Lidl NiMH 4000mAh a 99 cent : was können die ab?

  • Themenstarter Andreas Hagen
  • Datum Start

A

Andreas Hagen

Guest
Hallo!

Das Thema ist hier ja nicht ganz neu.
Mit der Suche habe ich herausgefunden das die billigen Mignon Zellen nur mit Mühe 80% der Nennleistung erreichen.

Ok. Dann gehe ich mal davon aus das diese Mono Zellen statt 4000 nur 3200mAh erreichen.
Preis/Leistung wäre noch immer Spottbillig.
Meine Idee ist 40 Stück zu nehmen und die 8 Schlechtesten einfach auszusortieren.
Der Einsatzzweck wäre Booster für Steigungen im City El.
Zwecks Schonung der Antriebsbatterien möchte ich nicht die Strombegrenzung umgehen.

Hat schon Jemand Erfahrung ob solch billige Akkus eine Entladung von 7 bis 10 C wegstecken und trotzdem 200-400 Zyklen schaffen?
Kann man auf solche Akkus Lötfahnen "draufbruzeln"? (mit 30 Watt Lötkolben)

Alternativ habe ich bei Ebay gefunden:
Mit 4300mAh Nennkapazität gehören diese NiMH - Babyakkus Typ C mit Lötfahnen (frische Lieferung,darum noch kein Bild verfügbar) zu den “High Rate Discharge” NiMH - Akkus.
Also geeignet für hohe Entladeströme bis ca. 30A. (Verkäufer newtecs_de)

Muß ich den Entladestrom begrenzen? Wenn ja, wie? Regler für Hubschrauber aus dem Modellbau?

LG
Andreas
 
R

reinhold

Guest
Hallo!
Vergiss die Liedl-zellen; es gibt Markenzellen im Angebot; frag Karl...
Verlöten:
Nimm einen 80W Lötkolben (oder 150W)
Kupfer(Dachrinnenblech) als Verbinder;
Kurze Lötzeit!
Rechne mit einer maximalen Stromentnahme von 30A; also für 120A -4Stränge!
Dann hast Du mehr als 500 Zyklen!
Es ist auch besondere Ladetechnik notwendig.
Tschau
Reinhold
 
P

Peter Heck

Guest
Hallo Andreas
Dann hol Dir lieber die Zellen von "bakuser" mit denen hab ich schon gute Erfahrungen gemacht in Elektrowerkzeugen mit hoher Stromaufnahme.
Andere hier im Forum haben sie auch schon verbaut.
Gruss aus dem Schwabenland.
Peter
 

Bernd Schlueter

Bekanntes Mitglied
10.12.2004
10.138
Es gibt Unterschiede bei Akkus bezüglich der Stromfestigkeit. Da hilft wohl nur ein Test? Gesinterte Zellen sind stromfester, aber haben auch mehr Selbstentladung, die auch mit der Oberfläche steigt. Die Aldizellen haben entsetzliche Unterschiede in der Qualität, meine letzten Serien waren regelrecht defekt, worauf ich auch meine Empfehlung zurückzog.
 

Berlingo-98

Administrator
23.11.2004
3.107
91365 Reifenberg
Nochmal, ich hatte die Hinweise schon vor vielen Wochen gegeben, aber es war damals keinerlei Resoanz:
Bei Media Markt Erlangen habe ich NiMh Mignon Zellen unbekannter Herkunft mit Aufdruck 2000 mAh gekauft. 4 Stück pro Packung, die Packung für 3,99 Euro, hängen kurz vor der Kasse (gelb, ohne Herstelleraufrdruck). Ein Laden und Kapazitätstest ergaben bei allen getesteten Zellen Kapazitätswerte um 2100 mAh.
Große Überraschung. Allerdings kann ich gar nichts über die Hochstromfestigkeit sagen, das konnte ich noch nicht testen.

Gruss, Roland, bsm
 

Anmelden

Neue Themen

Neueste Beiträge

Adblock 😩

Wir verstehen, dass Werbung nervig sein kann!

Der Adblock macht einen großartigen Job bei der Blockierung von Anzeigen, aber er blockiert auch nützliche Funktionen unserer Website. Für die beste Website-Erfahrung deaktiviere bitte deinen AdBlocker.

Diese Meldung wird nicht angezeigt wenn du angemeldet bist.
Du kannst dich hier registrieren

Ich habe meinen Adblock deaktiviert!
Ignorieren