SSB Batterien

  • Themenstarter Johannes Müller
  • Beginndatum

J

Johannes Müller

Guest
#1
Hallo zusammen,
bei meinem El steht der Batterienwechsel an. Nach Recherche hier im Forum bin ich auf die SSB 100-12 Batterien gestossen.
Welche Erfahrungen habt ihr im EL damit gemacht? Sind sie zu empfehlen (fahre überwiegend Kurzstrecken bis 15km)? Der Preis nach Rückfrage bei effekta immer noch bei günstigen Euro 115,-- das Stck incl. Fracht!
Schöne Grüsse
Johannes Müller
 

Karsten-

Mitglied
12.12.2004
91
0
#2
Hallo,
hab die SSB seit ein paar Tagen drinne. Nach dem ersten mal Laden bin ich 24 km gefahren und lt. Kappa-Anzeige wäre ich wohl bis ca. 40 km gekommen. Ich vermute mal das die volle Kapazität erst nach einigen Zyklen erreicht wird. Gut gefallen hat mir die Steifheit der Spannung, da war ich von den Starterbatts deutlich schlechteres gewöhnt. Das Ladegerät wurde bei Citycom auf die Akkus eingestellt. Wenn ich die nächsten Tage (hoffentlich) die Moped-Ummeldung durch habe, mache ich mal ein paar Langstreckentests und schreib dann mal die Ergebnisse.

Karsten
 
W

wotan (bernhard brüggemann)

Guest
#3
Hallo Johannes
Ich hatte mich auch schon für SSB entschieden, bin dann aber auf AGM (Blei-Vlies-Batterien) von Hanse Batterie in Soest gestossen. Bin begeistert. Habe 3x den Typ HBB12-110 mit einem 6V/110Ah Exide Marathon Block in Reihe installiert. Anfangs den Originallader auf 42V/Blei-Gel eingestellt (geändert). Kein Problem. Komme mit reduziertem Fahrstrom (90-100A) seit >1500Km in leicht hügeliger Gegend (Vorsauerland/Haarstrang) mehr als 50Km weit. Bis jetzt habe ich sie noch nicht ganz leer gefahren. Mit Gas(Stom-)fuss.
Jede Batterie wird zykliert und zu 100% auf Kapazität und Ausreisser geprüft. Das auch zu einem Preis von 345€/3st,frei Haus. Ich habe auch noch was von 2Jahren Garantie (auch bei Einsatz in E-Mobilen!!) im Hinterkopf. Die Homepage ist scheinbar immer noch nicht aktuell, aber Kontakt ist trotzdem möglich unter:
Hanse Batterie GmbH
Coesterweg 45
D-59494 Soest
Fon:+49 2921 / 3694-81/82/83 Vertrieb
/ 3431-63/64 Service
http://www.hanse_batterie.de
ganz ps,sollte ich eigendlich nicht verraten. Fast identische Daten (HZB statt HBB) findest du unter : http://www.hazebattery.com/HZB6&12/images/hex1.jpg
grüsse
wotan
 

Matthias Bähr

Neues Mitglied
03.04.2006
38
0
#4
Hallo Bernhardt,

Deine Infos sind super. Die angesprochenen Batterien wären eine tolle Lösung für uns Hotzenblitzfahrer !

Kannst Du etwas zum Unterschied zwischen der HZB und HZY - Batterie sagen !

Die HZY wird eigentlich vom Hersteller als E-Mobil Batterie empfohlen !

Viele Grüße

Matthias, der Volta und Hotzenblitzfahrer aus Dresden
 
W

wotan (bernhard brüggemann)

Guest
#6
Hallo Matthias,allo Matze
zu a) die HZY kenne ich so adhoc garnicht. Ist im Hanse-Batterie Katalog warscheinlich unter anderem Namen vertreten. Woher hast du die Info ?
zu b) die HBBs sind wie alle Vlies Batterien absolut wartungsfrei. Nur mal ab und zu abstauben. :)
Ein stromvollendetes Wochenende
wotan
 
W

wotan (bernhard brüggemann)

Guest
#8
und Schrauben kontrollieren. Wie bei allen anderen auch. ;-)
 
W

wotan (bernhard brüggemann)

Guest
#9
Matthias Nachteule
Hier in Soest fährt auch ein Hotzenblitz. Als Beriebsfahrzeug bei dem örtlichen Volvo-Händler Göttgens. Schon seit erster Stunde.
übernächtlicher Gruss
wotan
:eek:
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge