Aeorrider - nun im richtigen Forum

Chally

Neues Mitglied
27.10.2006
14
Hallo,
Schwalbe Marathon Fahrradreifen bin ich mit 20 x 1,75 gefahren, die aktuellen Reifen sind Vredestein Sprint Nylon mit 20 x 2,0. Auf das diese lange halten. In einem Beitrag wurde die Spureinstellung als ein wichtiges Element genannt. Hier ist die richtige Mischung zwischen Fahrstabilität und Verschleiß gefordert.

Gruß
Chally
 

Chally

Neues Mitglied
27.10.2006
14
Hallo,

der 600-Watt-Motor ist sicherlich eine Antwort auf niedriges Gewicht und im täglichen Verkehr des Münsterlandes ausreichend. Natürlich kann er die Berge nicht mit 45-50 km/h hochkommen und einen 911er Porsche hängt er auch nicht ab. Nur mit welcher Zielsetzung/Konzept geht man an solches Projekt an?! Schaut euch die Geschichte von City-El an. Die 1. Firma ging an dem Projekt pleite und das aktuelle Konzept wird immer nur leicht modifiziert.
Beim Aerorider (sehr kleine Firma) sind natürlich die finanziellen Entwicklungspotenziale ebenfalls sehr schmal, es steckt kein Konzern dahinter. Die entwickeln leider nur in schneller, stärker, teurer, aber kaum in Richtung Verbrauch und Umwelt. Als Beispiel nenne ich in Deutschland nur den Rußpartikelfilter. Der Druck kam vom Gesetzgeber und aus dem Ausland.
Der Radnabenmotor ist sicherlich eine neue Entwicklung, die auch für den Aerorider interessant wäre. Dann muß jedoch die komplette Hinterradaufhängung geändert werden und der Rückwärtsgang ist zu überdenken. Die Überlegungen sind auch bei Aerorider ein Thema, die Umsetzung kostet jedoch wieder viel Geld. Es stehen aber auch andere Motoren grundsätzlich zur Verfügung z. B. 1,5 kW.
E-Max-Akkus können auch heute schon eingebaut werden. Dem Motor ist es egal, woher der Strom kommt. Ich suche immer günstige und leichte Akkus, die auf diesen Fahrzeugtyp passen. Die Steuerung verträgt Spannungen zwischen 24 und 48 V. Bislang habe ich aber keine Hits in Richtung Leistung, Gewicht und Preis gesehen. Über Angebote würde ich mich sehr freuen, wie viele andere sicherlich auch.
Die Ernsthaftigkeit der Fa. Aerorider in Bezug auf ihre Entwicklungsbemühungen schätze ich hoch ein. Nur bei den riesen Märkten in China, kann man auch großes Geld in die Entwicklung stecken.

Gruß
Chally
 

Anmelden

Neue Themen