El-Fahrer aus Landkreis Schweinfurt gesucht!



Bis zu 350 € für alle Fahrer von Elektroautos!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 65 € erhalten.

Bereits jetzt THG-Quote für 2024 beantragen! Sichere dir deinen Quoten-Anspruch bevor die Prämie sinkt!
(Werbung)
S

Serg

Guest
Hallo Zusammen,

ich musste beruflich nach Schwebheim (bei Schweinfurt) umziehen. Im landkreis Wolfsburg habe ich leider keinen El-Fahrer gefunden. Aus diesem Grund suche ich jetzt die El- und anderen Fahrer im Landkreis SW, WÜ, HAS.

Ich habe gestern sogar ein El (weis, Targa: SW-MW 303) in Schwebheim gesehen, konnte aber nich folgen. Wäre schön, wenn der Fahrer sich bei mir meldet!

Bin selbs seit 1 Jahr El-Fahrer. Habe sogar 2 davon in der Garage stehen.

Bitte meldet Euch bei mir. Zweck: Kontakt und Infotausch!

Mfg
Serg
 

Michael

Neues Mitglied
07.12.2012
27
Hallo Serg,

damit kann ich leider nicht dienen, möchte im Gegenzug aber fragen, ob es EL-Fahrer in EL (Landkreis Emsland) gibt (z.B. Lingen, Meppen, Papenburg, Dörpen)?

Sonnige Grüße von EL zu EL aus EL ;-)

MichaEL R.
 

Michael

Neues Mitglied
07.12.2012
27
Hallo Chris,

gute Idee! Im Münsterland gibt es doch schöne Wasserschlösser zu besuchen und sicher noch einige andere interessante Ziele mehr. Vielleicht gibt es auch noch weitere Interessenten?

Sonnige Grüße,
MichaEL aus EL
 

chris

Neues Mitglied
21.02.2013
8
Wir können uns da gerne mal zusammentun...allerdings kann ich hier bei mir keine Leute beherbergen...Aber da könnte man sicher was organisieren.

Für solche Spontan-Aktionen bin ich immer gerne zu haben! ;)

Wie weit ist es ins Emsland von MS eigentlich?

Kann es sein, dass wir uns vielleicht schon kennen? Rour de Ruhr z.B.?

Grüsse,
Chris-
 

Michael

Neues Mitglied
07.12.2012
27
Von Münster bis ins südliche Emsland (Lingen) sind ca. 80 km zu überbrücken. Mitten im Emsland, genauer in Lathen, meinem Geburtsort, kurvt übrigens ein ganz berühmtes Elektrofahrzeug. Ein spurgeführtes Hochgeschwindigkeitsverkehrssystem, welches weltweit ohne Konkurrenz ist (nicht schwer zu raten).

Ob wir uns kennen? Möglicherweise schon mal getroffen. Vor einigen Jahren habe ich einmal die Tour de Ruhr besucht und danach eine Veranstaltung in Rheine... allerdings noch ohne Elektrofahrzeug. CityEL fahre ich erst seit Ende 2003.

Sommerliche Grüße,
MichaEL R.
 

Enno

Aktives Mitglied
15.05.2006
409
Moin Michael,
Emsland? Das ist doch nicht weit von Ritterhude. Ich denke, da hast Du `ne Tour verpaßt (Chris war da und Münster-Ritterhude ist weiter weg :) )
Schau´einmal unter news hier im elweb.
Viele Grüße
Enno
 

chris

Neues Mitglied
21.02.2013
8
Hi Michael, Tach Enno

@ Michael: Ja..ich war sogar mal früher mit dem Fahrrad in Lingen und auch beim Transrapit. Das ist aber schon ewig her und mir fehlte irgendwie die Erinnerung an die Entfernung. Aber 80km ist doch super. Ein kurzer Ladestopp und dann sollte es passen. Wir könnten uns ja auch mal auf nen Kaffee in der Mitte treffen ;-)
Ich bin da ganz felxibel...

@Enno. Schön, dass es langsam mehr Leute werden - noch ein Grund für dich im nächsten Jahr wieder so ne schöne Veranstaltung hinzulegen :))
 

Michael

Neues Mitglied
07.12.2012
27
...in der Mitte liegt Rheine und dort wohnt doch noch ein (H)EL(L)-Driver. ;-)
 

Daniel

Neues Mitglied
19.12.2013
2
Hallo

fahre einen Silbernen Targa mit Versicherungskennzeichen. Fast jeden Tag von Gerolzhofen nach Schweinfurt. Bin dort im Silvana tätig. Melde Dich mal, dann können wir uns gerne treffen.

Mfg
Daniel
 

chris

Neues Mitglied
21.02.2013
8
Super Idee - "Twike-Eater - Hell-Driver - Wolfgang" ist wohl noch in Urlaub, sollte aber bald wieder kommen. Wenn er den Text hier nicht lesen sollte (was ich nicht glaube), werde ich ihn mal drauf anquatschen.

Grüsse,
Chris
 

Schobi

Neues Mitglied
05.01.2007
49
Moin zusammen,
ich würde auch gerne mal ins Münsterland kommen (Ritterhude natürlich auch). Möchte dann gerne bei Dir, Michael Strom tanken. Ich suche nur noch jemanden im Raum Papenburg als weitere Haltestelle und Mitfahrer. Zusammen fahren macht ja auch viel mehr Spaß. Ich fahre selbst im Raum Emden.
Gruß
Schobi
 

Michael

Neues Mitglied
07.12.2012
27
Laden nach Terminabsprache kein Problem!

Leider bin ich seit gestern Abend bis auf weiteres nicht mehr elektrisch mobil, denn die Kette meines FactFour ist nach nicht einmal 7.000 km gerissen. :-(

Kennt jemand die genaue Spezifikation und hat eine Idee, wo ich Ersatz bekomme?

Sonnige Grüße,
Michael R.
 

Schobi

Neues Mitglied
05.01.2007
49
Hallo Michael,

das ist eine 3/8"x7/32" Kette. Die wird auch nach DIN ISO usw. 06B genannt.
Sowas hat jeder Maschinenelementezulieferer. Eventuell ist das auch "Mofa-Kette". Einfach mal im Fachgeschäft nachfragen.
Gruß
Schobi
 

Michael

Neues Mitglied
07.12.2012
27
Herzlichen Dank für die prompte Detailantwort, Schobi! :)
Jetzt müßte ich nur noch die Länge wissen, bzw. die Anzahl der Kettenglieder?
Nachtrag:
Nach Studium der sehr informativen "Ketten-Seite": http://www.horst-rother-gmbh.de/Lieferprogramm/Ketten/RoKe.html
scheint es Meterware zu sein plus ein Kettenschloss.
Dieses Forum ist einfach Spitze! :spos:
 

Florian Beer

Mitglied
14.09.2005
141
Und immer eine gerade Anzahl von Kettengliedern verwenden. Weiß zwar nicht warum, steht aber so in meiner Machienenelementebibel so drinnen.
 

Michael

Neues Mitglied
07.12.2012
27
Hallo Florian,
das war ein guter Scherz! :joke:
Eine Kette mit ungerader Gliederzahl lässt sich so schlecht schließen.

Nochmals vielen Dank an alle für die wertvollen Hinweise,

MichaEL R. aus EL
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.253
Michael Rieken schrieb:

Hallo Florian,
das war ein guter Scherz! :joke:
Eine Kette mit ungerader Gliederzahl lässt sich so schlecht
schließen.

hallo michael ;)
für ungerade zahlen bei den kettengliedern gibt es "gekröpfte" glieder -alles klar?

eine gebrauchte kette ist immer länger als eine neue, deshalb gibts ne anleitung dazu...

zu den längen bzw. ablängen von ketten kann ich nur den hinweiss geben, dass es am einfachsten ist beide ketten nebeneinander legen und dann jedes glied neben einander legen. dabei die alte um soviel nach hinten ziehen dass das kettenglied wieder zusammenstimmen. das macht man solange bis das kettenende erreicht ist.
euer weiss aus dornbirn am bodensee
 

Anmelden

Neue Themen