gibt es noch neue Kewets?

  • Themenstarter Gunther Diehl
  • Beginndatum
G

Gunther Diehl

Guest
#1
Hallo,

gibt es in Deutschland noch Händler, die neue Kewets verkaufen? (Über google habe ich leider nichts gefunden)

Danke
Gunther
 
V

V.V.Sterba

Guest
#2

Tag Gunther

da ich aus der Schweiz schreibe , weiss ich wirklich nicht genau ob jemand den KEWET im Program hat . Vermutlich müsste man direkt importieren aus Norwegen . Hier die internet Adresse www.kewet.com
Aber vielleicht kennst Du dies schon . Soviel ich weiss die Firma ist sicher daran interessiert zu verkaufen . Allerdings ist es sicher nicht einfach . Schon wegen TÜV !!

Gruss Vit Sterba
 
D

Dirk Scharnberg

Guest
#3
Hallo Gunther,

schau Dir mal diesen Verkäufer von ebay an:

Der Link wurde entfernt (404).

Ich hatte ihn wegen des city el angerufen da sagte er mir, er hätte auch noch einen kewet eljet 5, den er dort rein setzten will.

Die Auktion ist hier: Der Link wurde entfernt (404).

Das ist ein ehemaliger Solarmobil-Händler aus Bad Segeberg.

Viel Spass beim bieten

Gruß Dirk

PS: ich werde wohl mein Kewet ElJet 2 verkaufen und mir einen City El mit Scheibenläufer zulegen.
 
G

Gunther Diehl

Guest
#4
Hallo Dirk,

die Auktion kenn ich schon. Ist mir aber zu weit zum Holen (wohne in Esslingen bei Stuttgart).
Einen 2-er hab ich auch. Allerdings ist der inzwischen bei 25000 Kilometer angekommen und schon recht klapprig.

Gunther
 
S

Sönke

Guest
#5
Hallo, ich glaube nicht, dass fabrikneue Kewets in D vertrieben werden. Dafür bekommt man nahezu Neue. Einen 2er mit 2000 km auf 6km/h gedrosselt, leider auseinandergerupft und einen 3er mit 5000 km, fahrbereit habe ich gerade gekauft. Mein erster 2er hat fast 30.000 km und ist top. Was klappert denn an Deinem?
Gruß Sönke
 
G

Gunther Diehl

Guest
#6
Hallo Sönke,

habe vorne Spiel in der Lenkung. Bei jeder Bodenwelle klappert es von dort. Außerdem haben die hinteren Achsaufnahmen in den Lagern und an den Stoßdämpferaufnahmen ebenfalls Spiel.


Gruß
Gunther
 

Willi Schmidt

Neues Mitglied
09.10.2006
14
0
#7
Hallo H. Sönke !

Kewet 2 auseinandergerupft hört sich für mich so an, daß Sie
etwas davon verstehen.
Ich habe da nämlich ein für mich z Zt. unlösbares Problem mit meinem 2 er. ( Laufleistung bis jetzt 37000 km).
Die Halterung der Lenkung ist mir abgerissen und die Lenkung
in den Schoss gefallen. Dabei sind die Stecker von Blinker und Scheibenwischerbel abgezogen worden. Die Lenkung habe ich mit einem Winkel wieder angeschraubt, aber nach dem Zusammenbau läuft der Motor nicht mehr. Genauer gesagt :
Ich gebe " Gas ", dann klackt das Relais wie bisher. Bei weiterm
durchdrücken des Betales müßte nun der Motor anfangen zu laufen, aber er tut es nicht.
Was kann das sein, bzw was könnte ich tun.
Um eine Hilfestellung bin in dankbar. (bin KEIN elektroniker)

Gruß Willi Schmidt