Beratung gesucht: Welches BMS für 16S Winston 100AH nehmen?


Vinreeb

Neues Mitglied
15.04.2020
33
Hi Miteinander,
Ich brauch jetzt mal konkrete Tipps welches BMS ist zweckmäßiger weise für meine 100AH Winston Zellen nehmen sollte...
Ich wollte eigentlich das Litrade BMS dafür nehmen, laut Sven ist aber nicht absehbar wann es wieder verfügbar sein wird.
Das ganze soll in meinem City El mit entweder Perm, oder aber mit dem Golden Motor HPM5000 laufen.
Laden möchte ich gerne mit mindestens 3KW können...
Was habt ihr an verfügbaren kommerziellen BMS verbaut und könnt es empfehlen?
Grüße,
Thibaut
 

Sascha Meyer

Bekanntes Mitglied
18.05.2007
3.617
Stimmt, 800 Geld ist nicht wenig. Alleine die 16 Platinen sind schon mehr als 400 Euren wert, nochmal nen Hunni fuer das Ampèremeter, der Rest ist fuers Steuergeraet und die Kleinteile.
Alles in alles isses ein fairer Preis, find ich.

Viele Gruesse aus dem Saarland, Sascha
 

Sven Salbach

Bekanntes Mitglied
15.03.2007
8.225
aber auch anfälliger wegen der Einzelplatinen, die müssen unbedingt vor Schmutz/Staub und Feuchtigkeit geschützt werden
 

wchriss

Aktives Mitglied
30.12.2010
1.323
53
Egweil
Dann gäbe es noch das EMUS-BMS, liegt aber Preislich beim Boostechsystem.
Ich hätte noch ein gebrauchtes aus meinem augeschlachteten P-106
 

Emil

Bekanntes Mitglied
04.04.2006
2.281
Ich verwende seit einigen Jahren in meinen 100 Ah/25,6V Modulen das folgende BMS und die folgenden aktiven Balancer.


lifepo4-bms-neu-jpg.7531
 

Werni

Aktives Mitglied
19.02.2019
751
Emil,

gibts da ne lesbare Beschreibung/Anleitung? Die AliExpress-Seite ist in der Hinsicht abschreckend... Auch wenn es eventuell durchaus Potential hat.


Gruß,

Werner
 

Emil

Bekanntes Mitglied
04.04.2006
2.281
Dokumentation ist keine Stärke der Chinesen. Hier ein paar Dateien die ich habe.

Die APP funktioniert ganz brauchbar für die gelegentliche Überwachung. Man kann alle Spannungen einstellen.

Für die aktuelle Doku einfach eine Nachricht mit Email Adresse hinschreiben. Ich habe damals innerhalb weniger Stunden eine Antwort mit Doku und APP bekommen.
 

Anhänge

  • Like
Wertungen: saxobernd

AnirbasRe1234

Mitglied
11.05.2018
88
Hallo Ihr Lieben,

ich habe gerade gelesen, dass Ihr u. a. über Aliexpress geschrieben habt. Tut Eurem Geldbeutel und Euch selbst den Gefallen und bestellt dort bloß nichts. Wenn Ihr Pech habt wie einige meiner Bekannten, werdet Ihr von dieser Verkaufsplattform ( um es noch milde auszudrücken ) veräppelt bis zum geht nicht mehr. Es wird sich nicht an den Käuferschutz gehalten und u. U. bekommt Ihr Euer Geld nicht mehr zurück. :( :mad:

Liebe Grüße

Sonja
 

Emil

Bekanntes Mitglied
04.04.2006
2.281
Ich habe seit 2012 genau 53 Artikel für weit mehr als 10.000 € bei Aliexpress eingekauft und hatte nie ein ernsthaftes Problem damit.

Ich halte das verwendete Treuhandsystem sogar für weit besser als ebay/Paypal, da der Händler erst sein Geld bekommt wenn man es frei gibt. Dies gibt einem im Falle des Falles ein Druckmittel in die Hand. Ich hatte ein einziges Mal einen Konflikt, der nach Verhandlung dann vom Händler durch einen Preisnachlass kompensiert wurde.
 

wchriss

Aktives Mitglied
30.12.2010
1.323
53
Egweil
Das kann ich nur bestätigen ! Habe bestimmt auch schon 30 Bestellungen bei aliexpress. 2 mal Ware nicht erhalten und bedes mal Geld zurückbekommen.
 
  • Like
Wertungen: Horst Hobbie

AnirbasRe1234

Mitglied
11.05.2018
88
Hallo Ihr Lieben,

ich freue mich, wenn Ihr bisher nur gute Erfahrungen gemacht habt :) Dennoch gibt es sehr viele, die gerade in der letzten Zeit keine guten Erfahrungen mit Aliexpress gemacht haben. Klar ist, dass es sicher auch gute Händler bei Aliexpress geben mag, aber bisher habe ich noch nicht das Vergnügen gehabt. Es gab gerade in der letzten Zeit immer wieder negative Bewertungen auf der Webseite: https://de.trustpilot.com/review/www.aliexpress.com negative Bewertungen von enttäuschten kunden, zu denen auch ich zähle. Wer Lust hat, kann sich diese gerne selbst anschauen und durchlesen. Ich selbst hatte mir für ein Fahrzeug 2 Lithium Batterien über Aliexpress bestellt, habe dem Händler meine korrekte Adresse genannt und als die Batterien fertig waren, wurden sie nicht etwa nach Deutschland, sondern nach Belgien geschickt zu einem Mann mit Namen V. Der hat sich natürlich gewundert und war ziemlich sauer, als er für Sachen, die er nicht bestellt hatte Einfuhrgebühren zahlen sollte. Nachdem sich er Händler eher halbherzig ( und nicht nach ehrlicher Reue
klingend ) entschuldigt hatte, meinte er frech, für ihn sein die Lieferung hiermit abgeschlossen. Ich sollte mich wegen des weiteren Vorgehens mit Herrn V. in Belgien in Verbindung setzen. Nach ewiger Hin und Her Schreiberei und Warten auf ein Entgegenkommen des Verkäufers habe ich dann auf Anraten von Herrn V. zwei Dispute eröffnet, worauf sich Aliexpress eingeschaltete und augenscheinlich zu meinen Gunsten entschied. Dennoch warte ich bis heute auf die Rückerstattung meiner Kaufsumme, die ich bisher nicht erhalten habe. Ich bin nur froh, dass ich dank Herrn V. wenigstens an eine meiner zwei Batterien kommen konnte.

Liebe Grüße

Sonja
 

Emil

Bekanntes Mitglied
04.04.2006
2.281
Ich bestreite Deine Probleme nicht. Aber man kann meiner Meinung nach nicht von einem generellen Problem ausgehen.

Meine Frau ist auch schon mal auf einen eBay Händler hereingefallen und hat ihr Geld nicht wieder bekommen, weil der Händler dann einfach Konkurs angemeldet hat. Deswegen kaufen wir trotzdem auch immer noch bei ebay ein.

Ein Restrisiko gibt es immer.

Aber ich habe durch Bestellung bei Aliexpress schon ein Vielfaches mein Umsatzes gegenüber einem Kauf bei deutschen Händlern eingespart. Oft kosten hier gerade weniger teurere Produkte in DE das 5-10 fache dessen was sie bei AE kosten.
 
  • Like
Wertungen: Horst Hobbie

AnirbasRe1234

Mitglied
11.05.2018
88
Hallo Emil,

es freut mich, dass Du so positive Erfahrungen gemacht hast. ;) Und ich wünsche Dir ebenso wie jedem anderen, der mit Aliexpress nur gute Erfahrungen gemacht hat, dass es auch dabei bleibt. Keiner sollte die Erfahrungen machen , die ich und meine Bekannten machen mussten.

Euch liebe Grüße
Sonja
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren