trockenes el

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.679
Filderstadt
www.elweb.info
Hier ist eine sehr positive Erfahrung zum cityel :

Ich habe ein Targa Fun von 2002. Nachdem ich zwei Winter innen ständig starkes Schwitzwasser an allen Fenstern hatte, fiel mir auf, daß mein anderes von 1992 - mit geschlossener Haube - mit seinem physikalischen Trick immer trocken war. Der Bürzel aus Schaumstoff am oberen Heck mit seinen Löchern, führt dazu, daß vorn-unten Umgebungsluft einströmt, sich auch bei geringster Einstrahlung noch erwärmt, Feuchtigkeit aufnimmt und oben-hinten wieder austritt.

Seit ich am Targa auch so einen Bürzel montiert habe, ist das Cabrio-El tatsächlich wie das alte auch knochentrocken - sogar, wenn Schneewasser am Boden ist.

Das war bisher die beste Zusatz-Investition für den Gebrauchswert.


Info von bobjuergensmeyer@aol.com
 

peter

Neues Mitglied
12.08.2015
0
Hallo Ralf,

mein EL steht in einer kalten Garage. Die Li - Los werden permanent mit der eingebauten Batterieheizung warm gehalte, dadurch ist mein EL innen stets trocken

GHruß

Peter
 

Bernhard Leopold

Mitglied
23.04.2006
167
Peter,

du hast Li-Ios?

Lechz, mehr Info !!!

Aber, sollten die nicht eher kühl (zumindest nicht zu warm) gehalten werden, wegen der Lebensdauer?

 

Anmelden