Heim - Ladestation von Opel

Michael

Neues Mitglied
07.12.2012
27
0
#1
Habe meine bestellte Heimladestation von Opel bekommen und ist auch schon angeschlossen.
Bin gespannt ob die kürzere Ladezeit sich auch am Verbrauch bemerkbar machen.


http://www.opel-accessories.com/subproductgroup.jsp?language=de&country=DE&vehicle_name=Ampera&category=Komfort&subcategory=Ladekabel&part_num=22860932#anker
 

ralf

Mitglied
11.11.2013
76
0
#2
Hallo Michael,

die Heim-Ladestation hat - wenn ich das richtig sehe - einen Typ1 Stecker und ein Mode2 Ladeverfahren mit 16 A? Mit unter 400 Euro wäre das wirklich eine Alternative zum RWE Ladegerät...
Viele Grüße

Ralf
 

Michael

Neues Mitglied
07.12.2012
27
0
#3
Die Heim-Ladestation ist fest mit Kabel am Strom verbunden und kostet 447 Euro.
Das Ladekabel oben im Bild kann auch nur 10 A.

Michael
 

ralf

Mitglied
11.11.2013
76
0
#4
Hallo Michael,

aber die Heimladestaion lädt den LEAF mit 16 A? Wird die Station 1 phasig angeschlossen und hat sie einen internen FI Schalter?

Danke und Gruß
Ralf
 

Michael

Neues Mitglied
07.12.2012
27
0
#5
Hallo Ralf

Ja es wird mit 16 A geladen,Fi Schalter muß vorgeschaltet werden ist nicht intern.
Sie ist nur an einer Phase angeschlossen.

Michael
 

ralf

Mitglied
11.11.2013
76
0
#6
Hallo Michael,

danke das klingt gut. Einen FI habe ich vorgeschaltet und ein 3 adriges Kabel mit 2,5 mm2 verlegt. Zurzeit habe ich es an eine 16A Drehstromdose angeschlossen (nur 1 phasig) und ein Adapter auf Schuko angeschlossen. Ich könnte also die Opel Ladestation diekt dranhängen. :cheer:

Viele Grüße

Ralf
 

ralf

Mitglied
11.11.2013
76
0
#7
Hallo,

die Ampera Ladestation ist angeschlossen und Betriebsbereit. Ich werde morgen meinen Leaf holen und die Station morgen oder übermorgen testen. Bilder und Infos folgen unter www.elektro-auto.net

Viele Grüße

Ralf
 

juanmax

Neues Mitglied
16.10.2012
17
0
#8
Hallo Ralf,

ich habe auch ein Leaf seit ein Monat. Ich interessiere mich für dieses Opel Heimladestation auch, du hast aber noch nicht Fotos und Info auf elektro-auto.net hochgeladen, oder? Ich könnte nirgendswo Info finden.

Is dass richtig dass die Opel box mit 16A lädt? Kann man (bin Elektro-Ing.) selber zu Hause installieren? Is die Box regenfest?

Danke fürs sharing

Gruß,

Juanma.
 

rabe

Mitglied
26.11.2011
111
0
#9
Hallo Juanma,

die Box kann - wie der Leaf selbst auch - nur 16A. Ich muss mal schauen, ob ich etwas über die Regensicherheit der Box finden kann. Man kann sie - inoffiziell - selbst installieren. Am Besten mit 3x2,5mm[sup]2[/sup].
Ich werde demnächst mal einen Bericht über die Ladestation einstellen. Sie kostet ca. 400 Euro.

Viele Grüße

Ralf
 

juanmax

Neues Mitglied
16.10.2012
17
0
#10
Hallo Ralf,

vielen Dank für die Antwort. Ich habe gelesen dass bei Opel ungefähr 440€ kosten soll. Das ist ja echt eine günstige alternative. In USA zum beispiel, man kann die Geräte nur von GM kaufen, wenn man selber ein Volt hat.

Viele Grüße,

Juanma.
 

Michael

Neues Mitglied
07.12.2012
27
0
#11
Hallo Juanma

Ich habe bei mir auch die Heimladestation von Opel.
Regensicheheit der Box ist meiner Meinung nach nicht gegeben,die Ladestation ist nur für den Innenbereich gedacht.

Michael
 

juanmax

Neues Mitglied
16.10.2012
17
0
#12
Hallo Michael,

danke für deine Antwort. Ich glaube ich muss trotzdem weiter rescherschieren. Ich habe bei die Ampera Forum eben gelesen dass ein Benutzer dort die kiste draußen hat. Er sagt mindestens, das die Kiste unter Regen, Umwetter und so weiter auf der Ausserfaßade installiert hat.

Mal schauen, ich habe keine Lust eine große Aktion davon zu machen, ich wohne hier zu Miete und ich weiß nicht wie lange noch...
 

rabe

Mitglied
26.11.2011
111
0
#13
Hallo,

die Opel Ladestation ist auch für draussen geeignet. Sie hat den Schutz IP55 und ist somit sogar gegen Strahlwasser geschützt. Also voll außentauglich.

Viele Grüße

Ralf
 

juanmax

Neues Mitglied
16.10.2012
17
0
#15
Hallo zusammen,

Heute habe ich mein Heimladestation von der Ampera bekommen. Leider denke ich das der Stecker kaputt ist. Ich habe das in der Werkstatt nicht gesehen.

Was denkt ihr davon?Ist das kaputt oder nur hat sich gelöst? Habt ihr schon so was gesehen?

Gruß,

Juanma.

p1000023-jpg.30


p1000024-jpg.31


p1000025-jpg.32


p1000026-jpg.33



PS: Man sieht in ein Paar stellen, so ein mattes Farbe, wie etwas gebrochen, und auch resten von ein Blaues permanent-marker. War das Teil schon kaputt und haben die Leute von Opel mir so verkauft?
 

rabe

Mitglied
26.11.2011
111
0
#16
Hallo,


sieht aus als ob da jemand draufgetreten ist. Mein Ladestecker kam nicht in Einzelteilen an. Tausch sie besser um. Vielleicht hat der Stecker Beschädigungen die von aussen nicht sieht.. :dry:

Viele Grüße

Ralf