Einmal durchzählen bitte. Wo sind die alten Hasen?



400 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt 750 € für 2 Jahre bei Juicify sichern
Für 2022 noch nicht beantragt? Beeilung, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)

Multimegatrucker

Bekanntes Mitglied
09.09.2007
2.704
Naja,

also als 'alter Hase' geh ich hier glaub ich noch nicht durch, auch wenn ich beim EL inzwischen einigermaßen sattelfest bin.

Zu den Projekten, da hab ich inzwischen ein abgeschlossenes mit der Anhängerkupplung


und diverse offene mit dem EL. Immerhin hat eins Tüv und ist zugelassen, aber da brauchts noch viel Detailkram, angefangen mit dem Sitz. Ich find den Orginalen mangelhaft.

Als aktuelles Primärprojekt stehen hier zwei Paletten ausgemusterte Lithium USV-Akkkus. Das soll mein Hausspeicher werden, sobald ich da in die heisse Phase komme werde ich berichten. Akkus die danach übrig sind werde ich hier anbieten (daher auch mein aktueller Thread zum Versand von ebensolchen Akkus).

Gruß,

Werner
Mensch Werner...(y)
Schön von dir zu hören.
 

wolfgang dwuzet

Bekanntes Mitglied
23.11.2006
3.668
hallöla allesamt, nu muß ich mich doch auch bei den alten hasen einreihen,
nachdem ich 2002 mein city el serie 1 kaufte, bin ich erst nach knapp 4 jahren euf das elweb gestoßen,,,
naja mittlerweile 16 jahre genauso lange wie ich das el gefahren bin
daran konnte mit all eurer hilfe viele fehler ausbügeln, 1000dank nochmals dafür
meine größte EL verbesserung ist ja mittlerweile fast bei allen bekannt und auch bei sehr vielen city-el im einsatz,
die antriebsvulkolankupplungsscheibe,,,,,
weiterhin alles gute allzeit gute fahrt und immer noch nen rest kappa in den akus
wünscht
euer wolle
 

Thomas P106E/iOn - Berlin

Neues Mitglied
10.11.2009
41
Berlin
Moin Leute und "alte Hasen"!

Habe meinen P106e 2009 gekauft und habe mich vorm Kauf hier schlau gemacht. Ohne dieses Forum hätte ich es nicht gewagt.

Klar war ich noch aktiver als ich noch am Basteln /Reparieren/Warten meines geliebten P106e war.
2018 habe ich ihn mit 20 Jahren an einen pensionierten Elektriker mmnach Makkleberg verkauft. Er ist zufrieden und der P106e fährt immer noch ohne Zicken und mit dem 2.Akkusatz aus 2006.

Bin dann auf iOn gewechselt. Japaner bauen ihre Autos bekanntlich etwas langzeitstabiler, also habe ich nicht mehr so viel zu basteln (worüber ich froh bin und mein Kreuz es mir dankt). Mein iOn ist am 31.10.22 gerade 10 Jahre alt geworden und ich durfte erstmalig 40€ Steuer bezahlen 😆👍🏻.
Meine Frau hab ich mittlerweile auch infiziert, seit 2019 ist das Langstreckenauto ein EQC.

Ab und zu lese ich noch hier mit, aber eher um zu gucken ob ich etwas helfen kann. Habe noch diverses für P106/Saxo im Keller schlummern, gebe es gerne für nen schmalen Euro an echte Bastler fürs eigene Auto ab.

Liebe Grüse, Thomas, Berlin
 

ZebulonZ

Neues Mitglied
29.11.2019
8
Hi, bin zwar erst 3 Jahre im Forum, also ein "falscher alter Hase", aber seit (erst)5 Jahren EL Fahrer und (wir) sind auch noch beiden ELs treu. Also auch noch dabei, wenn auch nicht oft im Forum.
Ein El hat gerade Motorprobleme.
Zz wird aber endlich an der eigenen Solaranlage gebastelt, das muß also warten, bis es günstigen Strom gibt...