www.solarmobil.net/Aufruf für Roland


19.01.2004
179
9
Krefeld
#1
Die Energie , die zur Überwindung des Luftwiderstandes erforderlich ist, steigt mit der dritten Potenz der Geschwindigkeit, der Widerstand, dass ist eine Kraft, nur mit der zweiten. Genaugenommen ist es etwas weniger, weil mit steigender Geschwindigkeit die Reynoldszahl steigt und damit das Haften derr Strömung an der Karosserie, sodaß die Strömung nicht so schnell abreißt. Also, 1,8te bzw. 2,8te Potenz. Bei Euros Lore verbessert sich die Strömung kaum auf diese Weise.
 
A

andreas

Guest
#2
Hallo
Energie=Leistung*Zeit (Für alle die heizen)
oder auch
Energie=Kraft*Weg (Für alle die fahren)
also
Energie/Weg ~ a*v^2 + b*v mit a,b=const.

http://de.wikipedia.org/wiki/Luftwiderstand

Die Formel gilt übrigens nur für kleine Geschwindigkeiten (relativ zur Schallgeschwindigkeit), der Hinweis fehlt im Wikipedia!!!

Von einer 3.Potenz beim Luftwiderstand habe ich hier zum ersten Mal gehört, wer hat denn diese Hypothese aufgestellt? Nicht das es irgendwelche Effekte sind, die zu einer Formel ala
Energie/Weg ~ a*v^3 + b*v^2 +c*v mit a,b,c=const. und a<<b
führen. Sprich: Man kann die 3. Potenz vernachlässigen.
Und daß ein Zug auf dem Bodeneffekt schwebt, ist ausgeschlossen, es sei denn, er fährt quer!

Euer Besserwisser
andreas
 
#3
Hallo Elistis, Fahrer und Nichtfahrer,

sorry, tut mir leid, beim schnellen Schreiben der Meldung ist mir tatsächlich ein Fehler unterlaufen. Der Luftwiderstand steigt nach allen mir bekannten Veröffentlichungen tatsächlich nur im Quadrat der Geschwindigkeit, nicht mit der dritten Potenz.

Glückwunsch an alle, die aufgepasst haben. Sie dazu auch www.solarmobil.net/download/soso.pdf und speziell Seite 11



P.S. Der Aufruf ist natürlich nicht <b>für</b> Roland, denn ich habe ihn ja weitgehend mit verfasst, sondern <b>vom</b> bsm.
 
A

andreas

Guest
#4
Hallo Roland
Das mit dem "wer schreibt an wen" hat mich auch verwirrt. Das mit den Steuerzeichen war mir neu. Es sollte heißen "a viel kleiner als b" .
Vielleicht sagst Du mir auch mal, wie man ein Bild einstellt.
Damit hier mal endlich der Zusammenhang von Geschwindigkeit und Verbrauch diskutiert werden kann.
http://de.wikipedia.org/wiki/CW-Wert
Nur leider reicht das zum Verständnis nicht. Und die Arbeit deines Verwandten(?) gibt es auch nicht her.
Gruß
andreas
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
0
#5
Hallo *a*ndreas

Du weißt doch für alle Fragen des Lebens Offtopic

http://forum.myphorum.de/read.php?f=569&i=2948&t=2937

Grüße aus den Bergen Manfred
 
#6
Hallo Andreas,
bitte benutze die Suchfunktion, um Deine Fragen zu klären, wie man ein Bild in die Foren bekommen. Ich habe das immer und immer wieder hier erklärt in den verschiedenen Foren, und die meisten Forennutzer hatten das dann auch erfolgreich anwenden können.

Natürlich kann eine Forumseite nur auf einen öffentlichen Server zugreifen, nicht jedoch auf Deine Festplatte. Also brauchst Du schon irgendwo einen Server bzw. eine eigene Netzseite, einen blog oder sonstwas, was es heute in großer Vielfalt im WEB gibt, meist sogar ohne Kosten. Und öffentliche Bilddatenbanken, in die Du Deine Bilder ablegen kannst, gibt es auch in großer Vielfalt. Es wird mir aber einfach zu viel, jeden sozusagen einzeln an die Hand zu nehmen und ihm zu erklären, wie es geht. Ich habe das in unseren ElWeb Foren einige Male gemacht, daher nochmal meine dringende Bitte, die Suchfunktion dieser Foren zu benutzen.

Deine Fehlversuche sind nicht von dauerhaften Interesse und daher gelöscht.

Ansonsten ist die Welt gross und inhaltsreich, und ich werde auch hier im Forum keine weiteren Erklärungen zu Grundlagenfragen wie CW Wert und Fahrwiderstände abgeben. Dazu gibt es, so meine ich, im WEB genug Informationen, so dass ich mich ganz gut aus den Diskussionen heraushalten kann. Was Du an der Abitursarbeit meines Sohnen zu kritisieren hast, ist mir nicht ganz klar. Hast Du alles verstanden? Oder was es wirklich nicht zu verstehen, was er vor über 10 Jahren ausgearbeitet hat?

 
A

andreas

Guest
#7
Hallo Roland
Das mit dem löschen ist mir nur recht. Gib mir noch einen Versuch:
<img src=http://www081.gmx.net/de/cgi/thumbnail?CUSTOMERNO=15024256&t=de1704964234.1140633365.31b7572e&folder=/Meine%20Bilder/Upload/&file=energ.jpg>

Gruß
andreas
 
A

andreas

Guest
#8
Und noch einer, damit ichs kapier:

<img src=http://www081.gmx.net/de/cgi/thumbnail?CUSTOMERNO=15024256&t=de1704964234.1140633365.31b7572e&jobid=&nobg=1&folder=%2FMeine+Bilder%2FUpload%2F&file=energ%2Ejpg&size=1255x924>
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
0
#9
Hallo *a*ndreas

Benutze die Vorschau, wenns da nicht da ist, kommts auch nicht
(ehrlich ich weiß das) ansonsten test Du nicht nur dein Fahigkeit ein Bild reinzusetzen sonder auch Rolands geduld.
 
A

andreas

Guest
#10
Hallo
Das wollte ich der ausgezeichneten Abitursarbeit des Marco Reichel hinzufügen:
Diese Graphik zeigt vereinfacht und damit anschaulich den Verbrauch am Rad eines Kleinwagens mit hohem Cw-Wert und großer Stirnfläche bei konstanter Geschwindigkeit. Es soll zeigen, daß der Geschwindigkeitsunabhängige Reibungsanteil erheblich zum Verbrauch beiträgt. Ständiges Langsamfahren wirkt sich also nur mäßig auf die Energieeinsparung aus. Tatsächlich erhöht sich der Energieverbrauch bei einer Verdoppelung der Geschwindigkeit von 40 auf 80km/ nur um 60% (statt 400%).

Die Aussage, daß der Luftwiderstand also die maßgebliche Rolle spielt, ist zumindest für kleine Geschwindigkeiten falsch! Es ist der Rollwiderstand, der uns die Energie klaut! Der Rollwiderstand ist also maßgeblich für die maximale Reichweite eines Elektroautos. Wodurch wird der Rollwiderstand verkleinert? Durch Veringerung des Gewichts! Was wiegt an einem Eauto? Die Blei-Batterie! Woran liegt es also, daß es keine Serienautoproduktion gibt? An der falschen Batteriechemie. LithiumIon hat die 10-fache Energiedichte, d.h. der Rollwiderstand könnte verringert werden (15-20% beim Cityel) oder die Reichweite könnte dramatisch steigen (500-1000%). Für Kompromisse gibt es genügend Spielraum, der Preis spielt die entscheidende Rolle.

Gruß
andreas
 
A

andreas

Guest
#11
Manfred:
Was war unnötiger: Mein Versuch oder Dein Kommentar?
Roland: Danke für Deine Geduld und das Müllraustragen, jeder fängt mal an.
Vielleicht könnten wir jetzt was zum Thema schreiben.
Gruß
andreas
 
#12
Hallo Andreas,
hier nochmal der Text eines meiner früheren Forenbeiträge:

Autor: R. Reichel (62.158.68.200)
Datum: 20.10.2003 08:44

Hallo Max,
die vier Foren sind jetzt im Verhalten auf Fotos einheitlich (Nachdem Ralf Wagner in allen Foren die HTML Funktionen aktiviert hat). Habe es testweise gerade mit unserem bsm-Banner ausprobiert und es läuft.

So gings:

1. Das Foto, am besten ein jpg Format, muss im Internet zur Verfügung stehen, z.B. auf irgend einer Netzseite oder auf einem Server. Wenn Du keine Internetseite hast, kannst Du mir das Foto per e-mail zusenden, ich lege es dann irgend wo hin.

2. Dann legst Du einen link dorthin in folgender Art:
< img src=http://www.solarmobil.net/Bilder/bsm-banner.JPG >
(allerdings ohne Leerzeichen zwischen < und img und zwischen jpg und >

Und so sieht es dann aus, wenn es korrekt geschrieben ist:
<img src=http://www.solarmobil.net/Bilder/bsm-banner.JPG>

(das ist nur ein Beispiel, das Foto kann anders heißen und auch woanders gespeichert sein, Hauptsache auf einem Server)

Und dann sollte auch das Bild erscheinen.
Übrigens geht es in den NEWS und TERMINE - Datenbanken ganz genauso. Ausprobiert und läuft.

Gruss, Roland Reichel, bsm
(Co-Administrator der Foren und Datenbanken, zusammen mit Ralf Wagner und Bernd Degwer).

Grüße zur Zeit aus Berlin, wo ich mich tagsüber auf der Solar Energy Messe auf dem bsm Stand rumtreibe und statt Forendiskussioen virtuell und übers Netz meine Zeit mit realen Personen und realen Diskussionen verbringe.
siehe dazu auch: http://www.solarmobil.net/meldu073-solar-energy-berlin.htm


 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
0
#13
Hallo Roland



Hopla Solarseco macht ja richtig locker <img src=http://www.smilies-and-more.de/pics/smilies/party/050.gif>


Grüße nach Berlin Manfred
 
A

andreas

Guest
#14
Hallo Roland
Danke noch mal für den Hinweis. Zumindest kenne ich jetzt einen Weg:
1. Tabellen und Formeln in Programm erstellen
2. Grafik kopieren in Paint und abspeichern, Paint schliessen
3. Imaging öffnen, Datei öffnen, abspeichern als jpg
4. Einen Account nutzen, jpg-Bilder uploaden
5. Beitrag schreiben und mit "Copy Image location" beim Modzilla den Pfad zum eigenen und freigegebenen Account zwischen die Steuerzeichen für die Bilder setzen.

Viel Arbeit, aber es lohnt sich.

Herkömmliches Cityel mit Bleiakkus CTM 100Ah C20,
bei 80% Batteriestrom-> mechanische Energie am Rad,
Thrige Titan
Angenommene Werte:

FrontalAreaOfCar 1 m^2
PercentGrade 0
VehicleMass 400 kg

Drivetrain efficiency 0,8
Tire rolling resistance coefficient 0,011
Brake and Steering Resistance 0,005
DragCoefficient 0,33
Energy 1800 Wh

thumbnail?CUSTOMERNO=15024256&t=de1704964234.1140633365.31b7572e&jobid=&nobg=1&folder=%2FMeine+Bilder%2FUpload%2F&file=theoriecityel%2Ejpg&size=1255x924


Oder mit LithiumIon, 100Ah bei 42V bei C1

FrontalAreaOfCar 1 m^2
PercentGrade 0
VehicleMass 360 kg

Drivetrain efficiency 0,8
Tire rolling resistance coefficient 0,011
Brake and Steering Resistance 0,005
DragCoefficient 0,33
Energy 4200 Wh

thumbnail?CUSTOMERNO=15024256&t=de1704964234.1140633365.31b7572e&jobid=&nobg=1&folder=%2FMeine+Bilder%2FUpload%2F&file=theoriecityelXX%2Ejpg&size=1255x924

Bei 60km/h beträgt die Reichweitenerhöhung 120%.
Gruß
andreas
 
A

andreas

Guest
#15
Hallo Roland
Danke noch mal für den Hinweis. Zumindest kenne ich jetzt einen Weg:
1. Tabellen und Formeln in Programm erstellen
2. Grafik kopieren in Paint und abspeichern, Paint schliessen
3. Imaging öffnen, Datei öffnen, abspeichern als jpg
4. Einen Account nutzen, jpg-Bilder uploaden
5. Beitrag schreiben und mit "Copy Image location" beim Modzilla den Pfad zum eigenen und freigegebenen Account zwischen die Steuerzeichen für die Bilder setzen.

Viel Arbeit, aber es lohnt sich.

thumbnail?CUSTOMERNO=15024256&t=de697586952.1140720154.7dbcb2ac&jobid=&nobg=1&folder=%2FMeine+Bilder%2FUpload%2F&file=theoriecityel%2Ejpg&size=1255x924

Oder mit LithiumIon, 100Ah bei 42V bei C1
thumbnail?CUSTOMERNO=15024256&t=de697586952.1140720154.7dbcb2ac&jobid=&nobg=1&folder=%2FMeine+Bilder%2FUpload%2F&file=theoriecityelXX%2Ejpg&size=1255x924

Bei 60km/h beträgt die Reichweitenerhöhung 120%.
Gruß
andreas
 
A

andreas

Guest
#16
In der Vorschau ging es, dann aber nicht mehr. Das eine Bild vom 22. ist noch da, es liegt im selben Ordner, wie die anderen.

Der Link wurde entfernt (404).
Der Link wurde entfernt (404).

andreas

Danke für die Nachsicht, Geduld und so weiter. Aber jetzt habe ich eingegriffen und die Bilder, die mir Andreas per E-Mail Anhang geschickt hat, auf die bsm Seiten geschossen und hier verlinkt. Gruss, Roland (zur Zeit aus Berlin), bsm, siehe http://www.solarmobil.net/meldu073-solar-energy-berlin.htm
 
A

andreas

Guest
#17
Tja, sobald ich mich auslogge, ist es weg. Kann jemand das Bild vom 22. sehen?
Danke und Gruß
Andreas
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
0
#18
Hallo *a*ndreas

Wenn ich jetzt schreib mußt halt eingeloggt bleiben schimpst wieder mit mir.

Versuchs halt nicht mit GMX, gibt andre auch

der Wasserkraftler zu Beispiel http://51160.forum.onetwomax.de/topic=101080757430

benutzt http://de.pg.photos.yahoo.com/ph/thomaskoehli/my_photos

<img src=http://us.a2.yahoofs.com/users/43df7f2dz2395c311/df72/__sr_/bbd8.jpg>
Archimedische Schraube in Position

aber ich weiß ich solls Maul halten
 
A

andreas

Guest
#19
Hallo Roland
Vielen Dank für die Hilfe. Mit den Bildern wird verständlich, was ich meinte. Der Rollwiderstand bzw. das Gewicht verschiebt die Energieverbrauchskurve linear vertikal. Bei etwa 60km/h sind Roll-und Luftwiderstand gleich groß. Was meint ihr, sind die Zahlen realistisch, wenn man konstante Geschwindigkeit annimmt und die Beschleunigung vernachlässigt? Marco hatte etwas höhere Energieverbräuche gemessen, habe ich den Batterie-Rad-Wirkungsgrad mit 80% noch zu hoch angesetzt?
Gruß
andreas
 

Anmelden

Neue Themen