Matra Bagheera Rennwagen mit Elektroantrieb

  • Themenstarter lutz Wollin
  • Datum Start
L

lutz Wollin

Guest
Hier eine eBay Versteigerung in Italien für alle Rennsportbegeisterten Elektromobilisten.
http://cgi.ebay.it/Matra-Simca-Bagheera-prototipo-elettrico-anno-1976_W0QQitemZ4579891703QQcategoryZ9897QQrdZ1QQcmdZViewItem
Das ist doch mal ein echt abgefahrenes Spielzeug.

Viele Grüße Lutz
 

Bernd Schlüter

Aktives Mitglied
19.01.2004
322
Krefeld, 02151 9287045
Wie ich das Auto so kenne, passt da auch noch so ein kleiner Einzylinder-Hatz-Diesel für Aldis Pflanzenöl aus einer Straßenteermachine als 10 kW-Generator hinein. Sollte für 80 km/h Dauergeschwindigkeit reichen. Auf den Kavalierstart auf Tempo 80 in drei Sekunden brauchen wir ja trotzdem nicht verrzichten.
Wie war das mit den Priusakkus?
 

Gunther Kufner

Mitglied
11.12.2004
120
Cool!
Leider kann ich kein Italienisch, aber ich glaub, das lass ich mir mal von nem Kollegen übersetzen. Echt abgefahren.
Und der Preis ist bis jetzt ja noch echt OK...

Gruß, Gunther
 

Bernd Schlüter

Aktives Mitglied
19.01.2004
322
Krefeld, 02151 9287045
Also, ich habe mal ein wenig bei ebay gelesen. Das ist schon eine tolle Kiste, ohne die 26 Batterien und nicht für den Straßenverkehr bestimmt, Einzelexemplar von Matra, Alukarosserie mit zwei 15 kW-Brusamotoren (also deutlich mehr Leistung bei voller Ausschöpfung der Schleuderdrehzahl, bei der die Kupferdrähte herausgeschleudert werden).
Nee, nee, so billig geht das Ding nicht weg und picchiatello hatte schon ziemliche Probleme mit angeblichen Verkaufsinteressenten.
das Ding war 1996 das letzte Mal Runden in "Varano" gefahren, hat mal 50 Millionen Lire, damals, 1976, gekostet. Jetzt wird es verkauft, weil er Platz braucht, denn picchiatello hat noch andere schöne Karossen.
Ist jetzt eingemottet und viel zu wertvoll zum Herumfahren. Es sei denn der roland besitzt eine Villa mit einem Autodrom dahinter, dann wäre es genau das Richtige für ihn, statt sich mit gelben Smarts durch die Gegend chauffieren zu lassen...
Aber, wie gesagt, ein "würdiger" Preis muss schon geboten werden, sonst wird die auktion 12 Stunden vorher abgebrochen. Die Lackierung kostete alleine 3000 Euro, wenn ich den richtigen Kurs im Kopf habe.

Also, so würde ich das Ding schon nehmen, wie es jetzt angeboten wird. Nur Zagato fahren ist schöner...
bernd
 

Anmelden

Neue Themen