...und wieder ein 3-Monats Tester

fdehnert

Neues Mitglied
09.08.2013
5
0
#1
Hallo zusammen,

ich bin neu hier und seit 2 Tagen glücklicher Tester des Leaf für die nächsten 3 Monate. Das Auto ist funkelnagelneu und ich bin völlig begeistert! Ich konnte auch mal einen Smart ED testen, ist aber eine andere Klasse. Der Leaf ist einfach ein komplettes Auto...und was für eines! Diese Ruhe! Diese technische Funktionalität! Ich bin schlichtweg begeistert!
Morgen kommt ein Reichweitentest. Zu dritt von München nach Weilheim und zurück. Ca. 132 km, hauptsächlich Landstraße, aber auch Autobahn und Stadt. Mal sehen ob das klappt.

Viele Grüße!

Frank
 

fdehnert

Neues Mitglied
09.08.2013
5
0
#2
...und es hat funktioniert! Und auch noch völlig problemlos. Die Restweitenanzeige hat mich zwischendurch zwar sehr nervös werden lassen, aber letztlich waren es 140 km mit 35 theoretischen Restkilometern. Trotz der vielen Höhenunterschiede und auch nicht wenig Landstraße. Das gibt mir ein gutes Gefühl für die nächsten Wochen!

Viele Grüße

Frank
 

fdehnert

Neues Mitglied
09.08.2013
5
0
#4
Das stimmt! B) Ich hatte schon große Bedenken und mein Blick war kaum von der Restweitenanzeige weg zu bekommen. Aber tags drauf war ich nochmal in Starnberg, diesmal sehr entspannt und mit zügiger Rückfahrt über die Autobahn. Ich bin sehr beeindruckt von der Beschleunigung und der Ruhe auch jenseits der 140 km/h.

Nachdem der gestrigen Fahrt zur Arbeit habe ich dort wieder geladen und hatte beim Start eine Restweite von 212 km auf dem Display. Wenn das so weiter geht, bin ich bald bei über 300 km :silly: ;)

Mir macht es großen Spaß mit dem Auto zu fahren und immer mehr auch mal zwischen ECO und Standard zu wechseln, z.B. bei der Auffahrt auf die Autobahn und anschließend zum dahingleiten wieder in den ECO-Modus zu gehen.

Viele Grüße!
Frank
 

BLange

Neues Mitglied
04.08.2013
42
0
#5
Grüss Dich,

132 km das schon mächtig. Ich habe schon bei 108km hauptsächlich AB grosse bedenken gehabt. Hast Du den 2013 ausprobiert? Ich hatte den 2012er Leaf. Bei voller Aufladung zeigte der 176km Reichweite.

Gruss
 

fdehnert

Neues Mitglied
09.08.2013
5
0
#6
Ich habe das 2012er Modell mit Winterpaket bekommen (OK, Lenkrad- und Sitzheizung sind momentan eher überbewertet ;) und den mit 4,2 km auf der Uhr. Ich bin also der erste Nutzer und man merkt, dass der Akku derzeit offenbar etwas trainiert wird. Ich habe jetzt keine Referenzmessungen durchgeführt, aber rein subjektiv habe ich schon den Eindruck, daß es etwas bringt, den Akku relativ weit nach unten zu fahren und dann wieder voll aufzuladen. Es kann aber auch daran liegen, daß man sich selbst immer weiter entspannt, je mehr man das Gefühl bekommt, daß man wirklich kein Problem mit der Reichweite hat. Mal sehen, wie es weiter geht.

Gruß
Frank