Iranische Ölbörse heute im Spiegel, ein neues Feindbild ?


Manfred

Neues Mitglied
05.09.2015
0
0
#1
Hallo Karl

Du schreibst so Münchnerisch "Wenn man aber um zwei Ecken denkt"
jetzt weiß ich halt nicht ob der aus München kommt
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/22/22264/1.html
aber des ums Eck des probiert Er auch.

Das ganze ist halt im Offtopic a bisserl zerbröselt
http://forum.myphorum.de/read.php?f=569&i=4109&t=4109#reply_4109
und hat auch eventuell mit Deinen zu tun
http://forum.myphorum.de/read.php?f=569&i=4191&t=4191#reply_4191
vielleicht dürfens Sie nicht veröffentlichen sondern müssen, das sie in
der Masse noch die Kurve kriegen, wenns nicht mehr so klappt
mit den Amerinkan Way off Pump äh Liefe
http://www.heise.de/tp/r4/artikel/22/22203/1.html

Tja und wie tarnt man einen Baum am besten?
Richtig im Wald und die Wahrheit in vielen Worten und ein *guter*
Politiker kann dann sagen des ham ja scho lang gsagt.

Es ist nicht einfach auf derer Welt Manfred
 
#2
Hallo Manfred,

Meinst Du das wirklich. "Das lesen von Texten ist das zusammensetzen von Buchstaben"

Die Buchstabiertechnik ist für mich lange vorbei, ich definiere es so:
"Das Lesen von Texten ist das Erfassen von Inhalten".
Ansonsten wäre es nutzlos. Was interessieren mich Buchstaben, wenn es um Inhalte geht. Buchstaben, Wörter und Sätze sind ja nur das Transportmedium und an sich unwichtig, jedenfalls gegenüber den Inhalten und dem Sinn.

Übrigens hielt ich die kleine Insel Kish aufgrund ihrers Freihandel-Status nur eingeschränkt für den Iran zugehörig (ok, politisch schon, na ja..). Nach meiner Kenntnis tummeln sich dort sehr viel Leute aus Saudi und den Emiraten. Und gehandelt wird dort schon immer kräftig - warum nicht auch bald mit Öl.

Allerdings: Kriege und viele viele Opfer sind vorhergesagt ..... wenn es denn wirklich dazu kommt im Iran, dann glaube ich schon, dass die vielen Argumente wegen Nukleartechnik und so weitgehend vorgeschoben sind und die Theorie mit dem Dollar und der Ölbörse schon stimmig sein könnte.

Und übrigens: beim Lesen Deiner (Manfreds) Beiträge lege ich auf die Buchstaben nicht mehr so viel wert, vor allem, weil das Zusammensetzen immer schwieriger wird. Der Sinn entscheidet, und der Inhalt. Den zu erfassen, ist allerdings wegen der oft argen Zusammensetzung der Buchstaben mitunter gar nicht leicht.

 

Anmelden

Neue Themen