Beratung gesucht: Welches BMS für 16S Winston 100AH nehmen?


Vinreeb

Neues Mitglied
15.04.2020
32
Hi Miteinander,
Ich brauch jetzt mal konkrete Tipps welches BMS ist zweckmäßiger weise für meine 100AH Winston Zellen nehmen sollte...
Ich wollte eigentlich das Litrade BMS dafür nehmen, laut Sven ist aber nicht absehbar wann es wieder verfügbar sein wird.
Das ganze soll in meinem City El mit entweder Perm, oder aber mit dem Golden Motor HPM5000 laufen.
Laden möchte ich gerne mit mindestens 3KW können...
Was habt ihr an verfügbaren kommerziellen BMS verbaut und könnt es empfehlen?
Grüße,
Thibaut
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.579
Stimmt, 800 Geld ist nicht wenig. Alleine die 16 Platinen sind schon mehr als 400 Euren wert, nochmal nen Hunni fuer das Ampèremeter, der Rest ist fuers Steuergeraet und die Kleinteile.
Alles in alles isses ein fairer Preis, find ich.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.181
aber auch anfälliger wegen der Einzelplatinen, die müssen unbedingt vor Schmutz/Staub und Feuchtigkeit geschützt werden
 

wchriss

Aktives Mitglied
30.12.2010
1.303
53
Egweil
Dann gäbe es noch das EMUS-BMS, liegt aber Preislich beim Boostechsystem.
Ich hätte noch ein gebrauchtes aus meinem augeschlachteten P-106
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren