EMUS Restweite

Berni

Neues Mitglied
02.10.2018
10
4
24148 Kiel
#1
Ich habe bei meiner EMUS kein Drehzahlgeber angeschlossen, da ich den E-Motor auf das 4 Gang Getriebe geflanscht habe. Somit habe ich keine Anzeige für die Restweite in km.
Ich hatte gehofft das die EMUS auf das GPS vom Wischhandy zurückgreift.

Gibt es eine andere Lösung der EMUS die Geschwindigkeit mitzuteilen?
 
08.10.2010
97
5
Teltow
#2
Hallo Berni,

nein, das EMUS sendet nur Anzeigedaten an das Smartphone, zurück kommt nichts.

An Pin 23 des EMUS-Steurgeräts kannst Du jedes beliebige Geschw.-Sensor-Signal anlegen (das EMUS kann mit Signalspannungen von 5-32 Volt arbeiten), das EMUS erkennt die Frequenz und über einen Parameter im Set-Up, kannst Du das dann auf Deine Anwendung normieren, d.h. den Faktor so setzen, dass Anzahl der Umdrehungen zur Wegstrecke passt.

Also würde ich einen Impulsring + Sensor aus einem alten Automatikgetriebe nehmen, irgendwo an Antriebswelle oder Rad montieren.

Aufpassen, es gibt passive Sensoren (ohne Stromversorgung und aktive (die brauchen 12 V als Versorgung)

VG, Christian
 
Gefällt mir: Berni

Berni

Neues Mitglied
02.10.2018
10
4
24148 Kiel
#3
Ich hatte gehofft, das es mit einer GPS- Maus oder ähnlichem funktioniert.
Aber gut, dann mache ich mich mal auf die Suche nach einem Impulsring mit Sensor oder was für die Tachowelle.
Wenn ich dich richtig verstanden habe, geht alles was eine Rechteckfrequenz sendet und mit einer Spannung von 5 - 32V arbeitet.
Danke erst mal für deine Auskunft!
 
08.10.2010
97
5
Teltow
#4
Aus dem EMUS-Manual:

3.2.11 Vehicle speed measurement
Using the SPEED IN input mapped with the corresponding special ”PF1 Speed Sensor Input”
pin function, the Control Unit can register the pulses of the vehicle’s speed signal as well as
the duration between them. This data is sampled at a rate of 100Hz (in sync with the current
measurement), and each time the ratio between the pulse count and the total duration between
them is divided by the value of ”Pulses per Distance Unit” parameter in order to determine the
momentary vehicle speed. This value is not essential to the core functions of the BMS, however
it is used for keeping track of the total driven distance and distance since charge, calculating
the energy consumption per distance unit, and estimating the remaining distance. All of these
values can be read from the Control Unit through one of its digital interfaces and monitored
in real time on Emus BMS Display Unit or a third party display, which eliminates the need
for a separate electronics for these functions and allows to simplify the electrical system of the
vehicle.

1539153503013-png.2909
 
Gefällt mir: Berni