SAM wo und wie??????

G

Groß Jürgen

Guest
#1
Hallo Leute,

lese immer wieder vom SAM. Was der SAM ist und seine Geschichte kenne ich.
Meine Frage: Wie kommt an einen ran und was kostet er.
Batterien sind für mich uninteressant, der muß dann sowieso optimiert werden.
Habe nur Interesse an der Karosserie und Fahrwerk.

Grüße aus Regensburg

Groß Jürgen

der gerade einen Mazzieri testet
 
B

Bernd Rische

Guest
#2
Hallöchen Jürgen,

wende dich mal am besten an den D. Ryhiner von der Samson Garage in der Schweiz (www.samson-electric.ch).
Das ist der Vertriebs- und Ansprechpartner für uns in der Schweiz.
Er weiß am besten ob momentan ein SAM verkauft werden soll,
denn es wendet sich jeder Fahrer in der Regel an Ihn.
Falls du einen bekommen kannst, kannst du dich ja bei mir wieder melden,
da ich dir, wie sovielen bereits, Tips geben kann bei der Zulassung in Deutschland.

Bis denne

Berny
(der einen SAM hat ;-))
 
G

Groß Jürgen

Guest
#3
Hi Berney,

dank für Deine Antwort. Aber um weitere Schritte einzuleiten, möchte ich vorher wissen, in welchen Preisrahmen ich mich da bewege.

Grüße aus Regensburg

Groß Jürgen

der gerade einen Mazzieri testet
 
M

matthias

Guest
#4
ich würde sagen, einen gebrauchten sam kannst du (mit viel glück!!) im preisrahmen irgendwo zwischen 7.000 und 12.000 euro erwerben. grosse nachfrage, wenig angebot!

ich fahre selbst den bisher leider einzigen SAM in österreich. habe mir den sam 4jahre alt in der schweiz gekauft und selbst nach österreich importiert. gesamtkosten rund eur 10.000.-

mfg
matthias köchl
www.elektromobil.com
www.elektromobil.com/SAM
 
M

matthias

Guest
#5
linkkorrektur: http://www.elektromobil.com/sam/ ist eine art forum
 
B

Bernd Rische

Guest
#6
Hallöchen,

also ich habe meinen SAM am 19.04.2004 in Deutschland zugelassen.
Er wurde direkt importiert und hatte gerade 256km auf dem Tacho.
Bis zur Zulassung hat mich der ganze Spass knappe 10.000 Euro gekostet inkl. alle Nebenkosten
(Import, Umbau der Lichtanlage, Kurzzulassung, Hängermiete, TÜV Zulassung und Anmeldung).

Also sollte es heute mittlerweile billiger sein. Da Fahrzeuge älter und mehr Kilometer drauf haben.
Sind glaube ich alle 2001 zugelassen gewesen.
Aber über einen Preis unter 6.000 habe ich noch nichts gehört.
Ausser bei einem Elektronik bzw. Karosserieschaden.

Du kannst aber ganz unverbindlich in der Schweiz anrufen. D. Ryhiner ist echt nett und man kann mit ihm gut reden.
Der nimmt es einen nicht krumm wenn man Interesse zeigt :D

Bis denne

Berny
 
T

Thomas

Guest
#7
Hallo Gross Jürgen
Du testest gerade einen Mazzieri. Was ist das für ein Fahrzeug?

Gruss Thomas
 
G

Groß Jürgen

Guest
#8
Hallo Thomas,

http://www.officinemazzieri.com

dieser Mazzieri gehört Reinhold Schebler. Da er schon zuviele E-Fahrzeuge hat, kann er nicht alle selber testen. Ausserdem ist er mein Freund und wenn ein E-Fahrzeug mich durchhält, dann geht das Ding auch Jahre gut.
Der Maz ist recht schnuckelig. Etwas kleiner als der Orginal Mini Cooper ( die neuen verdienen den Namen nicht mehr ) aber trocken und Zugdicht.
Der verbrauch liegt im Rahmen. Muß halt noch kpl. getestet und dann optimiert von Reinhold werden.

Grüße aus Regensburg

Groß Jürgen

der den .... ach ja, das hatten wir schon
 
T

Thomas

Guest
#9
Hallo Jürgen
Das ist ja wirklich ein tolles Fahrzeug. Will ich auch haben. :D
Wird der noch gebaut?
Wäre dir dankbar, wenn du über deine Testerfahrungen und so berichten könntest.

Mit winterlichen Grüssen
Thomas

(Der bei diesen Temperaturen keine Energie mehr in den SAM bekommt)