hab jetzt auch zwei ... und beide stehen ;-)


Alex Woesz

Neues Mitglied
20.09.2017
25
Grüß Euch,

vorige Woche hab' ich das zweite El heimgeholt, war ein gutes Angebot, Bj 92 mit Thringe, ohne Batterien (ich hab' ja den Rucksackakku), aber Zweisitzer mit original österreichischer Zulassung, und Cabrio mit Hardtop - hab' gar nicht gewusst daß es das gibt.

Bei Abholen haben wir den Rucksackakku angeschlossen (auf z.Z. 43 Volt), gefahren ist er ein Stückerl, dann nicht mehr. Armaturenbrett leuchtet und Heizung heizt, Schütze klacken, aber rühren tut er sich nicht.

Ich fürcht' wir haben irgendetwas kapputtgemacht, und jetzt wollt' ich fragen, ob Ihr einen Tipp habt, in welcher Reihenfolge die üblichen Verdächtigen zu testen sind. Motorsicherungen haben wir schon nachgesehen...

Vielen Dank im Voraus, und liebe Grüße
Alex
 

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
354
Nun, wenn die Sicherungen stimmen, bleiben nicht mehr viele Möglichkeiten.

Entweder Kontaktprobleme von Motor zum Curtis, vom Curtis zum Akku oder Curtis kaputt. Wenn die Schütze klackern, müssten die ganzen Freigabeschalter (Haubenschalter, Gaspedalschalter, Not-Aus etc.) ja ok sein.

Eventuell ist auch der kleine Anschluss am Curtis oxidiert (da wo Freigabe, Vor - und Rückwärts an den Curtis gehen).

Ich hoffe für dich, dasses Oxidation isrgendwo aufm Stromweg ist. Defekter Curtis ist ärgerlich. Defekte Schütze schließe ich mal aus, ihr habt sicher vor- und rückwärts getestet, dann müssten ja schon zwei Schütze auf einmal defekt sein...

Viel Erfolg,

Werner
 

Kai_aus_Krefeld

Mitglied
03.09.2018
137
Krefeld
Mein defekter Curtis (EL Bj93) hat sich ganz genauso verhalten. Ein Stückchen zaghaftes rollen, danach nix mehr.

Ich fahre einen China-Curtis, der tut es ganz gut. Programmierung über ein selbstgebastelten USB-RS232 Adapter mit Invertierung war schnell gemacht und kostete auch nur 5€.
 

Alex Woesz

Neues Mitglied
20.09.2017
25
Servus,

vielen Dank für die Antworten und Hinweise, wegen der Kabel und etwaiger Kontaktprobleme, das schau' ich mir an,

und falls es ein neuer Curtis werden sollte:

Ist das der Deine?

Gibt's da Info zur Programmierung, die für die unterschiedlichen Els gewählt werden sollten?

Danke und liebe Grüße
Alex
 

tomcat86

Mitglied
14.11.2018
110
was heißt zweisitzer? gibts da ne zweisitzer version rein bautechnisch oder ist das wie jeder andere city el auch und nur rechtlich? bei mir hinten steht max 39kg, und du hast 80 kg oder was?
 

Alex Woesz

Neues Mitglied
20.09.2017
25
Servus,

wie jeder andere auch, nur stehts im Gegensatz zu meinem El Nr. 1 auch im Zulassungschein, und ist damit rechtlich i.o., bis 38 kg.

Liebe Grüße
Alex
 

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
354
Hi,

frag mal Wolle, ob er diese Papierversion schon in seinem Papiere-Archiv hat.

Die 'offizielle' Zulassung mag für den ein- oder anderen interessant sein, der seinen Junior mitnehmen will. Bei der Eintragung des dann oft nötigen Kindersitzes ist dann jadenfalls schonmal die grundsätzliche Diskussion, ob denn ein zweiter Platz überhaupt genehmigungspflichtig ist, erstmal erledigt. Und ob ein- oder Zweisitzer ist auch bei der 45er-Version ein Unterschied!

Gruß,

Werner
 

Alex Woesz

Neues Mitglied
20.09.2017
25
Guten Morgen,

mach' ich gerne, ist aber ein österreichischer Typenschein. Trotzdem Interesse?

Du hast recht, daß der zweite Stz für Erwachsene total irrelevant ist, wenn man aber, so wie wir, ein zweijähriges Nachzügerl hat, das in den Kindergarten will, schaut's anders aus...

Liebe Grüße
Alex
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge