auch einen Schlauch am El mit Pannenspray gefüllt u.ich meine ich hatte das schon mehrmals bei anderen Schläuchen.... auch beim Twike.....noch nie Probleme damit gehabt..... ausser beim schlauchlosen Reifen am Auto, da funktionierte es wegen folgender Unwucht einmal nicht....
 

Lomax223

Aktives Mitglied
16.09.2018
301
Hallo !

Loch im Reifenmantel

Da gibt es die eine Möglichkeit den Mantel von hinten zu unterlegen (wie bereits geschrieben
dann kann man auch noch bei Moped Pannensets kucken (gibt es inder Bucht ) , eine Möglichkeit ist
dann mit einer im Set mitgelieferten Ahle das Loch aufzureiben , dazu muß in deinem Fall der Mantel abgenommen werden und
von oben einzuziehen (wird nach dem trocknen bündig abgeschnitten )

Ein ähnliches Verfahren arbeitet mit Tellerförmigen Flicken die von der Innenseite aus eingezogen werden.

alle Verfahren sind im Bereich bis ca. 80 Km/h freigegeben

Beispiel :

Pannenmilch ist eher ungeeignet da die für Schlauchlose Reifen ist und sich beim Fahren zum trocknen verteilen muß was durch den Schlauch aber verhindert wird !

Gruß

Walter
 
Zuletzt bearbeitet:

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
660
Das Problem mit flüssigen Stoffen ist, die wollen mitbeschleunigt und mitgebremst werden und verwirbeln auch noch im Reifen. Da es üblicherweise schon einige hundert Gramm sind, macht sich das mitunter dann schon bemerkbar. Habe mal ein Experiment mitm Fahrrad gemacht, bremste doch sehr deutlich.

Gruß,

Werner
 

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.223
hy jungs,
ich hatte im el von anfang an die pannenmilch drinn,
ohne probleme, und auch mit luftnachfüllen nicht,
einmal hab ich den vorderreifen soweit runtergefahren das sich eine blase vom schlauch durch die lauffläche drückte,
ihr dürft nur beim eifüllen NICHT die angegebene menge sondern 1/3 weniger einfüllen, dann gibts auch keine unwucht oder so, weil sich das zeug rundrum am gummi verteilt und kaum was zum runterlaufen übrig ist
bye wolle
 

Lomax223

Aktives Mitglied
16.09.2018
301
Hallo Wolle !

Du redest doch vom Schlauchflicken ?
Sven meint aber ein Loch in der Lauffläche des Reifens wenn ich das richtig verstehe !

Gruß

Walter
 

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
660
Hat jemand schonmal sowas probiert?

Das war damals am Fahrrad das Mittel meiner Wahl:


Wir haben versucht, da in der Mitte vom Band (mit Holz drunter) nen Nagel durchzuschlagen. Ergebnis: Nagel krumm, Finger aua, Kunststoff nicht durchdrungen...

Gruß,

Werner
 

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.223
uuups,
ich hatte nur die überschrift gelesen "pannenmilch dauerhaft im el" und dazu mein kommentar
das das natürlich nicht gegen laufflächenschaden hilft is klooor
bye wolle
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren