Kewet und neuer Motor

  • Themenstarter Gunther Diehl
  • Datum Start

G

Gunther Diehl

Guest
Hallo,

passt ein Motor aus einem Kewet 4 auch in einen Kewet 2 mit Schaltgetriebe. Natürlich müsste auch der Regler umgebaut und die Spannungslage (Akkus) angepasst werden. Ich könnte mir vorstellen, dass sich durch den Motor in Verbindung mit dem Schaltgetriebe günstigere Anfahrströme erzielen lassen und somit die Reichweite erhöhen werden könnte.
Würde der Motor auf das Getriebe passen - und würde das wirklich etwas bringen?

Gunther
 
R

reinhold

Guest
Hallo
Das Passt nicht so einfach;
Der 2er hat eine Kupplung die auf dem Motor sitzt.
der 4er hat einen Konus, der in die einstufige Übersetzung geht;
ABER:
der Unterschied ist im wesentlichen der Stator-
4er Compoundmotor-
2er Reihenschlussmotor-
und wie mann die Motoren umbaut kannst du unter Projekte nachlesen.
Alternative Statoren tauschen.
Aber diesbezügliche Experimate erfordern Zeit und ein ersatzfahrzeug.
Sowie maschinenbautechnische Erfahrungen.
Ich fahre 2er und 3er Kewets
Was genau willst Du erreichen?
Tschau
Reinhold
 
G

Gunther Diehl

Guest
Hallo Reinhold,

ich dachte, dass die neuen Motoren beimn Anfahren mehr "Power" haben müssen, da es keine Getriebe gibt. Ich vergleiche hier mal das Anfahren bei mir im 2ten Gang. Wenn der Motor aber über das 4-Gang-Getriebe entlastet werden würde, müsste sich dies doch durch geringeren Stromverbrauch bemerkbar machen und somit die Reichweite erhöht werden können.

Wenn der Motor aber nicht passt, klappt die Sache wohl nicht.

Gunther
 

Anmelden

Neue Themen