Sicherung fliegt beim Laden von Opel Corsa E



Nur bis 20.02.2023 bis zu 780 € THG-Prämie für alle Fahrer von Elektroautos (2022 & 2023)!
» Jetzt die höchste Quote am Markt sichern
» Oder direkt FIX 275 € für 2023 erhalten.

Für 2022 & 2023 noch nicht beantragt? Beeile dich, sonst bekommt der Staat DEIN Geld!
(Werbung)

Raphael0989

Neues Mitglied
04.01.2023
7
Hallo zusammen, ich habe ein Problem beim Laden meines Opel Corsa E enjoy.

Ich habe das Fahrzeug seit zwei Wochen und mir zum Laden die Webasto Pure 11 kw Wallbox bestellt. Ich bin jetzt ca. 1000 km gefahren und anfangs war das Laden kein Problem.

Seit 3 Tagen fliegt nach undefinierbarer Zeit meist jedoch in den ersten 30 Minuten die 25 A Sicherung der Phase 1 im Sicherungskasten. Die 16 A Sicherung im Verteilerkasten löst vermutlich wegen der Auslösecharakteristik nicht aus. Auch sonst scheint von Installationsseite und Strommessung alles korrekt zu sein und wie gesagt es funktionierte ja ca 12 Tage ohne Probleme.

Eigentlich kann es nur am Auto oder der Wallbox liegen. Wie kann ich das herausfinden? Vielen Dank für eure Hilfe
 

Thomas Pernau (Ion)

Aktives Mitglied
22.02.2012
725
glei bei Blaubeira
Es ist wohl ein Corsa F, der E war nicht elektrisch.
Hat das Auto überhaupt einen 3-Phasen Lader? Falls nicht, tippe ich darauf dass die wallbox ihre Einstellungen vergessen hat und 32A signalisiert. Der Corsa macht einfach was erlaubt ist.
 

Stefanseiner

Mitglied
29.10.2021
296
40
Saarland
mona-stefan.de
meist jedoch in den ersten 30 Minuten die 25 A Sicherung der Phase 1 im Sicherungskasten.
klingt für mich auch danach, als hättest Du den Corsa mit 7,4kW Einphasenlader, der zieht dann an Phase 1 seine volle Leistung, wenn die Wallbox hier nicht abriegelt.
Schau mal im Handbuch / Datenblatt des Corsas nach, welcher Lader verbaut ist.


Alternativ:
lass Deinen Elektriker nochmal antanzen er soll die Sicherungen überprüfen.
Möglich, dass die eine, die immer rausfliegt
a) einen Defekt hat, das kommt vor
b) die Schraubklemmen nicht richtig festgezogen sind, ein hoher Übergangswiderstand dann Wärme bis Hitze produziert und die Sicherung dann deswegen auslöst
 
  • Like
Wertungen: Kamikaze

Raphael0989

Neues Mitglied
04.01.2023
7
Vielen Dank für eure Antworten

Ja es ist ein Corsa F :)
Kann das mit 32A sein wenn ich nur ne 16A Leitung in der Garage habe?

Ich hab tatsächlich den 7,4kw OBC ob der einphasig ist sagt mir das Autohaus heute noch.

Was sein kann ist auch das der Leitungsquerschnitt von 2,5 auf die Länge von 20-25m zu klein ist das Kabel dann warm wird und die neozed Sicherung dann wegen der Hitze fliegt?
 

Ralf Wagner

Administrator
15.03.2007
4.697
Filderstadt
www.elweb.info
Ist denn die 25A Sicherung nur eine Vorsicherung für die Wallbox oder für die ganze Wohnung? Wenn nicht nur die Wallbox drauf hängt, dann sind ja noch mehr Verbraucher drauf, die sich mit den 16A der Wallbox addieren auf über 25A.
 

Raphael0989

Neues Mitglied
04.01.2023
7
Die Wallbox ist separat mit 16A im Verteiler der Garage abgesichert und dann im Keller mit 25A Schraubsicherungen
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.990
91365 Reifenberg
Wenn es so stimmt mit der Webasto 11 kW wallbox, dann kann und darf das Auto auch nur 16A ziehen. Jedenfalls, wenn die wallbox nur diese 16A freigibt. Was bei einer 11 kW wallbox so sein sollte. Schau einfach beim E-Auto laden mal, was für Ströme fließen (oder Leistungen). Wenn 3,6 kW oder 16A oder sowas in der Art angezeigt werden, dann ist alles ok. Bei angezeigten Ladeleistungen über 7 kW hast Du den Fehler gefunden. Wenns nirgendwo, also weder in irgendeinem Zähler der Hausversorgung, der wallbox oder im Auto ersichtlich ist, kannst Du es nur noch anhand der Ladezeit prüfen.

Es gibt eigentlich nur die zwei bereits genannten Szenarien:

1. Der Einphasenlader des Autos will 32A ziehen und schafft das auch irgendwie. Dann fliegt nach 20 Minuten oder so mit einiger Wahrscheinlichkeit die 16A Sicherung. Warum da die 25A Schraubsicherung fliegt, ist unverständlich. Dürfte nicht passieren. Mit anderen Worten: So verteilen sich die Ströme wohl nicht, so passiert es nicht. Zusatzfragen: Was für Sicherungstypen sinds: B oder C oder was? Das gibt einen Hinweis darauf, wie lange die Überströme mitmachen ohne auszulösen.

2. Am Stromkreis der Vorsicherung hängen außer der Wallbox noch weitere Stromkreise. Wenn diese Vorsicherung im Keller sitzt, deutet das schon darauf hin. Schau mal, ob da irgendwo noch eine Kreissäge oder sonstige Maschine dran hängt. Die kann hohe Anlaufströme und natürlich auch ganz gute Dauerströme ziehen. Und je nach Last an diesen weiteren Stromkreisen wird dann der Strom von 25A nennenwert überschritten. Das kannst Du mit ein wenig Fachwissen selber prüfen. Und jeder Elektriker sollte natürlich dazu in der Lage sein. Aber natürlich kann man nix messen, wenn dann diese Maschinen oder was auch immer gerade abgeschaltet sind. Ganz gute Dauerströme fließen übrigens auch bei Warmwasserboilern und ähnlichen Geräten. Da ist also etwas Spürsinn beim Finden dieser Verbraucher gefragt.

Überleg mal, was anders war in der Zeit, als alles problemlos lief. Waren da irgendwelche grossen Verbraucher nicht in Betrieb? Und sind sie es jetzt? Und nochwas: Kühlgeräte können schon mal recht hohe Anlaufströme ziehen. Wenn also einige Kühlgeräte auf einmal anspringen und das Auto volle 16A nimmt, kann eine Sicherung schon mal auslösen. Soll zwar nicht, denn je nach Typ B oder C oder so sind die kurzzeitig schon gut überlastbar. Ein Auto aber zieht nicht kurzzeitig, sondern recht gleichmäßig über Stunden die hohen Ströme.

Gruss, Roland
 

Thomas Pernau (Ion)

Aktives Mitglied
22.02.2012
725
glei bei Blaubeira
Die 11 und 22 kW Webasto Boxen unterscheiden sich nur in den Leistungskomponenten aber nicht in den Logikkomponenten. Es ist durchaus möglich dass die 11er Box ein falsches Steuersignal ausgibt. Da hilft nur mit dem Oszi auf das Steuersignal zu schauen oder mit dem Zangenamperemeter nachmessen. Der Elektriker sollte beides haben.
Eine weitere Möglichkeit ist wie der Corsa das Steuersignal interpretiert wenn die Versorgungsspannung einbricht: wenn er signalisiert 16A als 3.7 kW Freigabe interpretiert, kann das durchaus mehr als 16 A werden. Auch hier hilft nur nachmessen.
Bei moderater Überlastung ist eine 25A Schmelzsicherung durchaus schneller als ein 16A Automat. Bei mir hat der auch klaglos 25 A gehalten weil die selbst gebaute Ladesteuerung behauptet hat dass es erlaubt sei. Nochmals: nachmessen macht schlauer.
 

Stefanseiner

Mitglied
29.10.2021
296
40
Saarland
mona-stefan.de
mmh, also erstens dürfte eine 11kW Dreiphasenwallbox unter garkeinen!! Umständen mehr als 16A auf irgendeiner Phase freigeben. Man nimmt ja auch die Leistungsquerschnitte der Zuleitung zur WB passend dimensioniert zu 16A und nicht zu 32A, das wäre echt gefährlich wenn die WB da fehlerhaft agiert.

Und zweitens mag sein, dass ein B16 Automat kurzzeitig 25A aushält, aber E-Autoladen ist ja nicht kurzzeitig sondern dauerhaft, und außerdem wird der Corsa dann ja eher mit 32A ziehen was die 16A Sicherung dann definitiv auch nicht mehr einfach so zulassen dürfte.
Also irgendwas stimmt da ganz gewaltig nicht.

Ich hab tatsächlich den 7,4kw OBC ob der einphasig ist sagt mir das Autohaus heute noch.
7,4kW ist definitiv einphasig. Schau mal in der Opel Preisliste / im Konfigurator, da findest Du das auch.
 

Raphael0989

Neues Mitglied
04.01.2023
7
Danke Roland, zu deinen Punkten:

Punkt 2 kann ich definitiv ausschließen das Kabel geht direkt aus dem Keller nur in meine Garage da hängt nichts weiteres dran 🤷‍♂️

Punkt 1 es ist eine C16A Sicherung
 

Raphael0989

Neues Mitglied
04.01.2023
7
Stefan und Thomas, vielen Dank mit euren Infos schaue ich jetzt mal was ich beim Händler und beim Elektriker erreichen kann. Ich halte euch auf dem Laufenden.
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.990
91365 Reifenberg
Danke Roland, zu deinen Punkten:

Punkt 2 kann ich definitiv ausschließen das Kabel geht direkt aus dem Keller nur in meine Garage da hängt nichts weiteres dran 🤷‍♂️

Punkt 1 es ist eine C16A Sicherung
Danke für die Info. Der Sicherungsautomat mit C Kennlinie ist deutlich träger und auch thermisch länger überlastbar bis zum Auslösen. Nimmt man eigentlich nur im Industriebereich für Stromkreise mit Maschinen. Daher kann es schon sein, dass im Grenzbereich (der Ströme) die 25A Schraubsicherung eher mal kommt. Schraubsicherungen könnten flink sein (F), Mittel (M) oder träge (T). Oder ähnlich gekennzeichnet. Schau mal, was da für ein Kennbuchstaben drauf steht. Weiss nicht so genau, aber auch bei Schraubsicherungen sollte es Typen mit anderer, also deutlich trägerer, Auslösecharakteristik geben. U.U. hilft ein Wechsel auf eine täge Sicherung ganz kurzfristig schon weiter. Aber besprech die Sicherheitslage mit Deinem Elektriker. Eine 2,5qmm Leitung hält aber 25A schon ganz gut aus. Die Erwärmung bringt zwar Verluste, ist aber bei der Belastung mit rund 10A pro qmm gerade noch im Rahmen des Vertretbaren. Kommt ein wenig auf die Verlegeart an. Ist die Leitung gut wärmegedämmt, kann also die Verlustwärme nicht entkommen, sollte man beim Strom darunter bleiben. Auf jeden Fall mal anschauen und durch ein Thermometer oder Handauflegen auf Erwärmung prüfen.

Auf jeden Fall solltest Du irgendwie durch direkte Messung oder Ladezeit und geladener Kapazität oder so feststellen, ob das Auto mit 3,5 kW oder mit 7 kW geladen wirden. Kann man sowas nicht im Auto selbst an irgendeiner dieser intelligenten Anzeigen ablesen? Oder mal den Zähler beobachten. Aus der Anzahl der Zählerumdrehungen oder dem Aufblitzen einer LED kann man mit etwas Geschick die Leistung hochrechnen.

Gruss, Roland
"Intelligent" ist etwas ironisch gemeint. Die Werbetexter nennen heute vieles intelligent, was nur ein wenig Mess- und Regeltechnik ist. Aber das ist eine andere Geschichte..
 

Raphael0989

Neues Mitglied
04.01.2023
7
So jetzt hatten wir einfach mal Glück! Die Sicherung flog während der Elektriker da war und das Auto nicht angeschlossen war. Das bedeutet nun, dass es an der Zuleitung liegt. Vermutlich hat ein Hausbewohner im Keller beim installieren einer Lampe an der Decke das Kabel angebohrt 🤦‍♂️ trotz allem vielen Dank für eure hilfreichen und tollen Beiträge.
 

Anmelden

Neue Themen