zagatto-zele-1000

  • Themenstarter Doblinger Jakob
  • Beginndatum
D

Doblinger Jakob

Guest
#1
Hallo Elektriker!
Ich fahre seit kurzem "Zagatto", Zele 1000
Wer hat auch dieses Fahrzeug?
Tschau
Jakob
 
W

Werner Weiß

Guest
#2
hallo jakob!
wie schaut denn dein fahrzeug aus? .. gibt´s davon auch ein foto?
euer el-flitzer weiss :D
 
B

Bernd Degwer

Guest
#3
Hallo Jakob,
ist das etwa der Zagato von <b>Alfa????</b>
Bild dauert einen Moment!
<img src="http://www.classicscars.com/alfa/zagatto/car1.JPG">

Na dann möchte ich aber alle technischen Daten haben!!!!!
 
W

Werner Weiß

Guest
#4
wou!!!! das ist ein auto! und was für daten hat das auto?
euer el- flitzer weiss :D
 
M

martin

Guest
#5
Hallo !!!
Ist ja voll die irre Schleuder !!!! Noch nie davon gehört, geschweige denn gesehen !
Jetzt sag nicht, der fährt auch mit Strom !!! oder doch ?
Da würden mich aber auch die Daten mal interessieren.

Gruß, Martin
 
B

Bernd Degwer

Guest
#6
Hallo Werner,
habe den echten Zagato gefunden. Sieht fast genauso aus wie der oben:
hier der Link:
<a href="http://www.microcar.org/carspecs/zagatozele.html "> http://www.microcar.org/carspecs/zagatozele.html </a>

<img src="http://www.degwer.de/zagato.bmp ">
Da bin ich aber gespannt ob es da noch andere von in Deutschland gibt.

Gruß
Bernd
 
M

Michael Rieken

Guest
#7
Hallo El-Freunde,

was ich vorher auch nicht wusste, ZAGATO ist eine sehr traditionsreiche und kreative Auto-Ideenschmiede. Wenn ich mir anschaue, was dort schon alles entworfen wurde (http://www.zagato.it/histo.htm), bestätigt sich wieder einmal der Eindruck, dass aus Italien viel gutes Design kommt.

MfG Michael "R" Rieken
 
W

Werner Weiß

Guest
#9
hallo ralf! :)
die info von dir ist mal wieder 1A .... hast du die km auch noch parat?
dann wäre deine info komplett:)
euer el- fltzer weiss:D
 
M

martin

Guest
#10
hallo !

und da sagen die leute immer, mein kewet wäre häßlich......
aber ist wohl wie mit den kindern..... die eigenen sind immer die hübschesten..

und irgendwie scharf ist das gerät trotzdem...

gruß, martin
 
R

Reinhold

Guest
#11
Hallo Elistis!
Ein paar Daten zum Zele:
Er entstand anscheinend auf Basis von Fahrwerksteilen des Fiat 500
Die Karosse ist aus GFK.
Die Orginalversion war mit 4x 6V, 180Ah ausgestattet und ermöglichen mit dem 24V/ 2Kw Motor und der einfachen 0-6-12-18-24V Umschaltung fahrleistungen von ca 25Km/h (Citycar)
Doch dieses Fahrzeug ist nicht mehr im ursprünglichen Zustand. Eine ZAPI-Steller kurde vom Vorbesitzer nachgerüstet und der Batteriekorb auf 6x6V also 36 V erweitert.
Ich kann noch keine Aussage über die entgültige Fahrleistung machen aber die Höchstgeschwindigkeit liegt im Bereich von ca 40 km/h mit einer Reichweite von ca 50 Km auf der Ebene.
der Vollgasstrombereich ist 60-300A!
Der Eigentümer möchte damit die 15Km in die Arbeit fahre, was kein Problem darstellen dürfte.
Er wohnt zwar auf´m Berg aber Dank rekuperation kein allzugrosses Problem.
Momentan bastelt der Jakob gerade an der TÜV-Zulassung. er schafft es anscheinend die Leichtzulassung mit Versicherungskennzeichen zu bekommen- TÜV Ade, Steuer ade.........
Ich unterstütze wo ich kann!
Tschau
Reinhold
 
W

Werner Weiß

Guest
#12
hallo reinhold! :)
entlich mal ne positive äusserung über den zagato. das einzige was mich ein wenig stört ist, daß wenn er wirklich auf dem fiat 500 aufgebaut ist, warum hat man dann nicht die gleiche karosserie bekommen hat. die fahrleistung ist nicht schlecht- alle achtung!
euer el- flitzer weiss:D
 
B

Bernd Degwer

Guest
#13
Hallo Werner,
ich wollte den Zele nicht schlecht reden, tut mir leid wenn das so aussah! Ich habe nur noch nie etwas von diesem Fahrzeug gehört (ich will vor Scham in der Erde versinken) und da habe ich Google bemüht und raus kam als erstes das Bild von dem Renner. :)
Als ich dann den "echten" Zele gefunden habe war ich halt ein wenig enttäuscht.
:-(
Na, auf jeden Fall würde ich mich freuen wenn Jakob und Reinhold die Zulassung schaffen und dann vielleicht auch noch als Leichzulassung!!


Gruß
Bernd Degwer