Standladesäule - E-Auto

benztowner

Neues Mitglied
16.07.2021
1
Hallo zusammen, ich bin neu hier im Forum und dies ist mein erster Beitrag.
Ich schreibe hier, da ich gerne etwas Zukunftssicher investieren möchte und auch noch den Zuschuss für eine Wallbox mitnehmen möchte, in meinem Fall wäre es wohl eher Standsäule am besten mit 2 Ladepunkten für E-Autos. Habe nämlich vor dem Haus 3 Stellplätze parat. E-Auto ist noch keines vorhanden. Da ich aber bei einem Automobilhersteller arbeite, wird das sicher nicht mehr so lange auf sich warten lassen.
Was könnte ihr mir zb. für eine Standladesäule mit 2 Ladepunkten empfehlen sie sollte auf jedenfall 22kw bringen und drosselbar auf 11kw sein.
Wie läuft das mit dem Antrag über die KfW genau?

Danke vorab schonmal.
 

wollibri

Neues Mitglied
02.09.2016
34
62
Schorndorf-Buhlbronn
Antragstellung ab sofort wieder möglich
Das Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur (BMVI) hat weitere 300 Mio. Euro zur Förderung neuer Ladestationen für Elektroautos in Wohngebäuden zur Verfügung gestellt.
Somit können ab sofort wieder Zuschüsse in Höhe von 900 Euro pro Ladepunkt beantragt werden:


Dort auch Übersicht der förderfähigen Ladesäulen...

Gruß
Wolfgang
 

Anmelden

Neue Themen