erfahrung

  • Themenstarter Carlo Markulis
  • Beginndatum

hcqniost

Mitglied
12.08.2013
169
0
#1
ahoi,

heute bin ich-wie immer-auf dem weg nach hause direkt hinter dem ortsausgang des arbeitsplatzes den berg mit schwung hochgekraxelt (so ca 65km/h bei 70km/h max.).von hinten sah ich einen uralten,recht verkommen aussehenden mercedes-benz kleinkastenwagen(ich hab sowas wie 607/608 oder so gelesen)an rauschen.auf höhe meines skodas beugt sich jemand heraus,und brüllt "arsc***och!".bergrunter habe ich bemerkt,dass die-trotz 70er zone-bestimmt 100 drauf hatten.was sagt man nun?mich ärgert sowas!

verärgerten gruss(trotz des hier schönen wetters),

Carlo

 
J

Jürgen Thiesen

Guest
#2
Hallo Carlo,
mich hatte vor ein paar Monaten auch mal so ein Typ (3,5Tonner) ueberholt, da er es aber nicht geschafft hatte vor der naechsten Kurve vorbei zu kommen, zog er gnadenlos rueber. Mir blieb nichts anderes uebrig, als voll in die Eisen zu gehen. (Fuehrerschein hat wohl nichts damit zu tun, dass jemand befaehigt ist ein Fahrzeug zu fuehren)
Vor ca einer Woche hat mich ein 40Tonner ueberholt, fuhr eine ganze Zeit nebenher, als dann Gegenverkehr in Sicht kam, hab ich nachgegeben und bin vom Gas, damit er reinziehen konnte.
Sah bestimmt lustig aus:
Elefantenrennen: 40Tonner Sattelzug gegen CityEl :) :)

juergen