Umfrage zu persönlichen Präferenzen bzgl. Elektrofahrzeugen

commski

Neues Mitglied
15.11.2021
2
Guten Tag alle miteinander!

Der Lehrstuhl für Communication Science der RWTH Aachen sucht aktuell noch Teilnehmer für eine Umfrage über persönliche Präferenzen bei der Auswahl von Elektrofahrzeugen.
Die Studie bildet die Grundlage für eine Abschlussarbeit, mit der Teilnahme leisten Sie also einen wertvollen Beitrag zu unserer Forschung und helfen gleichzeitig einer unserer Studentinnen bei ihrem Masterabschluss. Konkretes Vorwissen ist nicht von Nöten. Ich hoffe, dass Ihnen die Teilnahme sogar Spaß machen wird. :)

Zur Umfrage geht's unter folgendem Link: https://bev.sawtoothsoftware.com/cgi-bin/ciwweb.pl?studyname=NEU&hid_pagenum=0&id=VALUE

Viele liebe Grüße
Commski
 
Zuletzt bearbeitet:

Enno

Aktives Mitglied
15.05.2006
336
Moin Horst,
sofern es nicht ironisch gemeint ist, mache mal aus Lehstuhl - LEHRSTUHL.. Dann wird es klarer, eben Lehrfachbereich a.d.Uni oder FH.
Viele Grüße
Enno
 

wchriss

Aktives Mitglied
30.12.2010
1.553
55
Egweil
Ich denke Horst wollte damit wohl eher sagen: Wenn also so ein hochgebildeter um eine Teilnahme an einer Umfrage bittet, sollte doch zumindest ein fehlerfreies Deutsch möglich sein. Denn wenn die Umfrage auch so ausgewertert wird, dann gute nacht.
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.483
91365 Reifenberg
Habe etwa bei der Hälfte abgebrochen, da ich mich nicht in irgendwelche Kategorien pressen lassen will in der Art:
Option oder gar nicht. Das geht etwas an meiner Realität vorbei. Richtig blöde Fragen für meinen Geschmack.
Sorry, ist nur meine unmaßgebliche Meinung.
... und die persönlichen Fragen sind eine Zumutung. Haben nix mit Präferenzen zu Elektroautos zu tun. Daher generell hier: Keine Angaben.

Ich hoffe, die Studenten der "Communication Science" lesen die Kritik. Es geht hier nach meiner Auffung nicht um E-Autos, sondern wohl allgemein um "Communication Science".

Gruss, Roland
 

thegray

Bekanntes Mitglied
15.04.2008
8.456
Nach dem Letzten Kommentar, werde ich aber neugierig.

Im Übrigen mal von der Heisen-Stricknadel abgesehen.
  1. Die Verpflichtung der Überlassung der Ergebnisse solcher Umfragen hier - tragen in solchen Fachforen ungemein zur Akzeptanz bei. (Und siebt die verschleierten Kommerziellen aus)
  2. Mal von der Eingangsqualität mal abgesehen - die dann die Qualität der Zusammenarbeit bestimmen kann. (man was hat man hier in der Vergangenheit - Lieblos; 5min Letztedrücker und auch völlig "substanzufrei" -> Noch nie ein EV gefahren/genutzt; Noch nie eine Ladevorrichtung oder DC-Schnellladesäule gesehen geschweige mit den Unterschiedenen; Lösungen; Bezahlsystemen usw. auseinandergesetzt.
    JETZT aber eine (Abschluss)Arbeit abeliefern wollen die dann in eine Bewertung eingeht - ODER SCHLIMMER noch im nachhinen wurde dann deutlich das man die Ergebnisse wirtschaftlich ausschlachetn wolle. Hier sehr ungut aufgenommen wird.
 

commski

Neues Mitglied
15.11.2021
2
Liebe fleißige Forenmitglieder,
Danke für die Teilnahme und das Feedback, den Tippfehler habe ich auch behoben. ;)
Die Bekanntgabe der Ergebnisse der Umfrage ist leider nur möglich, falls diese anschließend von der Universität im Rahmen einer wissenschaftlichen Veröffentlichung erfolgt.

Viele Grüße
Commski
 

Anmelden

Neue Themen