Neu: MES-DEA Panda Elettrica


Jens Schacherl

Aktives Mitglied
30.03.2004
1.067
0
#1
Hallo,

der Fiat Panda von MES-DEA steht jetzt bei VEL2 in der Liste:
http://www.vel2.ch/04_veicoli/01_catalogo/catalogo_scheda.cfm?id=141&cat_id=1

Der Link wurde entfernt (404).

Daten: 110 km/h, 125 km Reichweite, 4 Türen + Sitzplätze, 15.8 kWh/100km
Preis Fahrzeug: 13,799¤ ohne ZEBRA
Batteriekauf: 9,411¤
Batterieleasing: 1x 3,421¤ und dann 148¤/Monat

Interessant finde ich, dass der Der Link wurde entfernt (404). trotz besserer Fahrleistungen billiger ist als Der Link wurde entfernt (404). und Panda.
Liegt vielleicht am Preis für das Grundfahrzeug, oder die Umrüstung ist einfacher :confused:.

Gruß Jens
 
W

wolfgangk

Guest
#2
wer jemals twingo gefahren ist weis warum der günstiger ist...
 
C

Cityelch

Guest
#3
Fahre als Stinker Twingo und finde ihn nicht schlechter als nen Panda. Eher komfortabler und ausgereifter.
 
03.04.2006
130
0
#4
Könnt ihr bitte ein bisschen konkreter werden mit der Kritik, was ist besser oder schlechter am Twingo / Panda

Rostanfälligkeit?
verzinkte Karosserie?
Bremsen?
Rundumsicht?
Ersatzteilkosten?
usw.

wenn das Experiment mit meinem ZebraSAM in die Hosen geht, muss ich mir eine der beiden Blechkisten zulegen, und ich möchte die nächsten 10 Jahre keine Autos mehr kaufen müssen, ich habe in der letzten Zeit schon zuviel Geld für die Mobilität ausgegeben....

Vielen Dank für die Infos

JPK
 
C

Cityelch

Guest
#5
Der Twingo ist definitiv verzinkt. Federung ist eher weich und komfortabel, Bremsen bei meinem 98 er waren schlecht, sind aber ab da in Serie geändert und jetzt gut. Große Scheiben, viel Ablagefläche am Armaturenbrett, gutes Raumgefühl, verschiebbare Rückbank (kostet beim Panda extra oder gibts nicht), spaciger Digitaltacho.
Ich finde den Panda auch nicht schlecht, wehre mich aber gegen eine pauschale Kritik wie : " wer den Twingo kennt, weiss warum er billiger ist.."
Ich finde eben den Twingo das bessere Auto !
 

Anmelden

Neue Themen