Kilometerzähler

  • Themenstarter Oliver Tolzmann
  • Datum Start
O

Oliver Tolzmann

Guest
Hallo,

Ich besitze ein jetzt fast 11 Jahre altes EL, SN 32irgendetwas.
Gestern abend hat sich mein Kilometerzäher verabschiedet. :-(
Sowohl der Tageskilometerzähler als auch Gesamtkilometer
sind einfach stehengeblieben.
Die Mechanik scheint noch in Ordnung zu sein. Das Tacho läuft auch noch.
Also kann es eigentlich nicht an den Magneten/Näherungsschalter liegen.

Hat jemand eine Idee was das sein könnte? :confused:

Oliver
 
W

Werner Weiß

Guest
hallo oliver :)
hörst du beim fahren das "klacken" noch vom km-zähler? wenn ja, dann haben sich wahrscheinlich die einzelnen "rädchen" verschoben. abhilfe: 2-3mal mit der hand den impuls machen. wenn nicht, sind die stecker ganz drauf gesteckt?
euer el- flitzer weiss :D
 

Oliver

Neues Mitglied
04.10.2015
0
Hallo Werner,

das mechanische Klacken ist nicht mehr zu hören, deshalb ist es mir ja aufgefallen, daß
der Zähler nicht mehr arbeitet.
Der Stecker sitzt einwandfrei drauf. Korrosion konnte ich auch nicht finden.

Oliver
 
W

Werner Weiß

Guest
ohh - oliver - dann muß dir ein anderer auskunft geben. :-( ich geb da ein ko :)
euer el- flitzer weiss :D
 
R

Ralf Albert

Guest
Hallo Oliver,
da nützt erstmal nichts anderes, als die Platine auszubauen.
Dann kommt zuerst mal der Sichttest der gesamten Platine: Sind die Lötpunkte alle OK oder gibt es da kalte Lötstellen? (das war mal mein Problem)
Als nächstes würde ich dir empfehlen, die Spule des Kilometerzählers mal direkt anzuschließen (kurzer Impuls, 12V).
Nächster einfacher Test: Überprüfen der Dioden.
Etwas aufwendiger: Überprüfen der Transistoren.
Ganz aufwendig: Aufzeichnen des Schaltplans und anhand dessen den Strompfad für den Zähler komplett überprüfen.

Good luck

Ralf
D"EL"ORIAN
 
O

Oliver Tolzmann

Guest
Hallo Ralf,

das sieht mir sehr nach einer kalten Lötstelle aus. Gestern abend bin ich
nach 3 Tagen stillstand wieder gefahren. Der Zähler lief dann auch wieder.
Leider nur für 4 km. :-( Dann war wieder Sendepause.

Zu deinen Tests: Die Magnete scheinen in Ordnung sonst währe auch gestern
nichts passiert.
Dioden Prüfen: Ich bin zwar kein Elektroniker aber eine Diode kann ich noch
prüfen, wenn ich sie in der Hand habe. Wie aber ist das im eingebauten
Zustand?
Das gleiche mit den Transistoren. Wie prüft man sowas im eingebauten
Zustand ?

Hat jemand einen Schaltplan davon?

Oliver
 

Anmelden

Neue Themen