Undichte Fahrerseite beim VW e-up

Auto-Freak

Neues Mitglied
05.09.2018
4
0
#1
Hallo,

Anfang dieser Woche hatten wir einen Sturm und ich fand im Fußbereich der Fahrerseite eine Pfütze von Wasser. Alles aufgeräumt und ausgetrocknet und 2 Tage später kein Regen mehr, das Wasser kommt zurück. Ich habe zweimal überprüft, ob es Wasser ist und nicht Windschutzscheibenreiniger oder irgendeine andere Flüssigkeit, die aus einer kaputten Röhre kommen könnte.

Die Tatsache, dass mehr Wasser ist, lässt mich darauf schließen, dass irgendwo um die Scheibenwischer ein Abflussbehälter sein muss? Seltsam ist, warum Wasser überhaupt hinein gelangt. Irgendwelche Ideen?

Danke und Grüße
 

Bernd Räuter

Neues Mitglied
26.09.2018
3
0
#2
Ich hatte etwas ähnliches bei einem anderen VW (kein EV) und es war tatsächlich ein Problem mit dem Siegel am unteren Rand der Fahrertür. Nicht das Siegel, das man sehen kann, sondern eins ,,in" der Tür hinter der Verkleidung. Wasser wird durch die Tür geleitet, wenn es durch das Glas an der Oberseite eintritt und durch einige Abflusslöcher an der Unterseite der Tür wieder nach außen geleitet.

Ich sage nicht, dass dies Ihr Problem ist, aber es wäre eine Möglichkeit.

Ich würde das Auto einfach mal zu VW bringen. Diese können Ihnen dann sicherlich sagen, wo das Problem liegt.

Grüße