Suche Quelle für Typ 2 Stecker Buchse


KlausA

Neues Mitglied
08.01.2014
47
Servus,
ich suche eine Einbau Typ2 16A Dose + Typ2 Stecker für ein Ladekabel umbau an meinem Berlingo.
Gibt es Erfahrung / Quellen wo die gut zu kaufen sind?

Danke Klaus
 

wchriss

Aktives Mitglied
30.12.2010
1.236
53
Egweil
Hallo Klaus,
ich muss mal zuhause nachsehen, könnte noch einen Satz rumliegen haben, melde mich wieder.
Gruß
Christian
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
9.750
Servus,
ich suche eine Einbau Typ2 16A Dose + Typ2 Stecker für ein Ladekabel umbau an meinem Berlingo.
Gibt es Erfahrung / Quellen wo die gut zu kaufen sind?

Danke Klaus
Du brauchst einen Einbau Stecker (Männchen) und eine Typ 2 Kupplung (Weibchen) sonst kannst du nicht an Säulen mit festem Ladekabel laden.

Gruß

Roman
 

KlausA

Neues Mitglied
08.01.2014
47
Ja ok
Im Auto Flansch "Stecker" ist klar. Soll halt fest am Auto sein.
Gruß Klaus
 

KlausA

Neues Mitglied
08.01.2014
47
So habe bei Reichelt je eine Einbaustecker und ein KabelBuchse gekauft je 93.90EUR
Marke DUOSIDA
Gruß Klaus
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.015
91365 Reifenberg
Ja ok
Im Auto Flansch "Stecker" ist klar. Soll halt fest am Auto sein.
Gruß Klaus
Was genau verstehst Du unter Auto Flansch Stecker? Wenn Du ein Typ2 Inlet meinst, dann ist das der Teil, der fest im Auto verbaut ist. Er hat in der Tat Stecker-Pins. Sieht so aus:
typ2-inlet-jpg.4877

Einen hatte ich vor ein paar Wochen gekauft, auch für einen möglichen Einbau in meinen Berlingo. Hat aber keine Eile bei mir, Du kannst ihn also von mir haben - wenn Du willst. Schick mir eine Nachricht (unter dem Menüpunkt "Unterhaltung beginnen". Einfach auf mein Logo in der linken Spalte klicken.). 70 Euro plus Porto oder so.

Das Typ2-Typ2 Ladekabel hat an der Autoseite eine Typ2 Kupplung und an der Wand-Wallbox Seite einen Typ2 Stecker. Die Wallbox oder auch Ladesäulen haben eine Typ2 Buchse oder Dose. Da wird dann das Ladekabel mit seiner Steckerseite eingesteckt.

Ansonsten kannst Du viel über Ladetechnik und sowas nachlesen in einer meinen Veröffentlichungen, und es sind auch viele Bezugsquellen angegeben. Also direkte Firmen, nicht die üblichen ebay, Amazon und co. Die "Grossen" wie Mennekes, Bals, Phöenix liefern nicht wirklich direkt an Einzelverbraucher. Auf deren Internetseiten finden sich aber gute Informationen. Bei Phöenix ist ein gutes Grundlagenbuch über die EV-Ladetechnik kostenlos bestellbar.

Gruss, Roland
 
Zuletzt bearbeitet:
Moin solche eine Buchse habe ich mir auch zugelegt. gibt nur eines zu beachten. die Ladesäulen im Versorgernetz haben andere Stecker, die kürzer sind.
so kommt es dazu, das es bei meiner Buchse die 50mm stecktiefe hat, zu keiner kontaktierung mit dem Ladesäulenkabel Typ2 kommt, da dieses nur 35mm lang ist...
kein Plan warum es diese unterschiede gibt.
 

KlausA

Neues Mitglied
08.01.2014
47
Moin solche eine Buchse habe ich mir auch zugelegt. gibt nur eines zu beachten. die Ladesäulen im Versorgernetz haben andere Stecker, die kürzer sind.
so kommt es dazu, das es bei meiner Buchse die 50mm stecktiefe hat, zu keiner kontaktierung mit dem Ladesäulenkabel Typ2 kommt, da dieses nur 35mm lang ist...
kein Plan warum es diese unterschiede gibt.
Ups verschiedene Stecktiefe !! Ja was ist das den für ein xxxxx
werde ich mal nachmessen wenn meine da sind.

@Roland genau die auf dem Foto zum "Festeinbau an das Fahrzeug
Dein Angebot wäre deutlich günstiger vorallem wenn schon ein Kabelschwanz daran ist
ich schau mir meine an wenn sie da ist
Danke für eure Tips

Gruß Klaus
 

R.M

Bekanntes Mitglied
24.12.2006
9.750
Antwort ist einfach damit man keine Verlängerungskabel bauen kann die Einbaustecker haben 35 mm genauso wie die Ladesäulenkupplungen
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.015
91365 Reifenberg
Moin solche eine Buchse habe ich mir auch zugelegt. gibt nur eines zu beachten. die Ladesäulen im Versorgernetz haben andere Stecker, die kürzer sind.
so kommt es dazu, das es bei meiner Buchse die 50mm stecktiefe hat, zu keiner kontaktierung mit dem Ladesäulenkabel Typ2 kommt, da dieses nur 35mm lang ist...
kein Plan warum es diese unterschiede gibt.
Oh oh, da gehen die Begriffe "Stecker" und "Buchse" recht ungenau durcheinander. Ich denke, Deine Buchse ist vom Typ Stecker. Oder was genau ist mit "meiner Buchse" gemeint? Beschreib das mal näher oder stell ein Foto ein.

Die handelsüblichen Typ2 Kupplungen (Buchse), die an einigen Ladesäulen und an allen 43kW Schnellladesäulen dran sind, funktionieren an allen mir bekannten Fahrzeug-Inlets (Stecker). Und an keinem sonstigen Stecker, da diese länger sind. Das ist so gewollt und daher die verschiedenen Eintauch-Tiefen bei Inlets und bei Kupplungen. Man will z.B. Verlängerungskabel verhindern (wie Roman schon schrieb), und das hat auch gute Gründe.

Handelsübliche Adapter gibt es, die statt Kupplung ein Fahrzeuginlet dran haben. Oder sowas hier. Braucht man hauptsächlich, um Fahrzeuge mit Typ1 (fahrzeugseitig) an Typ2 Ladekabeln betreiben zu können.

Alternative Lösung, allerdings etwas außerhalb bestehender Normen und Vorschriften: Verkürzter Typ2 Stecker. Der hat die gleiche Funktionalität wie eine normaler Stecker und wie ein Fahrzeuginlet.
 

schelle63

Mitglied
08.06.2010
80
Moin zusammen, ich habe an meinem Eigenbau ein 3kW Ladegerät mit einer blauen Campingkupplung installiert (andere Seite bisher Schuko), und baue jetzt ein Kabel mit Typ2 Stecker an der anderen Seite, damit ich auch an den Ladestationen laden kann (das mit den Widerständen und Diode für "proximity" und "control pilot" bekomme ich wohl hin).
Jetzt stelle ich fest dass doch einige Ladesäulen keine Buchsen haben sondern ein Kabel mit Stecker. Also glaub' ich ich brauche auch so eine "Einbaubuchse" Typ2 und muss noch ein Ladekabel (mit einer kleinen Kiste dran) bauen. Kann jemand einen Anbieter benennen der die zu einem bezahlbaren Preis liefern kann, die Dinger sind ja ganz schön teuer...
MfG
Schelle
 

KlausA

Neues Mitglied
08.01.2014
47
Servus Schelle,
Berlingo-98 hatte mir eine angeboten ansonsten habe ich bei Reichelt Elektronik gekauft und eingebaut.
So mit Widerständen und Diode auf 32 A kodiert.

Grüße Klaus
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge