Kilometer Zähler bei der Citroen AX Anzeige


B

Bernd Rische

Guest
#1
Hallöchen,

ich habe folgendes Problem, mein Tageskilometerzähler zählt im Stand innerhalb ein paar Minuten den Hundertmeterzähler um eine Stelle höher. Das heißt sobald meiner "Zündung", also Energie eingeschaltet ist, fängt der Zähler an zu laufen, ganz langsam aber immerhin.
So kann ich natürlich auch viele Kilometer mit meinem SAM machen ;-)

Dazu hätte ich die Frage, da im SAM die Citroen AX elektrique Anzeige eingebaut ist (habe ich zumindestens gehört ;-) ), wie bekommt die Anzeige den Impuls weiter zu laufen. Ist es eine reine Gleichspannung (Spannungshöhe = Geschwindigkeit) oder ist es ein Impulsspannung (Anzahl Impulse = Geschwindigkeit)?



Bis denne

Berny
 

Heinzz

Mitglied
30.09.2005
76
0
#2
Hi Bernd,
hab hier den Stromlaufplan (bzgl. Geschwindigkeitsanzeiger) vom Saxo, welcher eigentlich identisch zu dem des AX sein sollte. Demnach bekommt das Anzeigeinstrument Masse, Zündungsplus, und ist über Pin 9 (am Geschw.Anzeiger) mit Pin 47 am Steuergerät verbunden.
Was da allerdings rauskommt kann ich nicht Sagen, sorry :(
Hast schonmal den Geschwindigkeitsgeber abgeklemmt, um zu sehen was dann passiert?

Gruß

Heinz
 
B

Bernd Rische

Guest
#3
Hallöchen Heinz,

ich habe das Problem bisher nicht weiterverfolgt, da die Abweichung eben recht gering ist.
Ausserdem hatte ich dann noch die Auskunft vom SAM Hersteller bekommen, dass es nicht anders Möglich gewesen sei, da es die geringste Anzeige möglichkeit im Betrieb gewesen sei und eben alle SAMs es so machen....
Zwar ist das nicht die Antwort die man haben möchte und es auch das Problem nicht erklärt.
Ich werde das Problem aber in diesem Sommer mal wieder angehen...

Trotzdem schonmal Danke für die Info!

Bis denne

Berny
 
#4
Hallo Heinzz, hallo Berny,
nach meinen Unterlagen kommt das entsprechene Signal vom einem "Drehzahlsensor, der am Untersetzungsgetriebe gegenüber dem Impulsrad angebracht ist, das mit dem Differentialgehäuse verbunden ist." (Orginaltext aus der Citroen Kundendienstschule Elektrofahrzeuge).
Das Signal geht vom Sensor (Hall-Impulsgeber) in den Rechner. Am 55poligen Stecker des Steuergerätes liegt an Pin 47 das Signal an laut Beschreibung:
"Instrumententafel, Steuerung des Tachometers (5 Impule pro Meter)"

In der AX-Beschreibung stehen 5 Impulse pro Meter, in der Berlingo Beschreibung werden 8 Impule pro Meter angegeben.

 
B

Bernd Rische

Guest
#5
Hallöchen Roland,

mein Dank geht auch zu dir.
Wenn ich jetzt eure beiden Informationen zusammenfasse und mit meinen SAM Unterlagen vergleiche.
Dann sieht es wohl aus, dass bei Citroen am Steuergerät Pin 47 ein gepulstes Signal (5 / 8 Impulse pro Meter) mit der
Instrumententafel Pin 9 am Steckplatz J8 (Anschluss für Tacho, Kontrolleuchten für Licht Bremse Batterie usw.) verbunden ist.
Dort wird dann das Signal umgewandelt für die Drehanzeige.
Dementsprechend muss ich wohl davon ausgehen, dass die fehlerhafte Anzeige bereits von meiner Motorelektronik kommt,
wo auch das Tachosignal herkommt :(

Aber ich werde es mal bei etwas höheren Aussentemperaturen mal mit dem Osziloskop untersuchen
bzw. wie Heinz es vorgeschlagen hat, mal den Kontakt trennen.

Bis denne

Berny
 

Anmelden

Neue Themen