Qualität von Billigbatterien

Daniel

Neues Mitglied
19.12.2013
2
Hallo,

ich habe von einem Bekannten neue Bleigel-Batterien sehr billig angeboten bekommen (100 Ah für 117 €). Worauf muß ich achten, gibt es Möglichkeiten, die Qualität oder Langlebigkeit zu überprüfen?

Bin für jede Information dankbar.

Daniel Segkin
 
K

Karl

Guest
Hallo Daniel!

zuerst stellt sich die Frage: sind es wirklich Gel oder Flies Batterien? Name ? evtl. Hersteller? Spezifikation ?
Bei "billigen" ( die müssen ja nicht schlechter sein als die "teuren") Flies Batterien ist ein Nettopreis von ca. 1€ /Ah günstig.
Gel Batterien sind anscheinend etwas teurer.
Was die Batterien am Ende taugen kannst Du nur ausprobieren- das machen ja die Käufer schon seit einem Jahrhundert!

Derzeit haben wir wohl das gesamtwirtschaftliche Problem, daß nicht mehr Jeder jeden Preis bezahlt, Traumpreise sind dank der heutigen Informationstechnologie nicht mehr so häufig verwirklichbar, das senkt dann aber auch unser BIP! Der Eichel muß uns dann regelmäßig Hiobsbotschaften überbringen.

Also kaufe und probiers!

Gruß

Karl
 

Karsten-

Mitglied
12.12.2004
91
Das sinnvollste wird wohl sein, wenn Du den Typ rausbekommst und hier reinpostest. Da hat dann bestimmt jemand Infos drüber. Ich habe z.B. einen Ordner wo alle Datenblätter von Akkuherstellern landen, die ich jemals für ein EL nutzen könnte.

Karsten
 

Thomas Rettig

Neues Mitglied
27.01.2004
9
Hallo zusammen...

@ Karsten : Kannst Du nicht mal ne Liste Deiner Liste veröffentlichen ?

Muss doch auch akzeptable "Billige" Batterien geben - kanndonnichsein, dass nur das teure Zeug taugt ;-)

Aloha....

 

Anmelden

Neue Themen