Wie viel Zuladung / Personengewicht - Elektroauto Forum

Wie viel Zuladung / Personengewicht

Responsive Image
F

Frank

Guest
Hallo Leute,
ich möchte mir gerne einen CityEL kaufen. Habe auch schon Probegesessen und bin gefahren. Echt klasse.....

Jetzt habe ich im Prospekt gelesen, dass insgesammt nur 120kg Zuladung sein darf. Ich bin aber schon mit meinen 203m ein Schwergewicht von über 150kg.....

Na OK, Beinfreiheit ist nicht gegeben, aber einen EL für die Kurzstrecken würde mir ja reichen.

Kann ich mit dem EL fahren oder muss ich Angst haben, das nach einigen Wochen die Achse oder die Stoßdämpfer brechen?

Ist die Reichweite des EL´s dadurch stark eingeschränkt?

Welche Nachteile gibt es noch, was kann ich machen? - Jetzt sagt nicht abnehmen, dann reiße ich dem Internet den Kopf ab ;-)

Bis dann
Frank
 
25.06.2003
138
Hallo Frank,
diese Frage wurde hier schon öfters diskutiert - auch von kleineren Personen mit diesem Gewicht ;-)

Du solltest hinten die Federn verstärken und damit rechnen, bei Steigungen etwas mehr an Geschwindigkeit zu verlieren als andere Fahrer ( dafür dürfte hinter der Bergkuppe die Hangabtriebskraft = Beschleunigung und Geschwindigkeit umso höher sein ).

Rudi
 

Olaf Regge

Mitglied
27.06.2006
60
Hallo,
da es auch ein Thema für mich Leichtgewicht *räusper...hust* ist, habe ich das Forum mal nach den zusätzlichen Federn durchsucht.
Eine "Anleitung" habe ich gefunden. War aber leider nicht sehr ausführlich. Fehlten Angaben welche Federn, wie ganz genau eingesetzt und auch das Foto war nicht mehr dabei :-(

Hat jemand eine ausführliche Anleitung, wie man Federn verstärkt, welche man nehmen sollte und wie man das System genehmigt bekommt (Versicherungsschutz).

Grüße aus dem Kreis Steinfurt
Olaf
 

Olaf Regge

Mitglied
27.06.2006
60
Ich habe die Anleitung selber gefunden:

http://www.ralfwagner.de/mini/technik/e_feder.htm

Ralf Wagner hat echt gute Seiten......

Danke
 

Anmelden

Neue Themen