SAXO - Umrüstung auf Lithium

E. Vornberger

Aktives Mitglied
09.10.2006
560
Habe vor kurzem einen 1999-er Saxo ohne Akkus gekauft und rüste ihn jetzt mit Li-Ion-Akkus aus. Ich würde gerne das eingebaute Ladegerät weiterbenutzen, und zunächst mal das Ladegerät auf Blei-Ladekurve umstellen, um die Wartungsladung zu unterdrücken. Dazu soll man laut Original-Handbuch Pin 51 auf +12Volt legen. Hat bei mir aber bewirkt, dass die Steuerung auf Dauer-Vorwärts steht. Offenbar ist also Pin 51 mit dem Fahrtrichtungsschalter verbunden. Weiss jemand die korrekte Pinbelegung?
 

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
Soweit ich das in französischen Foren verfolgt haben, stehen die Seine-Franken der sotware ebenso ratlos gegenüber. Du solltest Dich da auf gar nichts verlassen, sondern die Software hemmungslos durch ausschalten übersteuern. Mit mindestens zwei Schützinnen, damit nichts passiert. Das dritte Schütz bist Du, wenn es brennen sollte. Du schützst die Chaise dann noch vor der Feuerwehr, außer, es ist Papst Silvesters Geburtstag.
 

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
Soweit ich das in französischen Foren verfolgt haben, stehen die Seine-Franken der software ebenso ratlos gegenüber. Du solltest Dich da auf gar nichts verlassen, sondern die Software hemmungslos durch ausschalten übersteuern. Mit mindestens zwei Schützinnen, damit nichts passiert. Das dritte Schütz bist Du, wenn es brennen sollte. Du schützst die Chaise dann noch vor der Feuerwehr, außer, es ist Papst Silvesters Geburtstag.
 

Anmelden

Neue Themen