Ladekurve für SBB Akkus - Elektroauto Forum

Ladekurve für SBB Akkus

Responsive Image
M

Manuel

Guest
Hallo,

kann mir jemand eine Ladekurve für 100Ah SBB Blei-Vlies Akkus besorgen? Will die nicht mehr mit dem Trafolader laden und bräuchte dazu wenigstens die Ladeschlussspannung, den maximalen Ladestrom und vielleich noch mit wieviel Strom die beim Erreichen der Ladeschlussspannung nachgeladen werden sollten, ohne zu gasen. Weiß das jemand?

Grüße aus Freiburg

Manuel
 
T

Thomas

Guest
Halllo Manuel
Schau mal hier: http://www.ssb-battery-service.de/index2.html
Da solltest du alle Daten finden.

Gruss Thomas
 
M

Manuel

Guest
Hmm, bin ich doof oder warum finde ich meine SBB da nicht? Sind irgendwie nur kleinere Akkus zu finden, nicht aber 100Ah Typen...
 

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
Schau mal unter "Katalog"!

Ist ja trostlos, wie Bleibatterien bei tiefen Temperaturen den SBB-Daten nach in den Keller gehen. Da wäre direkt zu überlegen, ob man die Bleiakkus auf Nicads oder Metallhydrid-Akkus stellt, mit diesen fast alleine losfährt (die werden schnell warm, meist zu schnell) und erst mit ansteigender Temperatur die Bleibatterien (über ein NTC) stärker einspannt. Sozusagen Missbrauch der Nicads als Batterieheizung.
Mal rechnen, 100 Nicads erzeugen bei starker Belastung ca 0,1 kWh Wärme. Die reichen gerade aus, um 90 kg Bleibatterien um gut 5 Grad zu erwärmen. Das macht den Kohl auch nicht fett: Batterieheizung durch Verbrennung!
Ich wüsste ja wirklich gerne einmal, ob es eindeutig ist, was Hersteller unter "Zyklen" verstehen. Valence und Thundersky nehme ich die Million immer noch nicht ab bei geringer Entladetiefe.
 

Anmelden

Neue Themen