Volvo FL Electric

  • Aufrufe Aufrufe: 189
  • Letzte Aktualisierung Letzte Aktualisierung:

  • Volvo hat ein Elektrofahrzeug entwickelt, welches mit unterschiedlichen Akkupacks mit einer Kapazität zwischen 100 und 300 kWh ausgestattet ist. Die Reichweite des 16-Tonners soll bis zu 300 Kilometer betragen und 2019 auf den Markt kommen.

    Der Volvo FL verfügt über Allradantrieb und ist der perfekte Truck für den Stadtverkehr. Für den Fahrer sind einige Highlights verbaut worden. Zum Beispiel gibt es einen niedrigeren Einstieg, was nicht nur der Sicherheit dient, sondern auch das Ein- und Aussteigen erleichtert.

    Zudem findet sich im Innenraum eine große Aufbewahrungsbox, die jede Menge Platz für persönliche oder dienstliche Dinge bietet. Auch für die Bequemlichkeit wurde genügend gesorgt. Sitzverstärkungen und Sitzverankerungen minimieren die Vorwärtsbewegung, beispielsweise bei einem Unfall.

    Der integrierte Sicherheitsgurt bietet einen erstklassigen Rückhalt. Gewählt werden darf unter den Farben schwarz oder signalrot.

    31 Kilogramm Stahl verstärken das gesamte Fahrercockbit, um hier ebenfalls die Sicherheit zu gewährleisten. Aufprallverletzungen werden so vermieden und auch beim Armaturenbrett wurde an Sicherheitskriterien nicht gespart. Lenkrad und sämtliche Bedienelemente sind frei von scharfen Gegenständen.

    Der vordere und hintere Unterfahrschutz verhindert, dass bei einer Kollision ein PKW unter dem Fahrzeug eingeklemmt wird. Das elektronische Stabilitätsprogramm ESP reduziert die Schleuder- und Kippgefahr. Die Frontscheibe wurde großflächig gestaltet und die von Hand verstellbaren Außenspiegel sowie zusätzliche Seitenfenster verbessern die Sicht, sollte es einmal enger werden.

    Die Sicherheit des Volvo FL wird noch einmal verbessert durch eine integrierte Alarmanlage. Sollten sich ungebetene Gäste an dem Fahrzeug zu schaffen machen, wird die Anlage sofort aktiv. Der Volvo bietet ein müheloses und effizientes Fahrerlebnis dank der verbauten automatisierten Schaltvorgänge.

    Die V-förmigen LED-Scheinwerfer sind nicht nur extrem lichtstark, sie sind weiterhin langlebig und haben einen sehr hohen Wiedererkennungswert. Sie sorgen nicht nur beim Fahrer für gute Sicht, sondern werden auch von anderen Verkehrsteilnehmern klar erkannt. Das ist ein positives Kriterium.

    Die Motoren, wahlweise D5K und D8K bieten eine perfekte Synthese aus Funktion und Leistung für sämtliche innerstädtische Aufgaben. Dabei ist der Volvo FL leicht zu fahren und zu rangieren. Zudem bietet das Fahrzeug mehr Bodenfreiheit und Traktion, somit eignet er sich für jeden Untergrund in jeder Situation.

    Der Volvo FL ist auf Nutzlast getrimmt. Es gibt vier unterschiedliche Gewichtsklassen von 7,5 bis 12,0 Tonnen und von 16 bis 19 Tonnen sowie als 6 X 4 Fahrzeug mit zwei angetriebenen Achsen. Einziges Manko hierbei ist: In Deutschland steht der Mittelklasse FL erst ab 11 Tonnen Gesamtgewicht zur Verfügung.

    Für mehr Power sorgt der weiterentwickelte D6B-Motor. Er verfügt über einen Hubraum von 5,5 l Abgasturbolader sowie Luftkühlung mit einer elektronischen Direkteinspritzung. Der EDC- Motor steht in Deutschland als Euro-3-Ausführung zur Verfügung. Alternativ kann sich ein Käufer für die preisneutrale Euro-2-Version entscheiden.