kleintraktion vs panzerbatt vs effekta

S

schmittles

Guest
Hallo miteinander,
ich bin nach der Suche nach neuen Batterien für meinen El und habe mir über meinen örtlichen Staplerservice mal ein Angebot von ihrem Lieferanten machen lassen.
Dabei herausgekommen ist:

Effekta 120s für 137¤ +Mwst (Starmotec ist da wohl günstiger)

Kleintraktion gug 12V 85Ah (100Ah/C20) für 91,20 + Mwst

Panzerplatten Block gug 12V 72Ah (90Ah/C20) für 175,84 + Mwst

Bis jetzt hatte ich schon Effektas drin, aber ich habe sie scheinbar etwas überlastet und sie machen jetzt langsam schlapp.

Meine Frage wäre was Ihr von den Alternativangeboten haltet . Als die 120s noch gut waren hatte ich keine Probleme meine 40km täglich ohne Zwischenladung zu fahren.
Mittlerweile habe ich auch den Kürten Kettensatz drin, allerdings den "Umbauvorschlag" des Motors von Kürten noch nicht umgesetzt.

Meint Ihr ob ich das mit den anderen auch schaffen könnte? Mein Problem ist das ich mitten in der Stadt arbeite und es dort mit der Lademöglichkeit etwas schlecht aussieht (eine halbe Stunde bevor ich wieder losfahre ist aber mal möglich).
Natürlich wäre es auch interessant wie Ihr die Lebensdauer einschätzt.


Schon mal vielen Dank für die Antworten
Schmitt Stefan
 
M

Mario Volkmann

Guest
Hallo Stefan,

Ich kann nur ueber meine 80Ah Panzerbatts berichten:
Da ich im Sauerland mit vielen Bergen wohne, die Kapazitaet mit 80Ah recht niedrig ist (max. 30 Km ab dem ersten Tag) und dadurch der Innenwiderstand hoeher, kann ich die Teile gar nicht leer fahren! Das Problem der Ueberlastung sehe ich auch nicht, da eher die Spannung zusammenbricht und die Bordelektronik abschaltet (Erfahrung, mehrmals ;-) ), als dass ich nach 20 Km noch schwarze Streifen an der Ampel malen koennte. Nach solch einem Zusammenbruch ist die Spannung ohne Last sofort wieder ueber 36V, als wenn nix gewesen waer!
Mittlerweile sind sie knapp 7000Km alt, haben noch keinen merklichen Leistungseinbruch und sich mittlerweile bezahlt gemacht.
Ich wuerde sie immer weiterempfehlen, im Bergland sollte man aber nicht mehr als 50% entnehmen...

Gruss,
Mario

www.elektro-auto.com
 
S

schmittles

Guest
Hallo nochmal,
kann mir jemand die absoluten Höchstmaße für eine Batterie im El nennen?
Es wäre vor allem die Länge im mittleren Korb interessant. (Vielleicht hat sie ja jemand im Kopf, wenn nicht muss ich halt selber nachmessen "Enge Geschichte mit eingebauten Batterien")

MfG
Stefan Schmitt
 

Jürgen G.

Aktives Mitglied
02.12.2004
407
ich hab bei meinem EL (Serie 5000irgendwas) folgende Maße:
Breite 170mm
Länge 350mm
Höhe bis 280mm; rechts Kabelstrang bis 260mm

...

 
W

wotan

Guest
Hallo schmittles
Bei Panzerplats. solltest du auf eine höhere Spannung gehen. So wie ich es noch in Erinnerung habe, kostete ein 48V-Satz bei Hansebatterie in Soest irgendwas um 800 ¤. Zykliert.
wotan
 

Anmelden

Neue Themen