Silence S 04 - Elektroauto Forum

Silence S 04

Responsive Image

autarc

Mitglied
22.08.2018
76
16341
Für viele unbemerkt hat der es der spanische City-Flitzer S 04 in die ersten Verkaufsräume der ersten Händler geschafft,
zuerst in Bern, dann in Hessen und und Berlin.
Die wichtigsten Daten : Zweisitzer, optional Klima, 14 kW, max 90 km/h, Reichweite bis 149 km,
zwei herausnehmbare Wechselakkus, je 40 kg auf Rollen, wird hinten von zwei Radnabenmoteren angetrieben

weitere technische Daten ( deutsch ) + Preise

eine Schweizerinn hat vor ein paar Tagen eine Probefahrt von Bern nach Zürich ( mit Vollgas, 135 km ) dokumentiert,
habe leider nur " Bahnhof " verstanden, Zuladung war 150 kg

Man rechnet mit den ersten Übergaben an Endkunden Ende Mai / Anfang Juni
 

Anhänge

  • Silence-S04-Bern.JPG
    Silence-S04-Bern.JPG
    1,5 MB · Aufrufe: 130

autarc

Mitglied
22.08.2018
76
16341
Seit 7.Juni 2023 läuft die Produktion im neuen Werk Acconia / Barcelona

Es wird der S04 zunächst als L7e-Variante mit 14 kW Leistung gebaut, die bis zu 85 km/h schnell wird und eine homologierte Reichweite von 149 Kilometern bietet. ( Die L6e / 45 km/h Variante soll später folgen )
Diese Version mit 2 Radnabenmotoren und zwei herausnehmbaren 5,6-kWh-Batteriepacks
gibt es für 10.180 Euro . Das ist für mich mal eine positive Ansage
Quelle:

Ich habe schon Händler angeschriebe, mal sehen was die für Preise aufrufen
 

Anhänge

  • Silence-s04-Prod.JPG
    Silence-s04-Prod.JPG
    761,3 KB · Aufrufe: 108
  • Like
Wertungen: Kamikaze

matzetronics

Aktives Mitglied
08.07.2020
988
Berlin, DE
Ich habe schon Händler angeschriebe, mal sehen was die für Preise aufrufen
Da bin ich auch mal gespannt. Immerhin sieht das nach einer echten Alternative für den alten Kewet aus. Crashtest wird vermutlich nicht so gut abschneiden, aber von Platz und Leistung sehr ähnlich.
Als Anhaltspunkt. Der Kewet hat damals 29000,- DM gekostet :p
Und das alles war damals ohne Smartphone Unterstützung.
 

autarc

Mitglied
22.08.2018
76
16341
Im Gegensatz zu Deutschland wird in Spanien die E-Mobilität auch zur Investition hin kräftig gefördert.
( sonst wäre der S04 wie hier der Sion längst gescheitert )

Im neu erbauten Werk Acconia / Barcelona wird auch bald die Produktion der Batterien aufgenommen.
Künftig soll es Wechselstationen geben und somit die Möglichkeit das Auto ohne Batterien zu kaufen,
die Akkus seperat mieten, leasen oder auch nachkaufen, der Einstiegspreis wär günstiger

Ich sehe in diesem Fahrzeug eine Chance für einige Stadtbewohner mit passenden Umfeld.
Für den normalen Mieter ist ein E-Auto momentan in Anschaffung und Betrieb zu teuer und unpraktikabel.

Eine Chance hat wer in einem Haus mit Fahrstuhl bis Keller wohnt, sich dort eine Steckdose legen lässt
sowie die 41 kg vom Fahrzeug bis in den Keller barrierefrei rollen kann.

E-Autos mit fest verbauten Batterien werden irgendwann ein großes finanzielles Poblem bekommen.
( Kosten für Akku + Werkstatt ), beim S04 nicht
 

matzetronics

Aktives Mitglied
08.07.2020
988
Berlin, DE
Für den normalen Mieter ist ein E-Auto momentan in Anschaffung und Betrieb zu teuer und unpraktikabel.
Aber immerhin denkbar. Wenn du einen Aufzug hast, kannste den Trolly mit dem Akku ja immerhin in der Wohnung laden - etwas, was bei allen anderen Autos nicht geht. Gut, 5,6kWh bringen dich nicht so weit, aber zum Einkaufen oder liefern reichts dann doch.
 

autarc

Mitglied
22.08.2018
76
16341
Aussage vom Schweizer Händler, S04 fährt auch mit nur einem Akku,
aber dann mit der Schildkröte, langsamer als L6 e, wer will das ?
Die einzigste praktikable Lösung ( Beispiel )
Bei meinem netto ist neben der DHL Paketstation noch Platz.
Da könnte eine Akku-Tauschstation stehen, Einkauf, Paket und Laden in einem Zug,
( das sehen dann auch andere !? )

Wenn ich Händler wäre wüßte ich was zu tun ist, zumal die Roller den gleiche Akku haben

Und, wie in den USA, da wird an allen Ladestationen einheitlich mit normaler Krediltkarte bezahlt.
 

autarc

Mitglied
22.08.2018
76
16341
Das Feedback der Händler( k.A. ,7.500,- bis 17.500,- € ) ist unheitlich, ,
denke das braucht noch viel Abstimmungsbedarf zum Hersteller

Wer nach Spanien / Inseln Kontakte / Wohnadressen hat, für den könnte es hoch interessant sein.
Ich gehe davon aus der offizielle Endkundenpreis incl MwSt ist, in Spanien 21 %.

Fahrzeug dort anmelden und 7.000,- € Fördergeld kassieren, Kaufpreis 3.180,- €.
Einen TüV gibt es, aber keine Plakette, nur ein Schreiben ( Empfehlung)
Ab wann man das Auto wieder verkaufen / ummelden kann ? Müßte in Moves III zu finden sein

Wenn Silence das Elektronische Werstattbuch / Ersatzteile frei gibt könnte jede freie Werkstatt
Reparatur / Wartung und wichtig, den TüV machen, dazu braucht es keinen Händler.
Zum Händler / Werkstatt per Überführung / Hänger etc. wäre für mich keine Option.
 

matzetronics

Aktives Mitglied
08.07.2020
988
Berlin, DE
Das Feedback der Händler( k.A. ,7.500,- bis 17.500,- € ) ist unheitlich, ,
denke das braucht noch viel Abstimmungsbedarf zum Hersteller
Ja, habe ich auch gesehen und mich gewundert über die Bandbreite der Angebote. Ob zu diesem Preis geliefert wird, ist aber irgendwie nicht klar. Die meisten pendeln sich etwa bei 15.000 € ein. Das wäre dann das Level des Kewet bei der Einführung.
Aussage vom Schweizer Händler, S04 fährt auch mit nur einem Akku,
aber dann mit der Schildkröte, langsamer als L6 e, wer will das ?
Verstehe ich nicht. Wenn man mit einem Akku fährt, wird dann die Spannung halbiert? Ok, das man Reichweite verliert ist klar, aber das die Kiste langsamer wird?
Ansonsten könnte man es als User ja so halten, das immer ein Akku im Wagen ist und man den anderen in der Wohnung lädt. Beim nächsten Mal dann den anderen Akku laden.
Ausserdem scheinen sich einige Angebote nicht über die Anzahl der Motoren klar zu sein. Bei manchen steht er mit 4 Motoren und bei manchen mit 2.
 

autarc

Mitglied
22.08.2018
76
16341
Die Antwort zu einem Akku war wörtlich:
" Fahren tut er zwar mit einem Akku, aber nur im sog. Turtle Mode. Wie schnell und weit er da fährt habe ich noch nicht getestet. Viel mehr als 30km/h werdens aber nicht sein." Also Tests abwarten.

Was ich mir technisch vorstelle, Auto ist einfach gestrickt, wahrscheinlich 1 Akku pro Antrieb,
erklärt Unterschiede L + R im Display. Beim laden mit Auto erfolgt Ausgleich beider Akkus.

Solange auf einem Akku noch ein Balken ( Rest 7 km ) gibts noch volle Leistung.
Wenn man nur Reichweiten um 60 - 70 km fährt wäre ein dritter Akku sicher sinnvoll,
zumal ja die Akkupreise momentan im Sinkflug sind.

Beispiel ( heute ) für einen 5 kWh Speicher, Nachbar nutzt die als PV-Speicher
48V 100Ah LiFePO4 Lithium Batterie incl. BMS, Abm: 52 x 27 x 22 cm, 30 kg
Preis 1.450,- €
 

Anhänge

  • S04-Display.JPG
    S04-Display.JPG
    261,7 KB · Aufrufe: 109

Andreas106

Mitglied
29.03.2011
272
Wenn man mit einem Akku fährt, wird dann die Spannung halbiert? Ok, das man Reichweite verliert ist klar, aber das die Kiste langsamer wird?
Die Kiste hat ja laut obigen Angaben:
zwei 5,6-kWh Batterien macht zusammen 11,2 kWh
Antriebsleistung 14 kW

Das ergibt eine C-Rate von 1,25.
Möglich, daß die Zellen nur max. 1,5 C unterstützen. Dann könnte mit einem Akku nur 8,4 kW Leistung abgerufen werden.
Wenn sie generell bei 1,25 C begrenzen, dann sind es nur 7 kW.
Somit muß zwangsweise die Mühle mit einem Akku träger sein.
;)
 
  • Like
Wertungen: JAU und Kamikaze

Jack-Lee

Mitglied
21.03.2019
218
Wird mit einem Akku sehr wahrscheinlich nur halbe Spannung haben, was die maximale Motordrehzahl mehr als halbiert. Wäre der 04 nicht so hässlich (irgendwie sind l7e immer irgendwelche unförmigen Elefantenrollschuh)...
 

matzetronics

Aktives Mitglied
08.07.2020
988
Berlin, DE
Wird mit einem Akku sehr wahrscheinlich nur halbe Spannung haben, was die maximale Motordrehzahl mehr als halbiert. Wäre der 04 nicht so hässlich (irgendwie sind l7e immer irgendwelche unförmigen Elefantenrollschuh)...
Ihr meint, das abgeregelt wird, damit der eine Akku dann nicht Cmax überschreitet? Ok, verstehe.
Wäre der 04 nicht so hässlich
Nicht jedes E-Auto hat halt die unaufällige Eleganz des Kewet :)
 

Jack-Lee

Mitglied
21.03.2019
218
Mit 8kW fährt man in so einem Fahrzeug locker 90-100. Dahin beschleunigen kann zwar dauern... Aber ansonsten kein Problem. Daher denke ich nicht, dass es eine Leistungslimitierung ist. Zumal die eher bei 3C und nicht bei 1,5C einsetzen würde.
 

autarc

Mitglied
22.08.2018
76
16341
aus dem Mallorca-Magazin, Juni 23
...Zur Markteinführung lancierte OK Mobility für den Silence S04 ein Pauschalpaket zum Monatspreis von 199 Euro. Das Angebot gilt in den Städten Palma, Barcelona, Madrid und Málaga. Die Batterie des kleinen Zweisitzers schafft es Herstellerangaben zufolge knapp 150 Kilometer weit. Tageweise ist der kleine Stadtflitzer auf der Homepage von OK Mobility derzeit ab 23 Euro pro Tag zu mieten. Produziert wird das nur 2,28 Meter breite und 1,29 Meter kurze E-Auto in Barcelona.
( der Autoverleiher hat 5.800 S04 für die nächsten 3 Jahre bestellt )

Ergänzung, Der CEO von Silence, Carlos Sotelo, erklärte,

Es gibt 300 Festbestellungen die im Sommer ausgeliefert werden.
Der S04 werde zu einem Preis von 15.000 € vermarktet.
Silence kann im ersten Jahr 15.000 Einheiten produzieren
( ob da was für die deutschen Händler abfällt ? )
 

Anhänge

  • S04-Mallorca.jpg
    S04-Mallorca.jpg
    68,7 KB · Aufrufe: 107
  • S04-OK Mobilty.jpg
    S04-OK Mobilty.jpg
    90 KB · Aufrufe: 99
  • Like
Wertungen: Kamikaze

autarc

Mitglied
22.08.2018
76
16341
Sorry, habe Artikel 1:1 übernommen, ohne Korrekturlesung
Richtig ist natürlich Länge 2,30 , Breite 1,27 ( gerundet )
 

autarc

Mitglied
22.08.2018
76
16341
Wie kürzlich mitgeteilt wird der Vertrieb des Silence S04 durch den von Asiaten dominierten Mischkonzern Astara, in Deutschland durch den Ableger Astara Mobility Deutschland vertrieben. Eine weltweit operierende Finanzgruppe.

Die können weder produzierten noch verkaufen und reparieren, wer braucht die ?

Anzeige ( noch ) Silence
Basispreis für Europa: 15.539,-€

2023 nur lieferbar mit Premium-Pack für 17.015,-€
( Multifunktionslenkrad, Fußmatten mit Logo . Armaturenbrett mit Alcatara, Leder, )

Deutsche Händler sind per Stand jetzt noch nicht zu finden, kann sich aber sicher noch ändern, jetzt bestimmt Astara die Konditionen.

Interresant sich mal die gute Bedienanleitung anzuschauen, für mich wichtig die Funktion
beschlagene Frontscheibe. Vermute Lüfter, besser wäre wie beim Twizy Scheibenheizung


1 Zeile S04 Nanocar
2. Zeile " deutsch " anklicken - kommt die Bedienanleitung als PDF
 

autarc

Mitglied
22.08.2018
76
16341
Der S04 ist nun auch in Deutschland verfügbar.
Habe gerade eine Einladung zur Probefahrt ( Berlin ) bekommen.

Preis: 17.015,-€
 
  • Wow
Wertungen: Kamikaze

Anmelden

Neue Themen