Hinterrahmen/Batteriekorb, Hinterachse

Herbert Hämmerle

Aktives Mitglied
13.12.2004
1.140
Hallo zusammen,

endlich habe ich die Sanierung meines 12-jährigen el´s in Angriff genommen und erst mal Antriebseinheit und Batterien demontiert.

Der Hinterrahmen/Batteriekorb ist an zwei Stellen arg durchgerostet. Ein Ersatz desselben scheint mir angebracht, denn Rostumwandler reicht da nicht mehr aus...

Hat jemand so ein gebrauchtes Teil, das noch nicht rettungslos verrostet ist, herumliegen ? Ist ein neues Teil nur lackiert oder pulverbeschichtet ?

Noch ein Problem: Die Befestigungsmuttern, die am ärgsten der Witterung ausgesetzt sind und am schlechtesten zugänglich sind, sind schon vom Vorbesitzer vermurkst worden.
Ich sehe nur folgende Lösung: Alten Hinterrahmen demolieren um an die Schrauben zu kommen (die Bolzen sind ja in der Unterschale befestigt).

Bezüglich der eingelaufenen Hinterachse habe ich bei uns in Vlbg. eine Firma gefunden, die mit "Metall-Flammspritzen" die verschlissene Achse wieder reparieren könnte.

mit schraubenden Grüßen :)
Herbert
 
C

Claus Broja

Guest
Hallo Herbert,

ich wurde einen neuen Kasten einbauen. Diese sind aber nur lackiert.
Man kann das Ding ja selbst zum Verzinken bringen.

Der Ein und Ausbau ist recht aufwendig, hier lohnt sich dann das Teil
auszutauschen.

Die Stehbolzen sind auf einer Stahlplatte geschweißt und von hinten eingeschäumt.
Wenns noch geht würde ich die Gewinde nachschneiden.

Rausbohren wird schwer, würde da eher daneben versuchen einen neuen Stehbolzen zu setzen. Ich weiß allerdings nicht mehr wie dick die Platte war. ich habs auch noch nicht gemacht.

Die Achse wurde ich auch tauschen besonders wenns eine "alte, weiche" Achse ist.
Das reparieren kostet fast so viel wie eine neue Achse.

Grüße
Claus
 

Frank Rethagen

Mitglied
06.04.2006
208
Hallo Herbert,

bei meinem el ist mir die Hinterachse auch mal gebrochen, dadurch lief dann der fast neue Antriebsriemen schief und hat sich selbst zerstört.
Ich muß Claus rechtgeben, die neue Achse war nicht teuer und wenn Dir deine alte Achse später bricht ärgerst Du Dich nur jetzt ein paar Euro gespart zu haben.
Wenn Du sowieso schon alles auseinandernimmst würde ich Dir empfehlen hinten auch noch die neuen Federn einzubauen.

Gruß Frank
 

Anmelden

Neue Themen