Zuppinger Rad

saxobernd

Aktives Mitglied
23.07.2020
681
Da alles bereits 2017 gesagt wurde, streiche ich die Wiederholungen, die bei mir in Vergessenheit geraten sind.
Trotzdem ein paar Feststellungen:
Das Zuppingerrad ist kein Zuppingerrad, wenn es nicht wie ein Zuppingerrad beaufschlagt wird. Es ist auf die Auslegeleistung angewiesen, die nicht einmal zu 10% zur Verfügung steht.
Es wirkt nur noch wie ein altmodisches unterschlechtiges Wasserrad mit seinen Planschverlusten.
Eine Umsetzung der dynamischen Wasserenergie in Höhenenergie ist nicht mehr wirksam und damit Zuppingers Erfindung.

Der überaus schwankende Energiebedarf verlangt eine variable, automatische Zulaufregelung, die nicht, wie viele meinen, verboten ist. Es geht um eine Wasserstandsänderung von nur 10cm. Nicht Durchschnittswert, sondern maximal. Die im wesentlichen ungeregelte Senkung des Zulaufwehrs von Hand endet in sehr viel größeren Wasserstandsänderungen.

-zigfach wirksamer ist eine zusätzliche Energiepufferung durch Akkus, die leider unerwünscht ist.
Die Lieferung eines defekten Victronwandlers durch den Hersteller hat die finanziellen Möglichkeiten ruiniert.
In den letzten 5 Jahren hat sich nichts an der Misere geändert.

Langsamlauf der Mühle: Senkung der Generatorfrequenz unter 40 Hz würde beträchtliche Mehrleistung zur Verfügung stellen. Eine Messreihe wurde vor 5 Jahren erstellt. Alleine schon die erhebliche Ventilationsleistung des überdimensionierten Generators sinkt mit der dritten Potenz der Drehzahl. Das lässt sich aber nur nach Entkopplung der Wechselstromkreise über den verschmähten Alumulatorenpuffer verwirklichen. In nicht ausreichendem Maße würde das Victron dies ermöglichen, wenn der Hersteller ein intaktes Gerät geliefert hätte. Victron auf Flevoland bei Amsterdam.
Da ich in elektrisch erreichbarer Nähe zu Amsterdam wohne, könnte ich das defekte Gerät dem Hersteller präsentieren und gleich das nationale Luftfahrtmuseum in Lelystad besuchen, während der Hersteller sich anschaut, was er uns geliefert hat.
Mijn Nederlands heeft ook een update nodig.
 
Zuletzt bearbeitet:

Anmelden

Neue Themen