Relais K4


Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
Hallo miteinander

Das Relais K4 auf der Relaisplatine schaltet bei mir gleichzeitig mit dem Zündunsrelais (K1) und ist dann dauernd ein. Dabei wird das gute Stück ziemlich warm. Am Relais liegt Fahrspannung.

Meine Fragen dazu:

Wofür ist dieses Relais verantwortlich?
Ist der Schaltzustand (Dauerein) normal - wenn nein, woran könnte das liegen?
Fahrspannung am Relais - normal?
Temperatur - normal?

Ich hatte dieses Thema schon einmal gepostet. Alan meinte, dass das K4 ein Teil der Sicherheitskette ist, dass das Strompedal erst freigibt, wenn nicht gleichzeitig die Bremse gedrückt ist. Nach meinem Schaltplan müsste diese Funktion das K9 (Option für die CH) erfüllen. Allerdings nehme ich an, dass die Belegung der Relais mal gewechselt hat, denn auch die Heizungsrelais (Stufe 1 und 2) stimmen mit meinem Schaltplan nicht überein....

Vielen Dank im Voraus für alle zweckdienlichen Hinweise :)

Gruss
Manfred
 
J

Jürgen

Guest
Hallo Manfred

Diese Frage wird Dir niemand ausreichend beantworten können. Der Schaltplan wurde immer mal geändert. Deshalb braucht man den gültigen Schaltplan für Deine Seriennummer. Mußt mal nach der Seriennummer schauen.

Mit freundlichen Grüßen, Jürgen aus Finsterwalde.
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
Hallo Jürgen

Tja, ich denke du hast recht.

Mein Gefährt ist Bj. 97, S04240, allerdings ist die Relaisplatine die selbe, die ich schon in mehreren Fahrzeugen (Bj. 94 - 2001) gesehen habe.

Wer weiss, was dieses Relais in diesen Fahrzeugen (ich denke mal es sind die Seriennummern ab 3006) macht????

Gruss
Manfred :confused:
 
J

Jürgen

Guest
Hallo Manfred

Ich habe mir mal die Relaisplatine angeschaut. Das Relais K4 ist auch bei mir drauf. Im 12 V Schaltplan existiert es nicht. Die Arbeitswicklung ist etwas dicker als beim K5. Es könnte ein 36 V Relais sein.
Im Schaltplan der Motorsteuerung ist noch das Bremsrelais. Es arbeitet mit 36 V.
Das könnte es sein. Es schaltet den Sicherheitskreis beim bremsen aus.
Zumindest auf dem Schaltplan. Ist aber nicht beschriftet. Vielleicht hilft es Dir weiter. Bremse doch mal, und schaue, ob es abfällt.

Mit freundlichen Grüßen, Jürgen aus Finsterwalde.
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.108
91365 Reifenberg
Hallo Manfred, hallo Jürgen,
nun habe ich doch mal meinen Ordner vorgeholt, um das Relais K4 in den Plänen zu suchen. Meine Pläne gehören irgendwie zu meinem El, beide stammen aus dem Jahr 1990.

a) In einem Relaisplan ist K4 als Heizungsrelais bezeichnet.
b) Auf dem Schaltplan "Sekundäres El-diagram" ist auch K4 weit links, untere Hälfte, zu finden, und es ist das Heizungsrelais.

Die Besonderheit der El Heizung ist, dass entweder der Motor oder die Heizung die Energie aus den Akkus bekommt. Die Relaispule bekommt über ge-ws und eine Diode nur Saft, wenn der Microschalter S12 abgeschaltet ist (Gashebel ?? steht aber so da, nicht etwa Fahrpedal, was richtiger wäre), also wenn das Fahrpedal in Leerlaufstellung ist. Dies alles gilt nur für Heizung Stufe II. Stufe I geht auch beim Fahren, also unabhängig vom Fahrpedal-Microschalter. Heizung Stufe 1 wird nach meinem Schaltplan über Relais K3 geschaltet.

Hier nochmal:
Relais K3 schaltet Heizung Stufe 1. Schaltkreis von plus beginnend: Sicherung F7 (15A), Diode, Spule des Relais K3, dann Schalter S4 und Schalter S3 (die wohl in Wahrheit ein Kombischalter sind), dann an minus. Parallel zur Spule des K3 und dem Schalter S4 liegt das Heizungsgebläse.

Relais K4 bekommt seinen plus vom S12 Microschalter am Fahrpedal, dann zur Spule des Relais K4, dann über Schalter S4 (der drei Stellungen hat: AUS, Stufe 1 und Stufe 2), Schalter S3 und dann an minus. Schalter S4 dürfte der eigentliche Heizungsschalter sein, S3 dagegen der Lüfterschalter.

Die Arbeitskontakte der Relais versorgen die entsprechenden Heizwiderstände für Stufe 1 und Stufe 2. Sie sind im Schaltplan wie eine Sicherung gezeichnet und kurz als "Termo" gekennzeichnet.

Was soll die lange Beschreibung, jetzt hab ich doch schnell mit dem Handy den Planausschnitt fotografiert und hier ist das Bild (Teilausschnitt des Plans):
<img src=http://www.solarmobil.net/bilder/cityel-plan02.jpg>

Gruss, Roland
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.045
Roland Reichel schrieb:

Die Arbeitskontakte der Relais versorgen die entsprechenden
Heizwiderstände für Stufe 1 und Stufe 2. Sie sind im
Schaltplan wie eine Sicherung gezeichnet und kurz als "Termo"
gekennzeichnet.

Gruss, Roland
hallo roland :)
das werden die dioden bei den heizspiralen sein, die da als termo-sicherung eingebaut sind.
euer weiss aus dornbirn
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.108
91365 Reifenberg
Richtig, die eigentlich Heizspiralen sind im Schaltplan über den Termo-Sicherungen auch zu sehen - wenn man denn genau hinsieht. Hatte ich wohl übersehen.

Gruss, Roland
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
Hallo miteinander!

Vielen Dank für eure Antworten - das hilft mir schon ziemlich weiter!

Das Bremsrelais in der Sicherheitskette ist das K9, das wurde offensichtlich nur als Option in der Schweiz eingebaut. Ich kann bei meinem Gefährt munter gasgeben auch wenn ich auf der Bremse stehe....

Das K4 sollte demnach die 2. Heizstufe (K3) abschalten, wenn das Gaspedal getreten wird. Warum das gute Stück bei mir auf Dauerein ist, ist mir allerdings rätselhaft, zumal ich die 2. Heizstufe nicht in Betrieb habe. Die Thermosicherung war beim Vorgänger mal durchgegangen und ich habe sie nicht ersetzt, weil mir die erste Stufe reicht (ich fahre mit 48V)...

Schöne Grüsse
Manfred
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.045
hallo manfred :)
dann zieh halt mal die sicherungen von der heizung. wenn du die richtige gezogen hast muss das K4 auch abfallen.
fällt das K4 auch nicht beim gasgeben ab?

hmmm, was ein dauerhaftes anziehen von K4 noch anstellen kann, das wäre dann noch zuklären...

schalt mal nur den lüfter auf die 2. stufe, vielleicht geht dann gleich die heizung mit an - was ja in dem fall logisch sein sollte. wenn man nun gas gibt muss die 2. heizstufenlampe wieder verlöschen. der lüfter läuft dann aber immernoch auf stufe 2 weiter.

euer weiss aus dornbirn
 

Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
Des Rätsels Lösung:

K4 ist das Relais das anzieht, wenn der Kapamesser volle Batterien meldet - oder wenn (wie in meinem Fall) die entsprechenden Leitungen gebrückt sind.....

Warum das Relais allerdings ordentlich warm wird und warum da Fahrspannung drauf ist, muss ich erst noch eruieren - die vorhandenen Schaltpläne sind da diesbezüglich nur schwer les-/interpretierbar....

Gruss
Manfred
 
B

Bernd M

Guest
Hallo Manfred,
Bremsen und Gasgeben:
Bei mir war der Bremsschalter defekt.
Schau mal ob dein Bremslicht funktioniert.
Wenn nicht hast Du schon ein Projekt für dein nächsten TÜV -Termin(Ach nein ,das war ja die Schweiz)
Aber ein Bremslicht für den nachfolgenden Verkehr ist nicht schlecht ,da EL -Fahrer meist erst im letzten Moment scharf bremsen.

Bernd Meyer
(Import aus Dänemark SN 3xxx)
 
H

Hermann Schulenberg

Guest
Hallo Roland.

Eben diese Thermosicherung (Diode) ist bei mir, in Heizstufe 1 kaputt.
Jetzt frage ich mich muß ich das Ding ersetzen oder geht es auch ohne?
Was soll großartig passieren im schlimmsten fall brennt doch die Heizspirale durch.
Wie würdest Du entscheiden?
Gruß
Hermann
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.108
91365 Reifenberg
Hallo Hermann,
was heißt genau Thermosicherung kaputt?

Wenn sie offen ist, also kein Strom mehr fliessen kann: dann geht die Heizung Stufe 1 nicht mehr. Schad nichts, außer dass es kalt bleibt.

Wenn sie geschlossen ist, fließt Strom, die Heizstufe 1 geht noch, könnte aber schlimmstenfalls überhitzen. Dann würde das El abfackeln, schlimmstenfalls. Oder auch nur ein wenig schmoren und stinken. Die Gefahr sehe ich nicht als sehr gross an, und sicherheitshalber könntest Du "nach Nase" immer noch abschalten, vorausgesetzt, der Heizungsschalter geht noch. Ausprobieren. Heizung Stufe 1 einschalten und schnuppern und schauen, wie warm es wird oder was sonst passiert.

Gruss, Roland
 

weiss

Administrator
15.01.2004
2.045
hallo jung&acute;s

wie schaut es bei euch mit dem einfachen "ersetzen" aus???
dazu muss man nicht mal die haube demontieren. vorausgesetzt man hat einen knopfschraubendreher. :)
euer, etwas unverständlicher, weiss aus dornbirn
 

Anmelden

Neue Themen

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren