e.GO Life 20 / 40 / 60

  • Aufrufe Aufrufe: 736
  • Letzte Aktualisierung Letzte Aktualisierung:

  • Life 20
    Life 40 Life 60

    von e.GO

    Produkt Status: Produktion
    Reichweite WLTP -
    Reichweite EPA -
    Reichweite NEFZ

    121 km
    142 km
    184 km

    Vmax 116 km/h
    130 km/h
    152 km/h
    Beschleunigung 0-100 km/h (0-50 kmh) 7.7 s
    4.7 s
    3.4 s
    Verbrauch NEFZ, kWh/100 km 11.9
    12.1
    12.5
    Verbrauch WLTP, kWh/100 km -
    Batteriekapazität
    Netto / Brutto
    -
    / 14.9 kWh
    17.9 kWh
    23.9 kWh
    Motor 20 kW
    40 kW
    60 kW
    Antrieb -
    max Drehmoment -
    Leistung Rekuperation -
    Ladeleistung DC Nein
    Ladeleistung AC max Deutschland 11 kW
    Ladegerät 1 ph / 3 ph
    Ladedauer DC bis 80% -
    Schnellladezeit in 50kW DC -
    Länge 3.348 mm
    Breite 1.700 mm
    Höhe 1.567 mm
    Radstand 2.200mm
    cw -
    Leergewicht 880 kg
    900 kg
    950 kg
    Batteriegewicht -
    Zulässiges Gesamtgewicht 1.300 kg
    Anhängelast
    Kofferraumvolumen 140-640 l
    Frunk -
    Verfügbar EU ab Ende 2018
    Grundpreis ab 15.900€

    Agil, kompakt, innovativ - so sieht die deutsche Antwort auf Tesla aus. Der auf dem Aachener RWTH Campus produzierte Cityflitzer e.GO Life basiert auf den Kenntnissen der an die Deutsche Post DHL verkauften StreetScooter GmbH. Das Ergebnis kann sich wahrlich sehen lassen. Beim Anblick der Frontscheinwerfer verliebt sich bestimmt so mancher sofort in diesen Wagen. Sie geben dem
    Fahrzeug das gewisse Etwas. Seine Front erinnert an die Gesichter der Autos aus diversen Kids-Cartoons. Sein steil abfallendes Heck macht den e.GO Life zum perfekten Stadtbegleiter. Mit seiner gerade Mal 3,34 Meter Länge passt er in nahezu jede Lücke.

    Bereits 2015 hatte Dr. Schuh, Mitgründer von StreetScooter GmbH die Idee, ein reines Elektroauto für die Stadt zu bauen, das günstig und kompakt ist. Nach Abklärung für die vorhandenen Zulieferer, der Infrastruktur und Prüfung etliche Skizzen der Produktplaner entstand der
    e.GO Life. Seine Karosserie ist absolut rostfrei und benötigt keine Lackierung, da der Rahmen komplett aus Aluminium besteht. Das Material selbst ist mit Thermoplast umhüllt.

    Der Motor reagiert direkt auf das Gaspedal und schafft es in nur 3,4 Sekunden von 0 auf 50 km/h. Damit nimmt er jeden Ampel-Battle spielend auf. Der innovative Kleinwagen zählt derzeit zu den kleinsten und günstigsten Modellen auf dem deutschen Markt. Ab Ende 2018 rollt er, inklusive 4.000 Euro E-Auto-Prämie zu Kosten ab 11.900 Euro, endlich vom Band.

    Das futuristische Modell ist ausgestattet mit einem minimalistischen Cockpit inklusive einem Infotainmentsystem von JBL im Wert von 1.200 Euro. Hinzukommen ein 1.700 Euro teures Element für die Bedienung der Klimaanlage und dem hinter dem Lenkrad befestigten Infodisplay. Darüber hinaus hält sich der Hersteller beim Angebot von Sonderausstattungen dezent zurück. "Weniger ist mehr" lautet die Devise.

    Im Innenraum hält das Fahrzeug erstaunlich viel Platz für seine Insassen bereit. Die beiden vorderen Sitze sind bequem, mit genügend Kopf- und Beinfreiheit, gestaltet - selbst für grosse Menschen. Hinten ist der Zweitürer allerdings eher den Kindern und Jugendlichen oder den kleinen und zierlichen Erwachsenen vorbehalten. Vier Personen können problemlos mitfahren und dabei Koffer, Lebensmittel oder ähnliche Dinge in dem Kofferraum verstauen, der bis zu 140 Liter fässt. Wird die Rücksitzbank nicht benötigt, ergibt sich sogar ein Stauraum von bis zu 680 Litern.

    Das Leichtgewicht schafft es auf maximal 950 Kilogramm. Das ist abhängig von der im Fahrzeug verbauten Batterie. Sie ist in Versionen von 14,9 kWh bis 23,9 kWh erhältlich. Eine Aufladung reicht je nach Nutzung zwischen 104 und 158 Kilometer weit. Die leistungsstärkste Version schafft eine Geschwindigkeit von 152 km/h.

    Die Bosch-Car-Service-Stationen sind auf die Wartung und den Service des e.GO Life geschult und organisieren die Logistik sowie das Ersatzteillager.