Komplett restaurierung


Matthias1977

Neues Mitglied
08.10.2018
9
Hallo in die Runde hab kürzlich ein El erworben und bin völlig neu im Thema...
Ich wollte das El komplett überholen !
Gibt es eine Ersatzteil Versorgung ?
Soll ich direkt auf Li umbauen und wie bekomme ich R2 d2 überhaupt erst Mal ans laufen ???
Bin über alle Ratschläge höchst erfreut danke im voraus Bilder folgen...
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.795
Hallo Mathias und sehr herzlich willkommen.
Woher kommst du? Vielleicht kann dir dieses Forum auch Kontakte zu weiteren EL-Fahrern vermitteln.
Natuerlich gibt es Ersatzteile aller Art: Online-Shop von Schippers, Juergen Fleischmann, Batterien z.B. bei Sven Saalbach oder bei Peter Juergens.

Ja, bau direkt auf Lithium um. Und wie du dein EL zum laufen kriegst, das koennen wir dir erst beantworten, wenn wir mehr Infos haben. Schreib mal was zum Thema Baujahr, Zustand, Motor und Spannung etc.
Hast du Vorkenntnisse im Bereich Mechanik oder Elektrik?

Ach ja, extrem wichtig: Unser Drehstromnetz!

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.285
Ich sag mal erstmal - Laufbar oder Zulassungsfähig machen.
Wenn du dann etwas Rumgefahren bist (Notfalls mit 3-4 gebrauchten Starterakkus zum Brötchen holen) - es sind schon so mancher wieder ernüchtert wieder ausgestiegen.
Kannst du besser einschätzten was noch geht, respektive Machbar sein wird.....
Dann ist Lixx immer mehr als nur ein Auge Wert zu werfen!
ET- auch gebraucht hier über das Forum.
Nur wenn Du die Haube kaputt fährst, ist in der Regel die so kaputt das "Ende Gelände", der Rest als ET-Lager sein Restdasein fristet.
 

Matthias1977

Neues Mitglied
08.10.2018
9
Okay ich komme aus Kerpen zwischen Köln und Aachen... Die Haube ist nicht kaputt ? aber der Spoiler hat einen Riss... Das es kein Rennwagen ist ist mir bewusst..
Na erstmal laufen währe schon ganz gut.
Ich habe mal ein paar Bilder von dem Frettchen gemacht und von den Papieren ( bitte nicht erschrecken sieht noch so aus wie ich es bekommen habe)
img_20181008_152833-jpg.2894
img_20181008_152849-jpg.2895
img_20181008_152936-jpg.2896
img_20181008_153011-jpg.2897
img_20181008_153022-jpg.2898
img_20181008_153103-jpg.2899
img_20181008_152833-jpg.2894
img_20181008_152849-jpg.2895
img_20181008_152936-jpg.2896
img_20181008_153011-jpg.2897
img_20181008_153022-jpg.2898
img_20181008_153103-jpg.2899
 

Matthias1977

Neues Mitglied
08.10.2018
9
Da sind einige Schalter die da nicht hin gehören... Zum Thema Elektronik ich bekomme eine Anlage in ein Auto eingebaut weiß wie ein Multimeter funktioniert aber sonst mehr Hauselektrik...
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.285
Nun das Reicht an Vorkenntnissen ist dann ein El - der Ersten Jahre mit 40 Mopedzulassung wird also keiner Schreien wenn du mit maximal 50 durch die Gegend rauschst.
Vorteil hier - beim Erstmal Fahrbar machen - KEIN TÜV.
Also Papiere Schanppen und eine Mopedversicherung kaufen dran schrauben schon ist das Teil für den Verkehr zugelassen - alles liegt dann in deinen Händen.

Wird demnach ein 36Volt Fahrelektronik sein. Als erstes 3 alte noch Startfähige Autobatterien besorgen um mal ein PAAR Km fahren zu können.
VORSICHT beim Anklemmen - Anleitung hier beachten.
Nochweiter wenn der Regler sehr lange nicht in Betrieb war -> Formatieren der Elkos im Regler.
Damit der dir nicht beim Ersten Gas Pardon Stromgeben abraucht.

Dann die richtigen Pläne von hier besorgen und nach und nach verstehen - dann wirste sehen was nicht funktioniert und/oder ergönzt /modifiziert wurde - und dich ranmachen.
Wenn alles Läuft 4.Digitale Anzeigen für bis zu vier Batterien einbauen "EBÜ" und ein Bastelupgrade auf 42Volt das geht noch ohne austausch den Fahrten-Regler.

Entlade Ende ist dann wenn der Erste Block auf die ~10Volt runter kommt beim Fahren. Nicht die Originale Kapaanzeige und auch nicht die Gesamtspannung ->das Ist Müll wenn man ein Akkuleben haben möchte (die eingebauten sind nach Jahren der Tiefentladung sicher unbrauchbar.)

Wenn dann das "Brötschen holen" bestens klappt und du siehst was mit so einer Nussschale geht und was du für Resonanzen erntest - dann kannste du dir Gedanken machen Reichweite mit NICD oder LIXX zu plannen - weil das geht dann ins Geld schon ohne das man dabei Fehler macht.
Es gibt auch welche den reicht es zum Brötschen und Zigaretten holen nur ein PAAR Km-Reichweite und haben zig Nachladestellen. DANN und nur dann, kann man (Achtung geschützer Begriff den ich eingeführt habe :D) auch mit Bleianker glücklich sein, wenn man wie manche die Quasi umsonst bekommt und die alle Paar Monate dann austauscht. Anderen falls wanderen Mit NICD und LIXX schnell mal der Gegenwert (wenn nicht mehr )des Fahrzeugs in den notwendigen Akkupack; plus angepasste Ladetechnik; Plus NOTWENDIGEN BMS! (die Lehrzeit mit Steiler Lernkurve mal nicht gezählt weil Hobby) Letzteres lohnt sich für völlig unbelekte bei Lixx schnell ist mal bei 1mal Vergessen oder Fehlbehandlung mehr kaputt als das BMS kostet!

BEtrachte es als ein HOBBY - das erstmal GELD UND ZEiT kostet - Später einmal kommt Rendite wenn es, weil regelmäßig Pflege erhällt )weil man nun alles kennt und alles selber macht ebenso Regelmössig genutzt werden kann - den Verbrenner schont und damit Kosten dort spart. Dann nach mehr oder weniger Jahren einen Schwarze Null in der persönlichen Rechnung steht.
 

planetplasma

Mitglied
12.06.2017
239
Sieht doch gut aus! Wenn der erstmal sauber ist :) Ich habe die gleiche Baureihe, allerdings von 1991. Ich denke mal ein Schalter wird den Speedwiderstand einschalten. Haben die Bleier denn noch Saft? Tut sich überhaupt etwas?

Und Du brauchst nur ein kleines Versicherungskennzeichen, das ist auch schon mal gut. Es gibt so einiges, was man reparieren, ausbessern und erneuern sollte. Da solltest Du mal mehr Fotos machen...

Viele Grüße,

Stefan
 

Matthias1977

Neues Mitglied
08.10.2018
9
Puh viel Text ?
So als erstes was ist ein BMS ???
Na h 20 Std laden fuhr es eben in der Garage vor und rückwärts ca 1,5 m HURRRRRAAAAA ES BEWEGTE SICH ??
die Schalter hab ich bis auf einen auch raus. ..
Bremse werde ich morgen Mal entlüften.... Und ne Runde heizten ???
Zur Zulassung ich habe eine rote Nummer für Kleinkrafträder weil ich seid Jahrzehnten Mofas Roller und Vollcross fahre bastel und Handel.... Egal ich habe eine rote Nummer und würde gerne wissen wie schnell ODER weit ? Oder ein Kompromiss aus beidem ...
Was müsste man an Geld rein stecken für ca 100 kmh und 200 km Reichweite ? Was ist mit der Brennstoffzelle ? Ich habe einen kompletten Ordner mit allerlei original Rechnungen,, Papieren,, sämtliche Broschüren ,Dokumenten dazu bekommen
 

Matthias1977

Neues Mitglied
08.10.2018
9
Vielleicht kann einer was brauchen ... Foto s werde ich machen und rein stellen erstmal danke .
Gibt es vielleicht jemand aus meiner Nähe mit dem ich mich Mal treffen könnte ? Gibt's treffen ? Gebraucht Händler einen Schrottplatz für die Teile ? Als erstes bräuchte ich erst Mal Haubendämpfer !!! DIE SCHEIẞ DACHLATTE GEHT MIR AUF DEN SACK !!! Ich hab ne Beule !!! So Scherz bei Seite . Soll ich die Dinger Messen und im Auto Zubehör kaufen oder gibt es die original zu einem abnehmbaren Preis ?
Vielen Dank im voraus Gruß Matthias
 

Kai_aus_Krefeld

Mitglied
03.09.2018
138
Krefeld
Hallo Matthias,

ein Willkommen aus Krefeld.

Ich hab meinen EL auch erst seit kurzem und nähere mich dem Produktiveinsatz.
Leider war mein Controller nach 9 Jahren Standzeit nicht mehr so kooperativ wie Deiner.

Ich würde mir auch die Reifen genau anschauen. Meine sahen wirklich nicht mehr gut aus, hätte keine Lust das da Brocken aus dem Profil brechen.

Nach Deiner Probefahrt würde mich interessieren ob Du immer noch 100km/h damit fahren möchtest?
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.285
Mal Kuzz und Knapp - (damit dann gleich der nächste alles in den falschen Hals nehmen möcht und danach nur noch rummault :devilish:)
100km/h vergiss es !
Kauf dir ein getuntes Kewet oder einen Vectrix mit Lixx-Umbau.

Für mind. 100KM ach nee gleich 200KM - dann mach ü.a. schon mal 3Mille locker:rolleyes:

Nicht das es das nicht gibt oder gab!
Und es gibt auch welche die haben ihren zweiszelligen Tacho auch schon ge"tillt" - Nur TÜV vergiss es ; Reichweite NEE dann wird das Teil zum Energiefresser; Fahrstabilität muahhhhhahaha. Ist ein besonderes erhabenes Gefühl wieder auszusteigen -können. Hier glt dann noch umso mehr wer bremst verliert.......
Du wirst bei dem Teil evtl. noch nicht mal die 60 Eingetragen bekommen weil die erste Serie an "Kronrohr" verbaut ist.

Batterie-Management- System für Lixx unabdingbar erst recht bei Leuten die den Begriff nicht kennen - wow spätestens jetzt habe ich sicher verschissen obwohl alte Biker sind ja noch hart im nehmen:D
Doch lieber ein klares Wort als sich Illusionen machen zu lassen oder schlimmer es gibt hier so ein paar "Illusionisten" die bestärken andere in fehlerhaften lassen auch andere für Ihre Fehler bezahlen.

Also mal eine Faust-Formel für die "Ferne Zukunft"- Wenn man nicht viele Jahre Erfahrung und Lehrgeld bezahlt hat betriebt man Lixx nicht ohne Kontroll- und Sicherungssystem. Egal was ein Anderer erzählt!

Bei 45 hat das El die Beste Effektivität in Verbrauch; Verschleiß; KM-24hr wenn man die Ladezeit mit eingerechnet . Es gibt ein paar die Reis(s)en schon mal 600-800km am Tag. Und wenn Geld keine Rolle spielt ist auch 300Km pro Ladung machbar ebenso das dann in 1 Stunde wieder reinzupumpen. Es Grüßt Lakostet die Welt.
 

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
859
Hi,

also 100 als Geschwindigkeit? Eher nicht.

Die 'schnellste' Standardgeschwindigkeit waren eingetragene 63, eine Anbieterfirma hat wohl mal 70 eingetragen bekommen. Bedenke: Da sind nur 3 kleine Trommelbremsen!

Wenns schneller werden soll, würde ich das Vorderrad erstmal auf Scheibe umbauen, da ein hier bekanntes Schreiben vom Hersteller die Bremswirkung als bis zu 63 als EU-konform ausweist. Also wenns schneller werden soll, reicht die vorhandene Bremse nicht für die Eintragung, daher da zuerst Update!. Da du viel mir Rollern etc. machst, hast du gute Vorraussetzungen, weil da gibt es vorne ja ähnliche Systeme - vielleicht passt ja irgendein Scheibensystem? Notfalls größere Trommel. Daran wäre ich auch interessiert, nicht um schneller zu fahren, sondern um besser zu bremsen .-)

200 km Reichweite dagegen ist machbar, Es gibt 100 Ah-Zellen von Muller, die super in den orginalen Akkukorb passen, da arbeite ich auch gerade dran das passend zu bekommen. Nur zu kalt im Moment ;-)

Gruß,

Werner
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock ?

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Alternativ wird die Meldung wird nicht mehr angezeigt, wenn du angemeldet bist.
Als Mitglied kostenlos registrieren
Login für Mitglieder

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!