Noch eine schräge Idee

hcqniost

Mitglied
12.08.2013
169
0
#1
hallo!

wie wäre es mit einem elektro-tretroller(oder wie die dinger auch so heissen sollten...kickboard und so).die gibts halt schon,und sind leicht zu verfrachten;passen ins emobil und bringen einen so etwa 30km weit.

gruss,Carlo
 
R

Roland Heumesser

Guest
#2
Ich hatte die Gleiche Idee, wenn auch aus anderen Gruenden.
Mein Problem ist die Eisenbahnanbindung. Und da waehre es einfach super ein
Farrad zu haben, das ich im Zug mitnehmen darf (auch zu Stosszeiten und ohne zusaetzliche Kosten) und wenn ich mit diesem Rad im Winter nicht auf der
Fresse lande (Sprich mindestens 3 Raeder), dann stoert mich auch ein bisschen
Regen oder Schnee nicht.

In der Tat gibt es schon: http://www.aiolos.de/trilite/trilite.html
allerdings ist es mit ca. 2500€ nicht gerade geschenkt.

Wenn ich mal auf unsere Diskussion um den CyclonE zurueck komme,
dann denke ich, dass es sogar moeglich sein sollte eine Neigetechnik
zu realisieren:

* Forne 1 und hinten 2 Raeder
* Vorderradantrieb --> kurze kette
* entweder Reibrollenantrieb vorne oder Radnabenmotor hinten
* Radstand schmaler als ein herkoemmliches 3 Rad, da wir uns ja in die
Kurve neigen koennen
* 20 Zoll Raeder
* Knicklenkung wie beim legendaeren FlevoBike
--> keine zusaetzlichen Hebelchen oder Spurstangen usw. erforderlich
* Zusaetzlichen Spritzschutz nach unten mit einer art Regenschirm Mechanik
(Nylon Stoff ueber Draht aufgespannt)
* Aufspannbahrer Liegerad Sitz

Fragen:
* Wie klein muss so ein Teil gefaltet Sein, dass es noch als Gepaeckstueck gilt?
* Woher bekommt man Teile wie Loethuelsen, V-Brakes, Felgen, Kugelgelenke,
Tretlagerhuelse (zum loeten oder Verschweissen)
* gibt es ein Vectorgrafik Modell fuer einen "Normmenschen" mit dem ich die
Proportionen und Ergonomische ausrichtung im (elektronischen) Plan
simulieren kann? Oder gibt es irgendwo daten ueber den "Normmenschen"?
* nachdem ich schlecht im Freihandzeichen bin was fuer Programme gibt es
mit denen ich guenstig ein 3D modell (Plan) erstellen kann?

Wenn Du uebrigens mal unter http://www.liegerad.com/gebraucht/
die nummer 878 anschaust denke ich das koennte ein Wunderbarer Technologietraeger fuer Deinen CyclonE werden.

Gruss
Roland H.
 
19.01.2004
140
6
Krefeld
#3
Hat schon jemand überlegt, dass so eine Autobleibatterie in England billiger sein kann als das zugehörige Flugticket? Da könnte das Faltbike glatt noch als freies Sportgepäck durchgehen und mancher englische Kollege freut sich dann noch über das Geschenk bei der Abreise.