Aktueller Inhalt von owl_mobil

  1. O

    Lastabnahme/Lasterhöhung MFH

    Hallo, die Eigentümergemeinschaft hat sich für eine „maximale“ Lasterhöhung entschieden. Diese wurde heute von den Stadtwerken durch den Austausch der Sicherungen umgesetzt. Statt 3 * 125 A sind nun 3 * 200 A verbaut. An die Fachleute unter euch … was für eine max. kW-Abnahme ergibt sich...
  2. O

    Diebstahlschutz Ladekabel

    Danke für die schnelle Antwort. Ja, das Kabel ist dauerhaft verriegelbar. Es geht in der Tat darum, Gelegenheitsdiebe abzuhalten.
  3. O

    Diebstahlschutz Ladekabel

    Hallo, in unserem Carport wird in den nächsten Tagen eine Wallbox von Easee installiert. Die Wallbox verfügt über einen Anschluss für ein Typ 2-Kabel. Wenn ich das richtig verstehe, ist während des Ladevorgangs das Kabel am Fahrzeug verriegelt. Zudem ist das Kabel auch an der Wallbox...
  4. O

    Lastabnahme/Lasterhöhung MFH

    Unser Hausanschluss liegt bei 78 kW, eine Erhöhung wäre nach Rückfrage sogar noch möglich. Um langfristig zukunftsfähig aufgestellt zu sein, sollte man diese (auf über 100 kW) vielleicht durchführen, oder? Es scheint das Windhundprinzip zu gelten.
  5. O

    Lastabnahme/Lasterhöhung MFH

    Hallo, um in unserem MFH (7 Parteien) auf Sicht parallel mehrere BHEV laden zu können, planen wir eine Lasterhöhung zu beantragen. Wie sieht dies bei Euch aus? Wie viel Last stellt Euer Netzanbieter zur Verfügung und wie viel benötigt man, um neben der Ladekapazität für die Wallboxen auch noch...
  6. O

    MFH - Lastmanagement - Tarif

    Danke, mit diesen Antworten bin ich wieder ein Stück weiter. ?? Ein Elektriker ist eingebunden, ich schaue noch einmal nach der Liste der förderfähigen Wallboxen.
  7. O

    MFH - Lastmanagement - Tarif

    Mein Bauchgefühl sagt mir, dass vermutlich alle mitmachen werden. Sehe ich das richtig, dass wir für die Förderung über ein LMS letztlich „nur“ einen Ökostrom-Tarif benötigen (der dann wie gesagt an einem Gemeinschaftszähler mit Abrechnung über das LMS anlegen würde)?
  8. O

    MFH - Lastmanagement - Tarif

    Vielen Dank erst einmal für die Antworten! Die Hausparteien werden nicht alle zur gleichen Zeit eine Wallbox benötigen, da anfangs erst eine Partei (ich) und dann womöglich in den nächsten Jahre pro Jahr eine weitere Partei hinzukommt (Schätzung). Das Problem scheint mir, dass es für den Fall...
  9. O

    MFH - Lastmanagement - Tarif

    Hallo, bei uns im MFH (7 ETW) läuft es voraussichtlich auf ein Lastmanagementsystem (LMS) hinaus. Der Elektriker hat zwar bei den zuständigen Stellen angefragt, ob wir theoretisch auch 7 * 11kW = 77kW zusätzliche Last dem Netz entnehmen dürfen, doch ist das ja unwahrscheinlich (dann bräuchten...
  10. O

    Erstes E-Auto (keine PV- Anlage, Eigentümer in WEG) - ein Strauß an Fragen

    Hallo, ja, da hatte ich mich verschrieben. :) Ich kläre das Maximum und die Möglichkeiten noch einmal über den Netzbetreiber.
  11. O

    Erstes E-Auto (keine PV- Anlage, Eigentümer in WEG) - ein Strauß an Fragen

    Hallo, das mit der Effizienz beim Laden an der Schukodose hatte ich auch schon einmal gehört, da lese ich mich noch einmal ein. Letztlich würde ich das Fahrzeug eh hier zu Hause aufladen, da spielt Effizienz schon eine Rolle.
  12. O

    Erstes E-Auto (keine PV- Anlage, Eigentümer in WEG) - ein Strauß an Fragen

    Hallo, erst einmal danke für die schnelle, ausführliche Antwort. Die Idee zu den Lademöglichkeiten gefällt mir gerade sehr gut, insbesondere die mit den 3 * 16A + 1 * 22kW (das dürfte bei uns eine Alternative sein, da ich auf Sicht womöglich der Einzige bin, der einen Anschluss benötigt). Was...
  13. O

    Erstes E-Auto (keine PV- Anlage, Eigentümer in WEG) - ein Strauß an Fragen

    Hallo, sorry für die feiertagsbedingte späte Antwort. :) Zu 1) Die Idee mit der CEE-Campingbuchse nehme ich schon eimal mit und lasse noch einmal die Verkabelung durch einen Elektriker checken. Abgesichert ist alles per 16A, das weiß ich, doch könnte ein Teil der Verkabelung ggf. aus der Zeit...
  14. O

    Grüße aus Ostwestfalen!

    Hallo, ja OWL=Ostwestfalen. Im östlichen OWL, also im Paderborner Land, steht Windenergie schon lange hoch im Kurs. Ende der 90er-Jahre ging es mit dem größten Windpark Europas los (den Rang hat Region natürlich längst verloren).
  15. O

    Grüße aus Ostwestfalen!

    Hallo, das habe ich getan, allerdings nicht hier an dieser Stelle, sonder in einem der Foren. :)